Menu schließen

Notebook selbst zusammenstellen vs. MediaMarkt, Saturn etc.

Frage: Notebook selbst zusammenstellen vs. MediaMarkt, Saturn etc.
(25 Antworten)


Autor
Beiträge 7242
45
Tachchen,

Ich habe demnächst vor mir ein neues Notebook zuzulegen.
Meine letzten zwei Notebooks waren jeweils aus Fachgeschäften. Nun überlege ich, ob ich mir nicht selbst mal einen bei DELL zusammenstellen sollte. Bin auf eure Erfahrungen gespannt? Ich möchte möglichst viel Leistung fürs Geld, lege aber wenig Wert auf vorinstallierte Multi-Media-Anwendungen etc., denn an die kann ich auch sonst irgendwie rankommen.
Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei DELL im Vergleich zu normalen "fertigen" Notebooks im Laden? Was lohnt sich mehr? :)

Gracias^^
Frage von John_Connor | am 01.04.2011 - 00:38


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 01:32
Schon einmal Danke für deinen Beitrag. Ich brauche keinen Desktop-PC,
sondern nur ein Notebook. Und da braucht man ja nicht wirklich viele Stecker... :P
Bei Notebooks hab ich mich sowieso damit abgefunden, dass man nix aufrüsten kann.^^


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 12:44
Danke für den Beitrag. Ich brauche Leistung für Spiele und nicht für CAD etc.
Das heißlaufen des Lüfters hatte ich bereits bei einem Notebook. Es stört schon nach einiger Zeit, aber das kommt auch auf die Position des Lüfters an.


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 13:02
Alienware will ich garantiert nicht. Ich brauch keinen Klotz am Bein. Da zahlt man zu viel für die Aufmachung. Der polnische Support ist mir egal. Ich bin Pole. ;)
Ich plane etwa 1000 Euro ein. Aber ich schnupper bis jetzt nur. Mein aktuelles Notebook tut es noch ein wenig.
Schenker sieht auch gut aus. Aber da muss ich erstmal ein bisschen rumprobieren...^^


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 15:51
Bei Deviltech ist leider nichts dabei, was meinen Anforderungen entspricht.


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 15:54
Ah gibt doch ne gute Kombi da.


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 02.04.2011 - 00:59
Mit Alienware kann ich nix anfangen. Mit einem Budget von 1000 Euro komme ich ja auch gar nicht hin. :P


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 02.04.2011 - 01:07
Bei allen Anbietern von Konfigurationens-Notebooks gab es immer nur die NVIDIA 540M. Laut Notebookcheck ist das aber nur eine Mittelklasse-Graka. Lohnen sich i7 und 6GB, wenn die Graka nur mittelmäßig ist? Mit den Taktraten etc. kenne ich mich nicht. Da ich sowieso noch nix kaufe, hoffe ich, dass es demnächst ein neueres Modell in den geräten gibt.


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 04.04.2011 - 22:38
Ich brauch keinen Rechner. Ist pure Platzverschwendung.^^


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 05.04.2011 - 00:17
one.de bietet leider auch nur die 540 an. Eine bessere Graka gibt es nur bei Notebooks weit ab 1000 Euro. Ein fertig konfiguriertes Notebook kostet auch so über 1000 Euro. Bei anderen genannten Anbietern ist bis hierhin das preis-Leistungs-Verhältnis etwas besser.
Allerdings bietet one.de eine NVIDIA GTX 485M an, die laut NotebookCheck die beste Notebook-Graka sein soll. Aber da muss ich zwei Stockwerke tiefer in die Tasche greifen. Sie kostet 400 Steine Aufpreis!


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 05.04.2011 - 07:30
Zitat:
ich muss sagen, das Dell nicht wirklich gut ist, da bei dell die leistung sehr schnell nachlässt und es zu teuer ist.


teuer mag vllt sein, aber kannst du uns das mit dem nachlassen der leistung mal genauer erklären?^^

mein dell latitude E5500 arbeitet seit anfang WS 09/10 vor sich hin und macht keine zicken.

@chemistry: da john den rechner zum zocken haben will, kommt ein macbook wohl eher nicht in frage, glaube ich;)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 05.04.2011 - 10:17
Zitat:
@chemistry: da john den rechner zum zocken haben will, kommt ein macbook wohl eher nicht in frage, glaube ich;)


Jupp. Abgesehen davon sind die auch viel zu teuer.


Autor
Beiträge 6489
9
Antwort von Peter | 05.04.2011 - 23:00
das schien dich bisher auch nich zu stören
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7242
45
Antwort von John_Connor | 05.04.2011 - 23:31
Bei einem Tablet greift man auch kaum zur Konkurrenz... tsss
Frag S_A_S ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

1400 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Welches Notebook ist besser?
    Ich habe folgendes Notebook von SATURN: http://www.shopexx.de/shops/saturn/205-samsung-notebook-r519-aura-t6500-seebi-fur-449..
  • Ist dieses Notebook gut?
    http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/kw_51_toshiba_l500-19r/html/ Ist das Packard Bell Easynote MH36-U-080GU
  • Gothic I
    Hi, Ich wollte mal wieder das sehr alte aber dennoch klasse Spiel Gothic I spielen. Weiß einer von euch, ob`s die SOftware ..
  • Notebook
    Gibt es eine Funktion, wo das Notebook selbst herunterfährt und sich dann ausschaltet?
  • Handy mit wlan
    Huhu, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich suche ein Handy mit wlan und touchscreen für unter 200 euro möglichst nicht im ..
  • notebook von tohisba
    http://www.alternate.de/html/product/Notebook/Toshiba/Satellite_Pro_L500-1T1/560226/?articleId=560226& ich habe nach langem ..
  • mehr ...