Menu schließen

Ich möchte Nachhilfe geben ... i-welche Tipps .. wäre lieb:)

Frage: Ich möchte Nachhilfe geben ... i-welche Tipps .. wäre lieb:)
(8 Antworten)

 
hi
ich bin in der 12.

ich soll nem Jungen aus meiner Jahrgangstufe
Nachhilfe in Mathe geben .


In dem jetztigen Thema bin ich eigentlich recht gut .
nur er ist wirklich eine niete in Mathe und das ist schon untertrieben .

Ich möchte ihm erstmal die Ableitugsregeln erklären
( Potenz , Faktor, Summen , Produkt und Quotientenregel ) .

So das er sie versteht ...
und mit einfachen Beispielen .

Ich möchte diesem Jungen wirklich helfen , denn er tut mir leid ...
Tipps für eine gerade gewordene ,nullerfahrenen Nachhilfelehrerin .

Ich hoffe auf baldige Antworten
GRUß :)
GAST stellte diese Frage am 28.09.2011 - 16:24

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 16:29
ich persönlich habe immer mit anschaulichen beispielen diese regeln erklärt, waren meist sehr einfache aufgaben.
halt immer wieder geübt, ihn auch machen lassen, auf seine fehler eingegangen und so. dann halt auch schwerere aufgaben, damit er auch alle "level" durchmachen kann.
joar. halt auf typische fehler eingehen, die passierne könnten. auch mal trickige aufgaben, wo oft fehler passieren. gibts bestimmt einiges im inter zu. denn manche aufgaben lassen sich nicht einfach so lösen, sondern da muss man sich erst ein paar gedanken zu machen, was am meisten sinn macht.

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 16:33
okay alles klar :)
danke ^^

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 16:38
heißt jetzt aber nicht, dass er es unter garantie verstreht! manche müssen anders lernen

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 16:42
Ich werd mal sehen .
Die Idee mit den einfachen Beispielen ist richtig gut .
Und ihn auch mal ein paar aufgaben lösen lassen .

Sollte etwas sein , werde ich ganz bestimmt noch mal auf den thread zurückkommen ;)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Sigma5 (ehem. Mitglied) | 28.09.2011 - 17:29
hey mein tipp wäre da man von dir schon so hört das er ne "niete" ist wird er das auch bei der nachhilfe spüren, die idee müsste doch ganz einfach sein zeig ihm "was er kann " bau darauf auf und steigert euch, jmd voran bringen geht nicht in dem man ihm zeigt was er nicht kan sonder was er kann und wie er sich weiterbildet quasi nen schritt nach vorn macht......nur so´n tipp viel glück ;)

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 18:09
oh das ist gut . :)
werd ich auch machen

 
Antwort von ANONYM | 28.09.2011 - 18:19
lass für jede richtig gelöste aufgabe ein kleidungsstück fallen, für jede falsche ziehst du wieder was an.

dann wird er wohl anfangen zu lernen:D

 
Antwort von GAST | 28.09.2011 - 18:20
ehm...das ist nicht der sinn der ganzen sache :S da verliert kerl doch noch mehr den fokus

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: