Menu schließen

Wo ist meine Fehler?

Frage: Wo ist meine Fehler?
(11 Antworten)


Autor
Beiträge 0
58
Folgende Aufgabe:
Emma fährt Boot.
Zunächst fährt sie 3km/h flussaufwärts. Mittags rastet sie eine Stunde und verliert dabei ihren Korb, ohne es zu merken. Erst nachdem sie eine halbe Stunde unterwegs ist,bemerkt sie es. Sie wendet und fährt mit 7km/h flussabwärts. Nach einiger Zeit erreicht sie ihren Korb. Wie lange trieb der Korb im Wasser, wenn dieser mit einer Geschwindigkeit von 2km/h im Wasser flussabwärts trieb.

Ich habe mir das aufgezeichnet und für den Korb folgende Funktion bestimmt: y=2t
Emma hat bei mir folgende Funktion: y= 3/2t+(-7t+4,5)
y= -5,5t + 4,5
Wenn ich jetzt beide Gleichungen gleichsetze, kommt 1h und 17 min raus. In der Zwischenlösung, die ich für die nächste Aufgabe brauche steht aber, dass der Korb 1h unterwegs ist. Habe ich irgendwo einen Denkfehler in den Funktionen? Bitte helft mir!
Frage von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | am 30.10.2010 - 14:16


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 14:27
Hab den Fehler glaube ich schon gefunden^^
Kann das sein,
dass meine Funktion von Susi falsch ist?
Es zählt nur die Abwärtsbewegung, oder?
y= -7t + (1,5km+7/2km)
y= -7t + 5
1,5 km ist sie ja schon gefahren, 7/2 km ist sie von der y-Achse entfernt. Würde mich über eine Korrektur freuen.

 
Antwort von GAST | 30.10.2010 - 14:36
da kannst natürlich nicht einfach die bewegungen überlagern (die bewegungen sind abschnittweise zu betrachten, erfolgen insbesondere nicht gleichzeitig)... so wie du es am anfang gemacht hast.

du müsstest etwas präzisieren formulieren bei solchen aufgaben.

es ist immer noch nicht klar, welches BS du wählst.
das ist nicht entscheidend für die lösung, aber für deine funktionen.
vor allem erschwert es auch die aufgabe zu sagen, ob das richtig ist oder nicht. so ist es z.b. unklar für mich, wieso 7/2km? warum nicht 0?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 14:43
Wenn ich ein Koordinatensystem male, fährt der Korb direkt aus dem Ursprung nach unten. Emma`s Graph beginnt aber erst im Punkt P(0,5/1,5). Bin davon ausgegangen, das ich nach Verbindung zur y-Achse brauch, um die Gleichung zu bestimmen.

 
Antwort von GAST | 30.10.2010 - 14:47
und unten bedeutet bei dir "positive y-richtung"?
dann wäre y=2t schon mal richtig.

was du brauchst ist der räumliche abstand der beiden körper zum zeitpunkt t=0, der durch das ereignis "sie wendet" definiert ist.

wie groß ist er?


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 14:50
Kann ich irgendwie meine Skizze hier reinstellen? Ich glaube, dass wäre dann am einfachsten. Weenn nicht versuche ich deine Fragen so zu beantworten.

 
Antwort von GAST | 30.10.2010 - 14:51
lad sie einfach auf irgendeiner passenden seite hoch, und schick dann den link.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 14:59
Habs jetzt einfach in meiner Fotogalerie hochgeladen. Mir fiel nichts anderes ein und so habe ich da auch mal was drin :^)


Autor
Beiträge 34179
1472
Antwort von matata | 30.10.2010 - 15:00
Die Aufgabe steht in der Fotogalerie der Userin !
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 15:08
Korrektur:
Korb: y= -2t der fließt ja nach unten^^
PS.: Ist die 2.Gleichung von mir jetzt einfacher zu verstehen?

 
Antwort von GAST | 30.10.2010 - 15:23
ja, schon.
hast es nicht sehr geschickt gewählt ...


aber wenigstens stimmt alles, außer vielleicht der steigung der einen gezeichneten strecke.


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von Wellenkoenig (ehem. Mitglied) | 30.10.2010 - 19:41
Danke für deine Antworten.
Ich weiß, ich wähle solche Sachen nie geschickt aus,
daher auch die Rechenfehler.
Du hast mir sehr geholfen!
Ciao

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: