Menu schließen

Stromstärke von Autolampen / Batterie berechnen ?

Frage: Stromstärke von Autolampen / Batterie berechnen ?
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Brauche hilfe bei der Aufgabe:
2 lampen haben je 55 W(watt) , 2 rückleutchen eines autos je 6 W( watt).
Eine batterie die SPannung 12 V (volt).
a) berechne die Stromstärke jeder der lampen. b) wie groß ist die stromstärke in der batterie?

bitte um schnelle hilfe danke!
Frage von Birga123 (ehem. Mitglied) | am 15.05.2011 - 17:03


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Birga123 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 17:40
Hatte schonmal angefangen :

bei a ) weiß aber nicht ob es stimmt :
Lampen:
55W/12V = I(Stromstärke)
4.58A = I

Rückleuchten :
6W/ 12V = I
0.5A = I
Antwort: Die stromstärke für die vorderleuchte beträgt 4.58A(Amper) und die der rückleuchte , 0.5A(Amper).

Kann mir jemand sagen ob das richtig ist?


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von chris__86 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 17:52
Deine Lösung zu a) ist richtig!
Mit "Stromstärke in der Batterie" wird dann die Gesamtstromaufnahme gemeint sein. Also der Gesamtstrom der sich aus der Stromaufnahme der einzelnen Lampen zusammensetzt.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Birga123 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 17:57
Dank dir. Weiß aber nicht genau welche formel ich zu b anwenden soll ?


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von chris__86 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:03
Zu b) brauchst du keine bestimmte Formel...
Das Auto hat 2 Hauptscheinwerfer und 2 Rückleuchten - also rechnest du für die Gesamtstromaufnahme einfach: 2x4,58A+2x0,5A


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von chris__86 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:08
Also quasi

Iges=(55W/12V)x2 + (6W/12V)x2

Um vor der Rechnung ne Formel mit Variablen stehen zu haben, kannste ja irgendwas wählen wie Iv (Strom Lampe vorne), I[tiefgestellt]R (Strom Rückleuchte), U[tiefgestellt]B (Spannung Batterie) und Iges (Gesamtstrom)
Alles geklärt? :D


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Birga123 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:22
ok danke , ohne dich hätte ichs wahrscheinlich nie hingekriegt ^^ danke


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Birga123 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:26
ne frage hätte ich noch :
c) Beim Parken bleibt aus versehen die beleuchtung eigeschaltet , nach welcher zeit ist die batterie (44 ah(amperstunden) ) erschöpft? (starten kann man mit derr teilentladenen batterie schon langer vor dieser zeit nicht mehr.)

wie gänge man da vor? Energieabgabe ausrechnen? ( w = UxIxt)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von chris__86 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:42
Das soll bestimmt vereinfacht berechnet werden- also unter der Voraussetzung, dass die Spannung der Batterie bis zum Erschöpfen bei 12V bleibt.
Die Kapazitätsangabe Ah sagt in deinem Fall aus, dass der Batterie 44 Stunden lang ein Strom von 1A entnommen werden kann, bis diese "leer" ist. Oder 1 Stunde lang ein Strom von 44A.
Das kannst du mit Dreisatz ausrechnen. 1A - 44h ; 10,16A - xh
Endergebnis zum Überprüfen: ca. 4,3307086h gaaaanz grob ;-)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Birga123 (ehem. Mitglied) | 15.05.2011 - 18:46
ok danke werde ich dann ausrechnen und gucken ob ichs selbe raus kriege

Verstoß melden Thread ist gesperrt
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: