Menu schließen

Superposition

Frage: Superposition
(6 Antworten)


Autor
Beiträge 155
0
Eine Frage, haben der Wurf nach oben und der Wurf nach unten die gleichen Formeln?

Oder kann mir jemand den Unterschied erklären?

Danke :)
Frage von Jessie.* | am 07.01.2010 - 22:11


Autor
Beiträge 6266
95
Antwort von Double-T | 07.01.2010 - 22:18
Im
Wesentlichen schon. Worum geht es genau?


Autor
Beiträge 6130
38
Antwort von RichardLancelot | 07.01.2010 - 22:19
Der Wurf nach unten muss eine andere Formel haben als der nach oben, da die Beschleunigung ja unterschiedlich ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wurfparabel#Senkrechter_Wurf


Autor
Beiträge 155
0
Antwort von Jessie.* | 07.01.2010 - 22:23
naja, also ich muss eine präsentation halten über Superposition. Aber mir ist das mit den Formeln irgendwie noch nicht so klar. :S


Autor
Beiträge 84
0
Antwort von Hendi123 | 07.01.2010 - 22:45
versteh` ich nicht.
Die Parabeln sind do unterschiedlich bei den jeweiligen Würfen?


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 08.01.2010 - 10:11
Das Superpositionsprinzip spielt eine Rolle, wenn sich verschiedene Kräfte, Bewegungen, Felder, Schwingungen oder Wellen überlagern.
Wenn Du einen Ball wirfst, dann wirken mehrere Kräfte auf diesen:
dies sind unter anderem Deine Beschleunigungskraft F[a], die Reibungskraft der Luft F[r] und die Erdanziehungskraft F[g]. Diese Kräfte kannst Du nicht einfach addieren, denn sie haben eine Richtung (Anwendung der vektoriellen Addition)!
Ist nun die Summe aller Kräfte ungleich 0 so bewegt sich er Körper (Ball) in eine bestimmte Richtung.


Autor
Beiträge 613
6
Antwort von Franky1971 | 08.01.2010 - 10:14
achja, Du kannst Dir nun selber überlegen, was für Kräfte bei einem Wurf nach oben und einem Wurf nach unten auftreten und Dir Gedanken machen, was das für die Wurfbahn bedeutet.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Physik-Experten?

0 ähnliche Fragen im Forum: 1 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Physik
BELIEBTE DOWNLOADS: