Menu schließen

Goethe- Der Prinz von Homburg: korrigieren bitte.

Frage: Goethe- Der Prinz von Homburg: korrigieren bitte.
(5 Antworten)

 
In dem Drama Prinz von Homburg von Goethe ist die Ehre des Prinzen durch den Gesetzbruch beendet.
Am Ende des Dramas als er sich letztendlich als geschlagen gibt und den Tod einsieht möchte nur noch als ehrenvoller Prinz die Lösung sterben. Ihn als Kurfürst zu begnadigen ist es ehren los, da seine Tat als sehr große schuld zutrifft. Es ist nicht akzeptabel der anderen gegenüber bzw. ungerecht, da der Täter nicht unbestraft durchkommen sollte. Meiner Ansicht ist das, der Prinz von Homburg ist ehrenvoll, weil er einsieht, was er getan hat und den Fürsten würde ich es als ehren los bezeichnen. Es bestehen zwar Überschneidungen, da durch den Kurfürst den ehrgeizige Prinz noch am Leben bleibt, aber durch die Begnadigung die Ehre des Fürsten wegfällt. Ich finde das der Prinz vor dem Gesetzbuch ehren los war oder dies schwer zu erkennen war, erst durch den Gesetzbruch ist dieser dann aufgetaucht. andrerseits ist der Prinz gezwungen im Gefangenschaft kommt und somit keine Freiheit besitzt. Im Gegensatz zu den Prinzen besitzt der Kurfürst die absolute Freiheit, weil er alles bestimmen und herrschen wie er sich damit abfindet. er hat somit ein hohe Position. ich denke dass er die allen anderen die Freiheit wegnimmt. Es ist keine Freiheit einem Täter Freiheit zu gewähren, weil dadurch dann jeder zum Täter werden kann, ohne Konsequenzen zu tragen. Im Nachhinein bekommt der Prinz als Täter seine Freiheit zurück. Später kommt aus seiner Gefangenschaft raus und ist somit frei. Das überkreuzt sich. Meiner Meinung nach sollte der Prinz von Homburg bestraft werden, was er letztendlich für das Volk schlechtes getan hat. er wird dann als ein gute Person dargestellt, doch ist es ist wie ein Zyklus, dadurch das einer den anderen begnadigt wird, der eine zum ehrenlosen und der andere zum ehrenvollem.


danke im vorraus
GAST stellte diese Frage am 13.12.2010 - 17:32

 
Antwort von GAST | 13.12.2010 - 17:44
könnt
ihr mir nicht helfen......:(((((((((((((((((((((((((((


Autor
Beiträge 0
8
Antwort von Shwayze (ehem. Mitglied) | 13.12.2010 - 17:50
Also, relativ viele Komma Fehler, die du eigentlich selber entdecken solltest.
Der zweite Satz macht grammatikalisch keinen Sinn. Der folgende Satz ist schlecht formuliert und schwe nach zu vollziehen.
Am besten, siehst du deinen Text selbst noch einmal durch. Dann sollten sich die meisten Fehler bereinigen lassen.

 
Antwort von GAST | 13.12.2010 - 17:55
das ist mir schon klar, doch ich fände es gut, ob ich dazu was schreiben sollte oder weglassen sollte....


Autor
Beiträge 39754
2068
Antwort von matata | 13.12.2010 - 17:56
Was war die Aufgabe? Wenn ihr nicht schreibt, ob das eine Inhaltsangabe oder eine Zusammenfassung sein soll, nichts über die Aufgabenstellung in eure Frage schreibt, weiss man nicht, worauf man bei der Korrektur achten soll.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 13.12.2010 - 18:04
ja stimmt ja....ich habe es vergessen..
die aufgabe lautet so: diskutieren sie von den begriffen freiheit und ehre, inwiefern hier parallen oder unterschied zum gesetzbruch im drama erkennbar sind

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: