Menu schließen

Aids-Grippe

Frage: Aids-Grippe
(7 Antworten)


Autor
Beiträge 0
83
Hei ihr lieben,


hab immernoch das thema aids in biologie
da war mal eine frage, also
HIV-kranke schneller ansteckbar?

dh, dass sich HIV schneller an einer grippe, oder andere krankheiten anstecken, weil ja deren immunsystem geschwächt ist,

stimtm diese aussage ?
Frage von Linda***** (ehem. Mitglied) | am 02.06.2010 - 20:28


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:31
anstecken tun sie sich gleich schnell. anstecken ist ja lediglich das aufnehmen von viren/erregern.

si erkranken häufiger daran, weil ein gesundes immunsystem die erreger in der regel abtötet bevor die krankheit ausbricht.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Linda***** (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:32
genau, also ja.
ich dank dir ;)


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:35
sie stecken sich nicht schneller an. die ansteckung läuft genauso schnell wie bei nicht-aids-kranken. sie erkranken nur häufiger.
umgangsprachlich sagt man sie stecken sich schneller an, biologisch gesehen stimmt das nicht


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Linda***** (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:37
achsooo, also werden sie häufiger krank, als gesunde ?


Autor
Beiträge 724
0
Antwort von Kickaffe | 02.06.2010 - 20:44
guden un servus...^^

also hiv/aids ist eine immunschwächekrankheit.Diese greift dás immunsystem des körpers an.Dieser kann sich dann schlechter gegen bakterien oder andere erreger wehren.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von I.need.money (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:45
genau, und sie erkranken auch viel stärker.
jemand ohne aids hat vll nur einen schnupfen wenn ein aidskranker der sich bei der selben person angesteckt hat ne heftige grippe mit fieber und so.
ausserdem ist es ja so dass ein gesundes immunsystem sich ja an erreger erinnert und bei einer erneuten infektion sind schon antikörper vorhanden.
die HI-Viren greifen ja die immunzellen an dabei kann es passieren dass bereits gebildete antikörper wieder zerstört werden. und bei einer erneuten infektion müssen diese antikörper neu gebildet werden.


Autor
Beiträge 0
83
Antwort von Linda***** (ehem. Mitglied) | 02.06.2010 - 20:49
dankeeeschöön :D
jetzt hab ichs gecheckt ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • AiDs
    Kann jemand diese Fragen beantworten. 1.Wer ist gefährdet ? 2.Krankheitszeichen von Aids ? 3. Nachweis von Aids ? 4. ..
  • HIV und AIDS
    Hallo ich muss ein referat über HIV&AIDS halten ich wollte fragen wie viel Menschen Weltweit HIV&AIDS haben ?
  • Test-Hiv und Aids
    Halloooo Habe eine Frage ich schreibe morgen ein Bio Test über Hiv und Aids kann mir villeicht jemand sagne was ich da so an ..
  • Mukoviszidose und eine Grippe
    Hallo Zusammen, ich werde eine Präsentation über Mukoviszidose halten, ich soll den Verlauf einer Grippe erklären wenn jemand..
  • Unterschied Erkältung - Grippe
    was ist der Unterschied zwischen einer Erkältung einem grippialen Infekt und einer Grippe?
  • Aids : Klausurvorbereitung
    Hei Leute! (: Ich hab` morgen Biologie-TEst und da kommt auch Aids vor. Kann mir jemand vlt. was dazu sagen? Das allgemeine ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Aids
    Eine kurze Zusammenfassnung über die ansteckende krankheit, Aids! (1 Seite)
  • Referat über HIV, AIDS und die Stadien der Infektion
    Dies ist ein Referat über ca. 2 Seiten und behandelt das Thema HIV-Virus und die Krankheit AIDS. Beginnend von der Infektion und..
  • Infektionskrankheiten
    Tabelle mit Infektionskrankheiten, deren Symptome und Inkubationszeit
  • Aids (Grundlagen)
    Alles wichtige und wissenswerte über Aids! 1) Das Testverfahren 2) Verlauf der Krankheit 3) Behandlung 4) ..
  • Referat: Aids (HIV)
    Ein Referat über die Immunschwäche-Krankheit AIDS (HIV) mit aktuellen Statistiken, Historischen Informationen, Daten über den ..
  • HIV- Infektion (kurzer Überblick)
    Allgemein über HIV, das Eindringen von HIV und das bilden von Antikörpern, die Latenzphase, die Entwicklung von dem ..
  • mehr ...