Menu schließen

Hubarbeit leisten mit Energie aus Ruhemasse

Frage: Hubarbeit leisten mit Energie aus Ruhemasse
(3 Antworten)


Autor
Beiträge 0
7
Wie hoch man einen See mit dem Volumen von 8 km3 heben kann? Wenn man für die Hubarbeit die gesamte Energie verwendet, die in einem Kilogramm Ruhemasse
steckt?
8km3 =VSee
1kg Ruhemasse
E=mXc2= 1kgXc2=1kgX3000002km2/s2 X...stellt ein Multiplikationszeichen dar
=(3X108)2 Joule
=9X1016 Joule
Frage von pacciu (ehem. Mitglied) | am 11.10.2010 - 17:27

 
Antwort von GAST | 11.10.2010 - 19:22
und du wolltest jetzt was wissen?

1m³ wasser wiegen 1000kg,
kannst du mal annehmen, 1km³ also 1000^4kg
dann h=E/(m*g)

(aufgabe übrigens nicht die sinnvollste; weißt hoffentlich auch warum)


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von pacciu (ehem. Mitglied) | 11.10.2010 - 20:03
sorry das ist der rest den ich habe
m=mSee
g ist ungefähr 9,81m/s2 Fallbeschleinigung h…..Höhe
Hubarbeit=potentielle Energie
E=mSeeXgXh/:m/:g
h=E/mXg=(9X10^16)/?
Ich weiß muss es aber für Physik rechnen!

 
Antwort von GAST | 11.10.2010 - 20:08
dann teil doch mal durch m und durch g=9,81m/s².

dann siehst du auch, dass du das so eigentlich nicht rechnen darfst ...

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: