Menu schließen

Notebook selbst zusammenstellen vs. MediaMarkt, Saturn etc.

Frage: Notebook selbst zusammenstellen vs. MediaMarkt, Saturn etc.
(25 Antworten)


Autor
Beiträge 7242
44
Tachchen,

Ich habe demnächst vor mir ein neues Notebook zuzulegen.
Meine letzten zwei Notebooks waren jeweils aus Fachgeschäften. Nun überlege ich, ob ich mir nicht selbst mal einen bei DELL zusammenstellen sollte. Bin auf eure Erfahrungen gespannt? Ich möchte möglichst viel Leistung fürs Geld, lege aber wenig Wert auf vorinstallierte Multi-Media-Anwendungen etc., denn an die kann ich auch sonst irgendwie rankommen.
Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei DELL im Vergleich zu normalen "fertigen" Notebooks im Laden? Was lohnt sich mehr? :)

Gracias^^
Frage von John_Connor | am 01.04.2011 - 00:38

 
Antwort von GAST | 01.04.2011 - 01:30
Ich habe lange mit mir gezaudert und habe immer wieder die Homepage von Dell durchstöbert und mir mein Traumrechner selbst zusammen gestellt.
Dell baut super Rechner,
alles passt super zusammen und ist 100 prozentig kompatibel. Sie verbauen super Bauteile und Komponenten.
Der Service von Dell ist auch spitze.

Aber der Nachteil ist, dass man von Dell zu abhängig ist.
man ist gezwungen die Bauteile oder Stecker bei den zu kaufen.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 01:32
Schon einmal Danke für deinen Beitrag. Ich brauche keinen Desktop-PC, sondern nur ein Notebook. Und da braucht man ja nicht wirklich viele Stecker... :P
Bei Notebooks hab ich mich sowieso damit abgefunden, dass man nix aufrüsten kann.^^

 
Antwort von GAST | 01.04.2011 - 10:39
was meinst du mit leistung? für spiele oder für eher professionelle sachen wie cad und so?
beides ist zwar leistung aber bisschen unterschiedlich

 
Antwort von GAST | 01.04.2011 - 10:57
aber grundsätzlich sind dells recht gute geräte....für professionelle arbeiten dann aber eher die precision oder latitudes...sind viel besser als die studio, vostro, etc..
wenn du spielen willst, dann sind die xps recht im p/l-verhältnis. zumindest liest man das bei vielen in foren, dass sie sehr zufrieden sind. dennoch shreiben manche, dass die xps ein wenig probleme mit den lüftern haben, dass sie leicht heiß laufen.
sonst sagen auch viele, dass schenker ganz gute gamer notebooks hat. da kannst du dir das teil auch zusammenstellen, könnte aber ein wenig teurer werden. die clevo barebones sollen recht gut verarbeitet sein.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 12:44
Danke für den Beitrag. Ich brauche Leistung für Spiele und nicht für CAD etc.
Das heißlaufen des Lüfters hatte ich bereits bei einem Notebook. Es stört schon nach einiger Zeit, aber das kommt auch auf die Position des Lüfters an.

 
Antwort von GAST | 01.04.2011 - 12:48
sonst kannst ja auch n coolpad drunterpacken.
aber schau mal bei schenker ob da iwas interessantes dabei ist.
sonst halt die xps von dell..
bei dell gibts sonst nichts, was spieletauglich ist, zumindestnicht auf high und so.
sonst alienware von dell. wird aber gut teuer.
aber man bekommt bei dell auf jeden fall guten support. öfters mal polnische leute am telefon, die schlecht deutschsprechen xD aber man bekommt was man will :P
wie viel geld planst du denn ein, wenn cih fragen darf?


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 13:02
Alienware will ich garantiert nicht. Ich brauch keinen Klotz am Bein. Da zahlt man zu viel für die Aufmachung. Der polnische Support ist mir egal. Ich bin Pole. ;)
Ich plane etwa 1000 Euro ein. Aber ich schnupper bis jetzt nur. Mein aktuelles Notebook tut es noch ein wenig.
Schenker sieht auch gut aus. Aber da muss ich erstmal ein bisschen rumprobieren...^^

 
Antwort von GAST | 01.04.2011 - 15:39
ach da fällt mir noch ne marke ein.
deviltech sollen auch mehrere leute ganz gut finden.
hab mir das eben angeguckt. gibt günstige configs und teure


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 15:51
Bei Deviltech ist leider nichts dabei, was meinen Anforderungen entspricht.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 01.04.2011 - 15:54
Ah gibt doch ne gute Kombi da.


Autor
Beiträge 1488
2
Antwort von sayyeah93 | 01.04.2011 - 17:17
bei fujitsu gibts n paar gute zocker laptops..
n kumpel von mir hat sich da ziemlich guten besorgt.. (weiß jetzt leider nicht mehr wie der hieß, kann aber fragen :)
und preislich lag der auch bei 1000euro..


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von wrestlingot (ehem. Mitglied) | 01.04.2011 - 23:57
also für spiele nootbooks auf jeden fall auf alienware schaun. das is die game sparte von dell. hab da mein nootbook auch her. und es is einfach hammer.

die preise sind recht teuer. aber dafür gibts gaming vom aller bessten. das geld war es auf jeden fall wert.

und wenn du er dir kaputt geht bekommst du für den preis noch nen abholservice gratis dazu. einfach da anrufen und die holen des meist am anderen tag ab.

also mein pc hat 4500 euro gekostet. da is aber auch nur das aller besste drin.
es geht natürlich auch billiger.

ich hoffe ich konnte dir damit helfen


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 02.04.2011 - 00:59
Mit Alienware kann ich nix anfangen. Mit einem Budget von 1000 Euro komme ich ja auch gar nicht hin. :P

 
Antwort von GAST | 02.04.2011 - 01:01
da ist man mit schenker oder deviltech besser dran, die haben ähnliche komponnten , schaffen aber laut notebookcheck iwie mehr als das alienware.zumindest in den benchmarks.


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 02.04.2011 - 01:07
Bei allen Anbietern von Konfigurationens-Notebooks gab es immer nur die NVIDIA 540M. Laut Notebookcheck ist das aber nur eine Mittelklasse-Graka. Lohnen sich i7 und 6GB, wenn die Graka nur mittelmäßig ist? Mit den Taktraten etc. kenne ich mich nicht. Da ich sowieso noch nix kaufe, hoffe ich, dass es demnächst ein neueres Modell in den geräten gibt.

 
Antwort von GAST | 04.04.2011 - 17:18
bei deviltech und schenker gabs nur max ne 540m? echt? ohmann, das echt kacke. ja dannsollte die gfk wohl der flaschenhals sein...ein i7 und 6gb leisten ja schon gut was, aber wenn die grafikkarte nicht die beste ist, dann kannst du zwar immer noch recht gut spielen aber nicht das ergebniss erzielen, was du mit einer besseren karte hättest erreichen können


Autor
Beiträge 168
2
Antwort von mr.cool100 | 04.04.2011 - 18:36
Atelco baut deinen Rechner auch nach deinen Wünschen....
Ich habe schon des öfteren dort gekauft (aber keine PC`s schrauben lassen) und was immer zufrieden. Kannst du dir auch zuschicken lassen oder in einer Filiale abholen !


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 04.04.2011 - 22:38
Ich brauch keinen Rechner. Ist pure Platzverschwendung.^^


Autor
Beiträge 43
0
Antwort von MH3000 | 05.04.2011 - 00:08
ich muss sagen, das Dell nicht wirklich gut ist, da bei dell die leistung sehr schnell nachlässt und es zu teuer ist.
mediamarkt undandere sind auch zu teuer

ich empfehle daher http://www.one.de/
da gibt es viele notebooks zur auswahl und die von one direkt kannst du beliebig aufrüsten und konfigurieren


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 05.04.2011 - 00:17
one.de bietet leider auch nur die 540 an. Eine bessere Graka gibt es nur bei Notebooks weit ab 1000 Euro. Ein fertig konfiguriertes Notebook kostet auch so über 1000 Euro. Bei anderen genannten Anbietern ist bis hierhin das preis-Leistungs-Verhältnis etwas besser.
Allerdings bietet one.de eine NVIDIA GTX 485M an, die laut NotebookCheck die beste Notebook-Graka sein soll. Aber da muss ich zwei Stockwerke tiefer in die Tasche greifen. Sie kostet 400 Steine Aufpreis!

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Computer & Technik-Experten?

1340 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Computer & Technik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Welches Notebook ist besser?
    Ich habe folgendes Notebook von SATURN: http://www.shopexx.de/shops/saturn/205-samsung-notebook-r519-aura-t6500-seebi-fur-449..
  • Ist dieses Notebook gut?
    http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/kw_51_toshiba_l500-19r/html/ Ist das Packard Bell Easynote MH36-U-080GU
  • Gothic I
    Hi, Ich wollte mal wieder das sehr alte aber dennoch klasse Spiel Gothic I spielen. Weiß einer von euch, ob`s die SOftware ..
  • Notebook
    Gibt es eine Funktion, wo das Notebook selbst herunterfährt und sich dann ausschaltet?
  • Handy mit wlan
    Huhu, ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich suche ein Handy mit wlan und touchscreen für unter 200 euro möglichst nicht im ..
  • notebook von tohisba
    http://www.alternate.de/html/product/Notebook/Toshiba/Satellite_Pro_L500-1T1/560226/?articleId=560226& ich habe nach langem ..
  • mehr ...