Menu schließen

Jura NC in Köln

Frage: Jura NC in Köln
(25 Antworten)


Autor
Beiträge 117
0
Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, ob jemand weiß wie der NC für Jura an der Uni Köln ist..
Ich will mich dort nächstes Jahr bewerben, jedoch ist mein NC nicht so gut. Wollter daher mir keinen Hoffnungen machen und vorher mich schon mal erkundigen, wie es mit dem NC dort aussieht.

Danke schon mal.
Frage von llllllllll | am 14.02.2011 - 16:58


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 14.02.2011 - 17:00
Zitat:
jedoch ist mein NC nicht so gut.

Du hast keinen NC.


Niemand kann den NC für folgende Semster vorhersagen, die Daten beziehen sich immer auf VERGANGENE Semester. Der NC wird festgelegt nachdem das Bewerberverfahren rum ist.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:03
also unsere Lehrer haben uns gesagt, dass unser vorrausichtlicher Abschluss nach dem Abi der NC ist. Und ich habe den mit meinem Lehrer an einem Programm ausgerechnet, um mich zu orientieren. Weiß denn jemd wie der NC von den vorherigen Jahren so war?


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 14.02.2011 - 17:05
NC = numerus clausus das ist lateinisch und heißt soviel wie "geschlossene Anzahl".
In wie weit du mit dir selbst eine nicht so gute geschlossene Anzahl Bilden willst, ist mir jetzt unklar.
Unis verwenden einen NC zur Zulassungsbeschränkung. Das ist nicht das gleiche wie das Abitur oder die Abiturnote.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:14
ich weiss ,dass NC "geschlossene Anzahl" übersetzt heisst,.. jedoch ist damit auch gemeint, der endgültige Durchschnitt nach dem Abitur. Der NC diehnt somit als Zulassungsgrenze bei den Unis. Aber ich wollte hier eig nicht wissen was der NC ist, sondern wie der NC für Jura in Köln in den letzten Jahren so war.;)


Autor
Beiträge 779
4
Antwort von Caroline_20 | 14.02.2011 - 17:16
der NC wird bei jeder uni jedes jahr unterschiedlich bewertet und auch festgelegt. :-)


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:16
Quelle: Wikipedia

NC: Eine Zulassungsgrenze (Zulassungsrang) drückt aus, welche Note (in der Regel Abiturdurchschnittsnote) oder wie viele Wartesemester (Zeiten ohne Einschreibung seit Erwerb der Hochschulzugangsberechtigung) die letzte zugelassene Person aufweist.


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 14.02.2011 - 17:16
Zitat:
jedoch ist damit auch gemeint, der endgültige Durchschnitt nach dem Abitur.

Na nee, eben genau nicht. Das hab ich dir jetzt schon 2x versucht klar zu machen.

Lediglich 20% der Studierenden in Zulassungsbeschränkten Fächern MÜSSEN über die Abiturnote reingelassen werden.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:16
Danke Caroline_20

Weißt du denn vllt wie der der letzten Jahre war?


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 14.02.2011 - 17:18
Ja der NC sagt schon, welche Note der letzte zugelassene hatte, aber das bedeutet nicht, dass jede Abiturnote gleichzeitit NC heißt...


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:18
Zitat:
Na nee, eben genau nicht. Das hab ich dir jetzt schon 2x versucht klar zu machen.


Dann schau dir noch mal die Erklärung von Wikipedia an und den entsprechenden satz, den ich schon gepostet habe.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:20
Zitat:
aber das bedeutet nicht, dass jede Abiturnote gleichzeitit NC heißt...
das meinte ich auch nicht, stimme dir da zu.


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 14.02.2011 - 17:21
S_A_S hat vollkommen recht, der nc ist nicht dein abischnitt. du kannst dich lediglich an den ncs der letzten jahre orientieren, aber geh mal davon aus, dass jetzt wo der wehrdienst ausgesetzt wird die ncs nächstes ws deutlich tiefer anzusiedeln sind.


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 14.02.2011 - 17:23
Zitat:
aber das bedeutet nicht, dass jede Abiturnote gleichzeitit NC heißt...

das meinte ich auch nicht, stimme dir da zu.


genau so klingen aber deine Antworten. Außerdem wird nicht jeder wegen der Abiturnote reingelassen, da gibts auch noch Wartesemester oder sonstige Auswahlverfahren, wenn du den Wikipedia-Artikel richtig gelesen hast.


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 14.02.2011 - 17:25
Ich erklär dir jetzt mal wie son Zulassungsverfahren für ein an einer HS beschränktes Fach funktioniert:
20% werden über die Abiturnote zugelassen
20% werden über die Wartesemester zugelassen.
der Rest = 60% darf die HS selbst entscheiden. Die dürfen bei den 60% die Abiturnote wenn sie wollen sogar ÜBERHAUPT NICHT Berücksichtigen.

Insofern ist die Relation Abiturnote - NC einfach nicht gegeben. Es gibt für diese 20% einen Teil-NC-Wert oder, was die HS darüber hinaus via Abiturschnitt zulässt. Da ist aber sonst weiter keine Bezug von Abiturnote und NC und man solte auch tunlichst nicht sagen, dass die Abinote sein persönlicher NC ist. Wie gesagt bei bis zu 60% der Leute kann die Zulassungsbedinung nichts mit dem Abi zu tun haben. Dazu kommt noch, dass bei Leuten, die über Wartesemester (20%) reinkommen die Note mehr eine Sekundäre Rolle spielt.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:27
Und warum hat mir ein Dozent von der Uni Köln gesagt ich soll mich erkundigen, wie der NC der letzten jahre in Köln war um mich zu orientieren?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 14.02.2011 - 17:30
weil man sich daran eben recht gut orientieren kann :D


Autor
Beiträge 4080
17
Antwort von S_A_S | 14.02.2011 - 17:32
Der NC ist im schlimmsten Fall ein Sammelsurium von x- Zulassungsbedingungen. Da wird eine davon sicher auch der schlechteste Abischnitt sein.
Da der NC in den seltensten Fällen über die Senester großen Schwankungen unterliegt kann man sich da schon orientieren.
Im übrigen sind auch die Wartesemester eine Zulassungsbedingung und damit teil vom NC. Du musst aber eben nur EINE von diesen Bedingungen erfüllen.

Du solltest eher mal rausfinden nach welchen Krierien das Zulassungsverfahren an der HS funktioniert. Wenn die wirklich 80% über den Abiturschnitt insgesamt zulassen, dann bist du ja fein raus. Das kann aber gut sein, dass da für große Teile nur bestimmte Noten nötig sind um zugelassen werden, denn was sollte die Sportnote mit der Jura-Zulassung zu tun haben? ;)

Manche Zulassungsverfahren sind dann auch zweistufig, wo man in der ersten Stufe entweder gleich Zugelassen werden kann oder ganz rausfliegt und das mittelfeld darf sich in Stufe zwei bei sonst was beweisen.


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 17:34
naja, meine eig frage würde trotzdem nicht beantwortet. weiß jemd wie der nc in den letzten jahre in köln bei jura war?


Autor
Beiträge 3236
13
Antwort von Grizabella | 14.02.2011 - 17:42
Hast du schon auf der Homepage geschaut?


Autor
Beiträge 117
0
Antwort von llllllllll | 14.02.2011 - 22:18
ja habe ich, doch das steige ich leider nicht so durch..:/

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Einstieg ins Studium-Experten?

87 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Einstieg ins Studium
ÄHNLICHE FRAGEN: