Menu schließen

Stoffwechsel

Frage: Stoffwechsel
(1 Antwort)


Autor
Beiträge 59
0
Hoffe Ihr könnt mir bei dieser Teilaufgabe helfen.

Isotope, die in der Natur nicht oder nur in geringer Menge vorkommen, sind wichtige Hilfsmittel zur Aufklärung von Stoffwechselwegen.
Wenn man solche Isotope in Stoffe einbaut, die von Zellen aufgenommen werden, behandeln sie diese Isotope wie die normalen Atome, weil sie in ihrem chemischen Verhalten identisch sind. Da sich die verwendeten Isotope jedoch von den in der Natur vorkommenden Atomen zum Beispiel in der Masse unterscheiden, kann man anschließend durch geeignete Messmethoden feststellen, in welche Stoffe diese Isotope eingebaut wurden.

Um herauszufinden, welche Rolle der Sauerstoff beim Abbau von Glycose spielt, wurde in einem Ecperiment Luftsauerstoff (16O) durch schweren Sauerstoff (18O) ersetzt. Dieser perlte in konstantem Strom durch ein Reaktionsgefäß, das eine Aufschwämmung von Zellen in einem Medium mit Glycose als Nährstoff enthielt. Nach einer gewissen Zeit wurden Die Zellen aufgeschlossen und die Zellinhaltsstoffe untersucht.

b) Welches Stoffwechselprodukt enthält in dem geschilderten Versuch schwere Sauerstoffisotope? Begründen Sie Ihre Antwort!

Bei der Aufgabe hängt es bei mir. Besonders weil, ich schwierigkeiten mit den Formeln habe.

Danke
Frage von Vitalik2 | am 06.10.2010 - 17:34


Autor
Beiträge 0
63
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 06.10.2010 - 18:01
wenn du den glukose-abbau mal in seine teilschritte zerlegst,
wirst du sehen, dass der luftsauerstoff (hier 18-O) der elektronen-endakzeptor ist, er wird später also im neu entstehenden Wassermolekül zu finden sein.

die gesamtgleichung des glukose-abbaus lautet:
C6H12O6 + 6 H2O + 6 O2 ==>> 6 CO2 + 12 H2O (+ Energie)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: