Menu schließen

Verkehrsphysik

Frage: Verkehrsphysik
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 1
0
Hallo alle !

Ich habe ein Problem mit einer Physikaufgabe und wollte fragen ob mir jemand helfen kann.
Hier die Aufgabe:

a) Wie lange braucht ein LKW (v1=60kmh) um einen anderen (v2=54kmh) zu überholen, wenn er bei
a=20 Meter Abstand ein- und ausschert und jeder l=10 Meter lang ist?Wie ist der Überholweg ?

b) Bei welcher Sichtweite S ist Überholen noch möglic, wenn der Gegenverkehr mit v3=-180
kmh fährt?

Die Aufgabe wurde neben einem Graphen gestellt darum die -180kmh.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich bedanke mich jetzt schon für jede Antwort.

ps: Aufgabe aus dem Buch "Physik Ausgabe B Gymnasium Sek 2"
Frage von Ari15 | am 12.10.2011 - 18:26


Autor
Beiträge 2721
97
Antwort von v_love | 12.10.2011 - 18:31
a) aus der sicht der 2ten lkw´s fährt der erste mit 6km/h, der überholweg aus seiner sicht ist 60m, mit s=v*t(ü) kannst du die überholzeit t berechnen.
(der überholweg aus der sich der straße ist t(ü)*v1)

b) berechne dazu den weg, den der gegenverkehr während t(ü) zurücklegt über s=v*t.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Verkehrsphysik
    Wie lange braucht ein LkW (v1=60km/h), um einen anderen (v2=54km/h) zu überholen, wenn er bei a=20m Abstand ein-und ausschert ..
  • mehr ...