Menu schließen

Kurze Frage: Binominialverteilung

Frage: Kurze Frage: Binominialverteilung
(6 Antworten)

 
Hallo.

Ich habe eine kurze Frage.
Also

n= 100
p = 0,2
k = 45

Ich muss jetzt herausfinden, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für Treffer ist.
Treffer = mehr als 35

Das heisst also mindestens 36.
k = 36, 37, 38, 39, 40 ... 100

Es wäre aber jetzt zu lang wenn ich bei der Formel (n über k)*p^k*(1-p)^n-k immer wieder k+1 bis 100 hinzuzählen würde.

Gibt es eine ,,kürzere" Rechenweise.

Thx!
GAST stellte diese Frage am 31.03.2010 - 16:13


Autor
Beiträge 648
6
Antwort von FlyingDead | 31.03.2010 - 16:16
habt ihr keine formelsammlung?
da gibt es die kummulierte binomialverteilung,
also das, was du machen sollst schon fertig. damit kannst du ja dann n(100)-n(35) rechnen und hast dein ergebnis.


Autor
Beiträge 0
96
Antwort von Blackstar (ehem. Mitglied) | 31.03.2010 - 16:16
1 - P(X<=35)
gibt tabellen in denen das aufsummiert schon steht.

 
Antwort von GAST | 31.03.2010 - 16:17
P(X>35)=1-P(X<=35), und P(X<=35)=F(35) für n=100; p=0,2 findet sich in tabellen (ist die so genannte verteilungsfunktion)

 
Antwort von GAST | 31.03.2010 - 18:02
Ich dürfte jetzt nicht einfach 100 - 36 rechnen und das für k einsetzen oder?

Und ich hätte noch eine frage.

Also, wenn ein Würfel 5 mal geworfen wird und man sucht nun die wahrscheinlichkeit für 6 mal eine Zahl größer als 1.. dann ist ja

p = 1/6, n = 5, aber was ist denn k ? Ich kann ja nicht einfach 6 als k bezeichnen.

Danke für eüre hülfe.

 
Antwort von GAST | 31.03.2010 - 18:53
"Ich dürfte jetzt nicht einfach 100 - 36 rechnen und das für k einsetzen oder?"

ja

"Also, wenn ein Würfel 5 mal geworfen wird und man sucht nun die wahrscheinlichkeit für 6 mal eine Zahl größer als 1"

die wahrscheinlichkeit wäre identisch 0.

... aber ich nehme mal an, er wird 6 mal geworfen.

erfolgswahrscheinlichkeit ist hier p=5/6, wobei k=n.

 
Antwort von GAST | 01.04.2010 - 10:26
"Also, wenn ein Würfel 5 mal geworfen wird und man sucht nun die wahrscheinlichkeit für 6 mal eine Zahl größer als 1"

Oh die Aufgabe heißt eigtl:

Ein Würfel wird 7 mal geworden und mach sucht die wahrscheinlichkeit für 6 mal eine zahl größer als 1. :)

dh. also p = 5/6, n= 7, k = 6?

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

1 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: