Menu schließen

Probleme in Englisch :-(

Frage: Probleme in Englisch :-(
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 779
4
hallo allerseits,

ich habe große probleme im fach englisch.
ich habe sowohl im schriftlichen, als auch um mündlichen bereich probleme. hätte netterweise jemand von euch einige vorschläge, wie ich mir grundkenntnisse in englisch am schnellsten erwerben könnte?

danke euch im voraus!

LG - Caro :-))
Frage von Caroline_20 | am 02.07.2010 - 20:19


Autor
Beiträge 7242
44
Antwort von John_Connor | 02.07.2010 - 20:22
Grammatikbücher und Vokabellisten duchpauken! :P

Was anderes gibt`s nicht!^^ Am besten viele Übungen machen und alle Fehler versuchen nachzuvollziehen!


Autor
Beiträge 55
0
Antwort von Juss | 02.07.2010 - 20:24
also das ist zwar nur ne pauschalantwort,aber es hilft wirklcih..schnapp dir ab und zu ein buch auf englsich..auch wenns nur ein ganz einfaches ist,besser du verstehst eins,dass eigentlich für etwas jüngere gedacht ist,als dass du dich mit harry potter rumquälst und kein wort verstehst..asl beispiel jetzt..und wenn du gern filme schaust..schau sie doch einfach mal auf englisch mit englischen untertiteln.es hilft wirklcih und ist auch noch unterhaltsam. das sind so dinge die man einfach in seiner freizeit tun kann,ohne jetzt aktiv zu lernen und dabei auf unterhaltung wie bücher und filme verzichten zu müssen ;-)


Autor
Beiträge 779
4
Antwort von Caroline_20 | 02.07.2010 - 20:34
wow, ich danke euch beiden :-). finde eure ratschläge sehr gut und die werde ich mir auch zu herzen nehmen ;-).

 
Antwort von GAST | 02.07.2010 - 21:07
also ich hab des gleiche problem xD aba ich darf zum glück nach diesem jahr mit englisch aufhörn aba es hat mir echt probleme bereitet und meine englisch lehrerin hat meiner mutter und klasse paar tips gegebn vllt können se dir helfen also imma wieda englisch sehen und hören also filme anschaun ( du kannsd zum beispiel den film erst auf deutsch dann auf englisch schaun) dann bücher in englisch lesen is zeimlich wichtig am besten mit about a boy anfangen des is ned so schwer und dann wenns iwie möglich is ma ins ausland gehn und englisch sprechn und dann hat meine lehrerin gemeint über letter.net englische brieffreunde anfreunden eigentlich auch keine so schlechte idee xD
vllt konnt ich dir awengla weiter helfn xD
alles gute lg lisa

 
Antwort von GAST | 02.07.2010 - 21:08
sorryy englische brieffreunde anfordern mein ich xD


Autor
Beiträge 124
0
Antwort von knower | 02.07.2010 - 21:33
Also ich muss sagen,ich war noch nie schlecht in englisch.Ich habe bis zum letzten Jahr eine realschule besucht und stand dort drei als ich dann die quali bekam,um an einer gymnasialen oberstufe teilzunehmen.mein erster erfolg war eigentlich die zentrale abschlussprüfung die 2 war. das hat mich motiviert.:D also hab ich die sommerferien über erstmal die zeiten gelerntdas dauerte aber nur 2/3 tage denn es war ja noch so,dass ich gar nichts im unterricht mitbekommen hätte...dann -und jetzt kommt der geheimste geheim tipp überhaupt- habe ich meine lieblingsserie bei youtube auf englisch geguckt und in den sommerferien nur noch englische videos auf youtube...so lernt man die aussprache und man lernt ein bisschen was in sache satzbildung weil man sich manche stellen schon 1,2 mal anhören muss damit man auch alles versteht und nun steh ich eins in englisch :)

 
Antwort von GAST | 02.07.2010 - 22:06
ich habe zwar kein problem mit englisch ohne zu üben aber man einfach nur üben,üben und üben bis man unfällt

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: