Menu schließen

Referat: Das Element Zink

Alles zu Gewinnung von Metallen

Zink



Eigenschaften:
Zn (fest)
2.Nebengruppe
Übergangsmetall
Dichte: 7140 kg/m³
Schmelzpunkt: 419°C
kann ohne Eigenschaftsverlust beliebig oft recycelt werden
wirtschaftlich leicht aufzubringen
nahezu unzerstörbar
einzigartig in seiner Schutzdauer

Gebrauch:
Korrosionsschutz (Überzug von Eisen und Stahl)
Produktion von billigen Metallgegenständen (z.B. Regenrinnen)
Zinkoxid (Chinaweiß) ( Pigment dient als Füllstoff bei Gummireifen, antiseptischer Salbenzusatz
für Medizinisch- und Kosmetische Zwecke
in Geldstücken vorhanden
Spurenelement ( lebensnotwendig für Tiere, Menschen und Pflanzen
Luftfahrt, Telekommunikation und Computern

Vorkommen & Abbau:
in der Natur nur in Verbindung zu finden
die konzentrierte Form ist das Zinkerz, das abgebaut werden kann
Vorkommen: Thailand, Brasilien, Australien und Russland (Deutschland: Stolberg im Rheinland, Rammelsberg im Harz, in Deutschland sind jedoch mittlerweile die Vorräte erschöpft)
Zink wird vor allem aus den Erzen Zinkspat und Zinkblende gewonnen.
in der Nähe von Abbaugebieten seltenes Pflanzenvorkommen (z.B. das Galmeiveilchen (früher Zink= Galmei))
um möglichst wenig Ballast zu transportieren (z.B. aus Australien) wird mit Hilfe von Maschinen der Zinkgehalt im Erz auf 55% angereichert. So können Transport- und Energiekosten gespart werden ( Umweltfreundlich

Korrosionsschutz:
Stahl in schmelzflüssiges Zink tauchen ( Zinkschicht „friert“ an ( geht metallische Verbindung ein ( haftet fest

Geschichte:
Name: Zink ( Zinke, Zind= Zahn/Zacke. Da Zink Zackenförmig erstarrt
Zink ist so alt wie die Erdkruste
Inder erkannten Zink 1374 als Metall
Marco Polo beschrieb im 13. Jh. Die Herstellung von Zinkoxid zur Behandlung von Augenentzündungen
1600 erkannten die Wissenschaftler Europas die Bedeutung von Zink
heute wird es immer wieder für neue Anwendungsgebiete neu entdeckt
Inhalt
Dieses kleine Referat wurde in der Klasse 10 gehalten.

Es hat eine länge von max. 5 Minuten. Die Aufgabenstellung lautete: Beschreibe das Metall Zink, kurz und knapp, ohne irgendwelche, langen chemischen Formeln einzubrigen, die eh niemand versteht. (242 Wörter)
Hochgeladen
06.11.2004 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 14 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (14 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Gewinnung von Metallen"
180 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Das Element Zink", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4123-Das-Element-Zink-Metall-Referat.php, Abgerufen 08.04.2020 03:59 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • galvanisches Element
    Hallo, wir haben in Chemie folgende Aufgabe bekommen: Skizziere folgendes galvanisches Element: Zink-Eisen. Wie lautet ..
  • Stoffeigenschaft
    Auf welcher Stoffeigenschaft beruht die Abtrennung des Zinks von Kupfer und den restlichen Metallen? Schlage die Literaturwerte ..
  • arrrgh chemiiie helft miiiiir pls :D
    huhu ^-^ aLso ich hoff maL ihr könnt mir heLf`n bei chemie :) aLso es qeht um Auto Recycling Auf welcher Stoffeigenschaft..
  • Galvanisches Element
    Kann mir bittttteeee jmd helfen..... Es werden zwei Zellen miteinander kombiniert. In der ersten Zelle befindet sich ..
  • chemisches rechnen
    1)in einer zink-kupfer-zelle beträgt die konzentration der kupfer-ionen c=0,1 mol/l. die zellspanung beträgt U=1,4V. berechne ..
  • mehr ...