Menu schließen

Zink-Kohle-Batterie

Frage: Zink-Kohle-Batterie
(5 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Wie genau funktioniert eine Zink-Kohle-Batterie ?

Ich habe das Prinzip nicht wirklich verstanden und wir schreiben einen Test darüber. Über einfache Erläuterungen oder Links würde ich mich freuen. Danke !
Frage von sevenwolf (ehem. Mitglied) | am 12.04.2011 - 14:54


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von anneweb (ehem. Mitglied) | 12.04.2011 - 15:15
Ich weiß nicht genau, ob es das trifft, aber schau doch einfach mal.

Der Aufbau ist bei google bilder gut ersichtlich.

http://de.wikisource.org/wiki/Bunsen%E2%80%99s_verbesserte_Kohlenbatterie_und_einige_Versuche_mit_derselben


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von sevenwolf (ehem. Mitglied) | 12.04.2011 - 15:21
@anneweb

danke für die antwort!
Um den Aufbau geht es mir nicht, den habe ich mittlerweile verstanden.
Ich wollte wissen wie sie funktioniert ;)
Der Link ist irgendwie was ganz anderes glaube ich. Schade!
Ich danke dir trotzdem :)


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von Hawk (ehem. Mitglied) | 12.04.2011 - 15:25
Moegen google und tastatur dir helfen)))


Autor
Beiträge 40237
2100
Antwort von matata | 12.04.2011 - 15:30
http://www.chemie-interaktiv.net/bilder/ff_zink_kohle_batterie.swf
Lern-Video
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 1163
11
Antwort von Prometheus700 | 12.04.2011 - 18:25
Der Minuspol aus Zink liefert 2 Elektronen und wird reduziert:


Zn ----> Zn2+ + 2e

Der Braunstein-Elektrolyt (MnO2) wird zu MnO(OH) mit Übertrageung von einem Elektron reduziert.

2MnO2 + 2e + 2H2O -----> MnO(OH) + 2OH-

Es handelt sich um ein Zink-Braunstein-Element, wobei der Zinkbecher sich unter Elektronenabgabe(--> liefert den Elektronenstrom) und Bildung von Zinkionen auflöst, während der Braunstein zu Manganoxidhydroxid reduiziert wird.

Alles klar?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: