Menu schließen

französich *top or flop?*

Frage: französich *top or flop?*
(13 Antworten)

 
Ich werde nächstes Jahr(11.klasse bgy) die tolle Sprache "Französich" als 2.Fremdsprache kennenlernen.

Anfangen muss ich im "0-kurs".
Nun zu meiner Frage:

Ist die Sprache für Anfänger schwer zu erlernen?
top* or flop*
was meint ihr?
Ich bin bisschen verunsichert.


Danke schonmal im Vorraus!
ö.ö

mfg mainza93
GAST stellte diese Frage am 01.04.2010 - 21:27


Autor
Beiträge 371
3
Antwort von den_letz | 01.04.2010 - 21:29
coole
sprache.wenn man sie "missbraucht" und nachher beur reden kann
beur= sprache der jungen leute


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von *Money* (ehem. Mitglied) | 01.04.2010 - 21:31
ich bereus dass ich keine weitere fremdsprache gelernt hab.
hätte ich nochmal die chance, dann hätt ich whrsl aber nich franz gelernt sondern spanisch..

Wie schwer eine Sprache ist hängt von deiner Motivation und Lernbereitschaft ab; somit kann dir quasi keiner ne Gewissheit geben.

Wichtig ist halt nur, dass du von Anfang an mitlernst denn wenn du es nicht tust, verstehst du die späteren Dinge nicht mehr und das hat dann zur Folge dass du keinen Bock mehr drauf hast und dann erscheint es für dich schweeer.


Autor
Beiträge 5739
78
Antwort von brabbit | 01.04.2010 - 21:31
Ist schwerer als Englisch und leichter als Chinesisch.

Wie bei jeder Sprache gilt die Faustregel:

lernen,lernen,lernen ...

Nach einem Jahr wirst du dann sehen was passiert und kannst dir ein Bild von machen.

Solltest immer regelmäßig Vokabeln lernen, Zeiten wiederholen usw:)
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 01.04.2010 - 21:35
okay kein Grund zur Aufregung?!?!

Lernen+lernen+lernen
+
Motivation
----------------------
Erfolg
----------------------
-> gutes abi?^^


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 01.04.2010 - 21:38
Ich fand Französisch hammer ätzend. Lag zum Einen am Lehrer, zum Anderen an nicht-vorhandenen Materialien. Ich hätte diesen Kurs auch niemals bestanden, wenn nicht meine Freundin meine Hausaufgaben, Aufsätze usw geschrieben hätte.

Wenn du fest entschlossen bist, diese Sprache zu erlernen und auch Eurer Lehrer der typischen 08/15 Lehrstrategie folgt (d.h. ihr euch nicht alles vollkommen eigenständig beibringen müsst) mit Vokabeln auswendig lernen und dazu Tests schreiben sowie Aufgaben lösen zu irgendwelchen frz. Jugendlichen "mit ihren alltäglichen Problemen, die die Kinder in Frankreich nun mal haben" - und auf dessen Konzept sämtliche Lehrmaterialien ab der 7. Klasse aufgebaut sind.

Nun ja, wenn du aber nicht dahinter steht und nichts tust, dann siehts schelcht aus - außer du hast nicht gerade ne Sprachbegabung oder so-


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Biibii00 (ehem. Mitglied) | 01.04.2010 - 21:42
Solange du die Vokabeln usw lernst ist Französisch eigentlich ganz okay :)


Autor
Beiträge 1058
3
Antwort von black_goast | 01.04.2010 - 21:51
Ich find Französisch eig voll geil.

Akzent ist ganz anders als z. B. Englisch und die sprechen auch sehr schnell aber trotzdem finde ich, dass franze eine tolle Sprache ist.

Obwohl es meine 3. Fremdsprache ist kann ich es besser als meine 1. Fremdsprache.

Wenn du am Anfang gut mitmachst dann kommst du auch später gut zurecht.

Also finde ich es nicht schwer.


Autor
Beiträge 0
7
Antwort von Maud123 (ehem. Mitglied) | 02.04.2010 - 11:20
Französisch ist toll und einfach zu lernen wenn du dich bemühst...

 
Antwort von GAST | 02.04.2010 - 11:28
Ich hab jezt Französische seit 4 Jahren und mir gefällt sie gut. Am Anfang war`s schwer für mich, weil ich keine Vokabeln und die Zeiten nicht wiederholt hab, aber wenn du von Anfang an die Zeiten wiederholst und regelmäßig die Vokabeln lernst, sollte es eingentlich kein Problem für dich werden. Ansonsten ist Französische meiner Meinung nach eine super Sprache :)

 
Antwort von GAST | 02.04.2010 - 11:35
xD...okay fettes DANKESCHÖN*

Wenn ich aber mit Freunden rede,die Französich als Wahlfach haben, erhalte ich eher den Eindruck, dass "französich" sonst was ist, außer schön*,leicht*,supi* oder geil*^^


jome x)..,Sind denn hier so viele SPRACHBEGABTe in diesem Forum?!
hehe &/ö-ö

 
Antwort von GAST | 02.04.2010 - 11:41
Hmm, ;D
Das weiß ich nicht. ;D
Ich kann dir das leider nur aus meiner Sicht sagen :p


Autor
Beiträge 509
3
Antwort von Dan_1990 | 02.04.2010 - 11:48
Kommt ganz auf das Interesse an, das du mitbringst. Mich hat Französisch immer schon interessiert und begeistert, von daher fiel mir das leicht. Es kommt auch drauf an, ob dir Sprachen allgemein leicht fallen oder ob du dir damit schwer tust.


Autor
Beiträge 39637
2067
Antwort von matata | 02.04.2010 - 15:58
Und es gibt halt auch immer wieder Schüler, die daran glauben, dass das Wörterbuch unter dem Kopfkissen das Vokabelnlernen ersetzt und die Hausaufgaben als persönliche Beleidigung auffassen. Ihr Lernerfolg ist dann auch entsprechend. Und Noten um die 4 oder 5 sind nun einmal nicht berauschend. Ganz abgesehen davon, dass die Löcher im Wissen und Können immer schneller grösser werden. Wenn man von einer Sprache wirklich weder pipp noch papp versteht, ist es nicht lustig.
Aber Französisch ist eine Sprache, die ganz logisch aufgebaut ist, und diese Logik und die entsprechenden Regeln muss man einfach einmal intus haben. Dann geht es von selber...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Französisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Französisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Französich sätze aufstellen!
    Hallo leute, ich brauche eure Hilfe, könnt ihr mir ganz simple sätze auf Französich aufstellen mit den folgenden gegeben ..
  • Französich
    Halllo Miteinander, Ich habe heute gerade einen Französich dioalog bzw. ein Gespräch fertig geschrieben, nun bin ich mir bei ..
  • Französich
    wann kommt im französischen ne..pas de oder ne...plus de?
  • Französich
    wann setzt man bei adjektiven le dahinter zb.nul/le ,gentil/le, bon/ne ein
  • Französich- Deutsch
    Was bedeutet Ein Tag an dem ein Engel auf die Welt kam ? ins franz. übersetzt bitte
  • Französich - Lui , leur
    Hey Leute (: Ich habe eine Hausaufgabe im Fach Französich,da muss ich entweder lui oder leur einsetzen Also beim ersten Bild..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • L'amour
    Hausaufgabe im Fach Französich mit dem Titel "L"amour la liberté les parents". Gerade als Klausurvorbereitung sehr nützlich..
  • Indefinite Begleiter und Pronomen
    Französisch Zusammengefast und zusätzlich noch übungen :P Ich hoffe es ist leicht verständlich ;)
  • Planète jeunes
    Planète jeunes, les problemes des jeunes, ecriture (lettre)-Mettez vous à la place d"un jeune de 17 ans très complexé parce qu"..
  • Thema: Berufswahl ( Dialog )
    Hausaufgabe in Form eines Dialoges zur Vorbeitung auf eine Klassenarbeit zu dem Thema "Berufswahl" ("coisir un métier"). ..
  • La Normandie
    Französisch Facharbeit zum Thema "Normandie". Ich stelle die Normandie als Region Frankreichs vor. Portrait von Le Havre, ..
  • La Reunion et la francophonie
    Sehr ausführliche Hausarbeit zum Thema "francophonie" und "la reunion" die im Rahmen eines 12er GK Geschichte erstellt wurde. ..
  • mehr ...