Menu schließen

De Morgansche Regeln

Frage: De Morgansche Regeln
(35 Antworten)

 
Bei der Sächsischen Landesgartenschau betragen die Eintrittspreise für Tages-Einzelbesucher
13 e, bei Anreise mit ÖPNV 11 e.
Vergünstigungen gibt es für „Begünstigte“, für die der
Preis generell 10 e, sowie für Kinder, Jugendliche und Studenten, für die der Preis generell
3 e beträgt. Für Kinder unter 6 Jahre muss kein Eintritt bezahlt werden.
Stellen Sie durch Verknüpfung der Aussagen
b: Besucher ist „Begünstigter“ j: Besucher ist Kind, Jugendlicher oder Student
k: Besucher ist Kind unter 6 Jahren o: Besucher ist mit ÖPNV angereist
mit den Junktoren ¬, ∨ und ∧ dar, in welchen Fällen der Eintrittspreis für Tages-Einzelbesucher
13 e sowie in welchen Fällen er 11 e beträgt! Wenden Sie auf die von Ihnen angegebenen
Darstellungen die de Morganschen Regeln an und geben Sie mit ihrer Hilfe jeweils eine
weitere Darstellung an!
GAST stellte diese Frage am 25.10.2009 - 21:23

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 21:28
kannst du den mit worten ausdrücken,
in welchen fällen der preis 13e bzw. 11e beträgt?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 21:34
für 13 €: ( nicht b und nicht k und nicht j und nicht o ) <=>
nicht ( b oder k oder j oder o )
für 11 €: ( nicht b und nicht k und nicht j und o) <=>
nicht ( b oder k oder j oder nicht o )

so vielleicht? [ je 1 Darstellung]

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 21:37
na ja, das ist nicht alles, was du aufgelistet hast.

sollte weiter gehen mit "oder"


Autor
Beiträge 31355
1128
Antwort von matata | 25.10.2009 - 21:38
Der Eintrittspreis für einen Erwachsenen kostet 13€. Wer mit einem Öffentlichen Verkehrsmittel anreist, bezahlt 11€. Das wolltest zu zuerst einmal wissen @ v_love.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 21:56
Meinst du...
(nicht b und nicht k und nicht j nicht o) <=> nicht (b oder k oder j oder o) oder (nicht b oder nicht k oder nicht j oder nicht o) <=> nicht (b und k und j und o)
und dasselbe mit 11€.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:02
so meine ich das nicht.

liste die möglichkeiten für 13e doch mal auf (alle!), dann verknüpfst du die mit oder und vereinfachst algebraisch, alternativ auch mit KV, ist aber bei 4 aussagen eine menge arbeit.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:12
unsere ganzen antworten für 13 euro:

-(nicht b und nicht k und nicht j und nicht o)
- nicht (b oder k oder j oder o)
-(nicht b oder nicht k oder nicht j oder nicht o)
- nicht (b und k und j und o)

-> mehr haben wir nicht

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:18
die einzelnen aussagen sollte man aber schon mit und verbinden.

"- nicht (b oder k oder j oder o)"

ist z.b. dasselbe wie 1)

wenn man dann die aussagen OR-verknüft kommt nochmal die aussage raus.
doppeltes braucht man nicht.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:24
ja, ich weiß, wir sollten die de morganischen regeln anwenden und "- nicht (b oder k oder j oder o)" haben wir doch bei dem 4. anstrich geschrieben-> ?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:25
erstmal solltest du aber vielleicht alle möglichkeiten notieren?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:38
jetzt bin ich total baff...mehr alos die angegeben aussagen habe ich nicht :(

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:50
Tageskarten-Einzelbesucher für 13€:

der Besucher ist kein b, kein j, kein k und kein o

Tageskarten-Einzelbesucher für 11 €:

der Besucher ist kein , kein j, kein k , aber ein o

wie schreibe ich das nun ordentlich mit junktoren auf?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 22:59
z.b. so:
eg b wedge
eg j wedge
eg k wedge
eg o

hinweis: vor neg und wedge steht ein querstrich, der allerdings im forum nicht angezeigt wird

aber wie gesagt, ist das noch nicht vollständig.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 23:02
ich glaub es geht los.

in der vorschau hat das normal ausgesehen und jetzt kommt so ein mist da raus.

außer dem querstrich kommt natürlich noch ein n dazu.

außerdem sollte das eine reihe sein, keine ahnung, warum das auf einmal 4 zeilen beansprucht.

vielleicht sollte man hier etwas verändern, damit das mal funktioniert.

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 23:04
ja, ich verstehe was du meinst, aber was für eune richtung hat das wedge?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 23:08
neg b wedge neg j wedge neg k wedge neg o

-> ist der eine fall für 13 e

-> der gleiche nacg de morganschen regeln

neg ( b wedge j wedge k wedge o)

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 23:25
Was für andere Lösungen gibt es denn noch für die 13€ Besucher?

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 23:36
ob kind oder nicht kind ist z.b. egal.

 
Antwort von GAST | 28.10.2009 - 16:42
also stimmt denn diese antwort :

13€: nicht b oder nicht j oder nicht k oder nicht o <=>
nicht ( b und j und k und o)

11€: nicht b oder nicht j oder nicht k und o <=>
nicht ( b und j und k) und o ?

Dankeschön?

 
Antwort von GAST | 28.10.2009 - 18:02
guckt euch doch bitte nochmal meine lösung an ;)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Mathematik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Mathematik
ÄHNLICHE FRAGEN: