Menu schließen

ist erlaubt, was machbar ist?

Frage: ist erlaubt, was machbar ist?
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 119
0
ja, wie gesagt, der titel sagt ja eigentlich schon alles aus.. ich würd gern mal eure meinung wissen..

denkt ihr das erlaubt sein sollte, was machbar ist?
wäre schön wenn ihr eine begründung oder beispiele dazu schreibt :)
Frage von juliao1 | am 03.02.2011 - 17:00


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 03.02.2011 - 17:08
Zitat:
denkt ihr das erlaubt sein sollte,
was machbar ist?
Ich halte es für machbar dass ich mit einem entsprechend scharfen Küchenmesser in weniger als 30 Minuten jedes Leben in einer Tierhandlung ausradieren kann. Sollte das erlaubt werden? Eher nicht, oder?


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von kevin1234 (ehem. Mitglied) | 03.02.2011 - 17:10
Wenn du den Satz andersrum formulierst, stimme ich teilweise zu, aber so wie er jetzt ist, kann ich Richard nur zustimmen.


Autor
Beiträge 119
0
Antwort von juliao1 | 03.02.2011 - 17:11
ich bin vollkommen deiner meinung.
aber es gibt vielleicht auch sachen, die positiv sind ;) deswegen frag ich ja, ob das leute anders sehen, verstehst du?;)

 
Antwort von GAST | 03.02.2011 - 17:12
zb wie wenn ein minderjähriger hardalc trinken kann, dass sollte es erlaubt sein?
nicht ganz oder? ^^
selbst vielen volljährigen sollte man das alkoholtrinken verbieten


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von kevin1234 (ehem. Mitglied) | 03.02.2011 - 17:12
Natürlich gäbe es auch viele positive Dinge, aber man muss auch die Schattenseite sehen und das gegeneinander abwägen und da überwiegt meiner Meinung nach nun mal klar die Schattenseite...


Autor
Beiträge 119
0
Antwort von juliao1 | 03.02.2011 - 17:16
ja ich sehe auch zur zeit nur argumente gegen diese aussage.. was wären denn positive dinge die aus der aussage folgen würden? habt ihr da vielleicht beispiele?

 
Antwort von ANONYM | 03.02.2011 - 18:24
Nicht alle was machbar ist, sollte man tun oder erlauben.
Es ist durchaus machbar, dass eine 12 oder 13-Jährige allein in einem Segelboot die Welt umrundet.
Ich halte es aber nicht für sinnvoll und ich bin auch der Meinung, dass man es ihr nicht erlauben sollte (vor allem nicht unter dem Aspekt, dass sie dann vielleicht die jüngste Weltumseglerin ist).

Manchmal sollte man vor den Taten überlegen, ob es (auch ethisch) vertretbar ist.

Es ist bestimmt auch machbar, genetisch auffällige Embryonen "auszusondern".
Sollte man das aber auch tun?
Wer will bestimmen, dieses Baby/dieser Mensch darf leben und dieser nicht?
Oder irgend ein krankes Hirn kommt auf die Idee, alle Embryonen darauf zu untersuchen, ob der Mensch blaue Augen hat und alle, die keine blauen Augen bekommen abzutreiben (Thema Rassenhygiene).

Nicht alles war die Wissenschaft heute schon machen kann sollte gemacht werden.

oder Beispiele Straftaten:
Nur weil ich es schaffe ein Mofa zu frisieren, ich darf es trotzdem nicht.
Das Gesetz hindert mich daran. Es ist verboten. (Na ja, frisieren darf ich es, ich darf es nur nicht auf öffentlichen Straßen benutzen).

Nur weil ich es schaffe einen fremden Brief zu öffnen, so hindert mich doch das Briefgeheimnis daran.

Ich kann auf schweizer Autobahnen an vielen Abschnitten mehr als 200 Sachen fahren. Deswegen ist es doch nicht erlaubt.

Bei den Embryonen hindert mich mein ethisches Gewissen.

Ich könnte die E-Mails meiner Mitbewohner lesen - trotzdem tue es nicht.
Das selbe gilt für ihre Post. Das wäre problemlos für mich machbar. Ich tue es nicht und erwarte eigentlich auch, dass sie es nicht machen.

Es gibt noch so was wie Gewissen:
Entscheidungen sollen im Wissen um ihre Voraussetzungen und denkbaren Folgen getroffen werden.
Der Mensch will so schlau sein und sollte daher alle seine Handlungen auf seine Verantwortung hin prüfen. Wobei Sitte und Moral nicht unbedingt mit dem persönlichen Gewissen übereinstimmen müssen, vorallem öffentliche Sitte und kirchliche Moral.

Provokativ ist diese Aussage:
Nur weil das Gesetz eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft zulässt, muss die Kirche diese nicht unbedingt absegnen.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Philosophie-Experten?

5 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Philosophie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Sterbehilfe - Fragen
    Hey, habe ein paar Fragen zur Sterbehilfe, unter anderem in Deutschland, wo ich mir nicht genau sicher bin. Habe meine Antworten..
  • Das "Daschner Problem"
    Guten Morgen, Ich mache im Moment eine Projektarbeit über das "Daschner Problem", welches sich mit der Leitfrage beschäftigt..
  • Ethik - Referat - Sterbehilfe
    Hallo, ich muss ein Ethik-Referat über das Thema "Sterbehilfe" machen. Leider fehlen mir dafür ein paar Unterpunkte. Hier ..
  • suche ein gedicht
    hey suche n bestimmtes gedicht.. leider hilft mir diesma google nicht weiter. es ging dort drum das gott die welt an alle ..
  • Angewandte Ethik-Hans Jonas: Stundenprotokoll?
    Hallo! Ich muss zu Mittwoch mein Stundenprotokoll abgeben. Habe es zum größten Teil auch schon fertig, bin aber, glaube ich, ..
  • mehr ...