Menu schließen

Brechungsindex

Frage: Brechungsindex
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hey hab da ma ne frage, bin etwas verwirrt, ich hab ein versuch in Physik gemacht, sollten halt den brechungsindex vom Halbkreiskörper berechnen.

ich hatten 6 Messungen gemacht mit Einfallswinkel,Ausfallswinkel und Reflexionswinkel ablesen und jetzt soll ich halt von jedem Messwertpaar den dazugehörigen Brechungswinkel berechnen. Wie soll ich das den von jedem Messwertpaar machen, hab doch nur einen Körper die Formel lautet :
n=c0/cm
in dem Fall setz ich doch nur für c0= die Vakuumsgeschwindigkeit ein und für cm= das material also glas
aber jetzt ist meine frage, dann hab ich doch nur ein Ergebnis, da ich ja die restlichen Messungen auch mit dem Halbkreiskörper gemacht habe.

hofe ihr habt meine frage verstanden und könnt mir helfen, danke schonmal im voraus
Frage von BuTTaCream (ehem. Mitglied) | am 24.04.2011 - 16:41


Autor
Beiträge 2699
93
Antwort von v_love | 24.04.2011 - 16:43
die lichtgeschwindigkeiten hast du aber wohl kaum gemessen, besser du verwendest das brechnungsgesetz von snellius.


und natürlich kriegst du mehrere ergebnisse, für jede messung 1, dann könntest du das mitteln und den fehler ausrechnen.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von BuTTaCream (ehem. Mitglied) | 24.04.2011 - 16:49
ne die lichtgeschwindigkeit kann ich ja nciht messen, aber die steht ja in lektüren :)
okay ich probier das dann mal mit dem gesetz von snellius.
danke


Autor
Beiträge 2699
93
Antwort von v_love | 24.04.2011 - 16:51
"ne die lichtgeschwindigkeit kann ich ja nciht messen, aber die steht ja in lektüren"

klar, allerdings gehts ja um die bestimmung des brechnungswinkels aus der messung, und nicht aus einem buch.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

4 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN: