Menu schließen

mobbing

Frage: mobbing
(32 Antworten)


Autor
Beiträge 0
31
wurdet
ihr schon mal gemobbt und weswegen?
Frage von Caethe (ehem. Mitglied) | am 25.10.2009 - 19:00

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 19:03
nein noch nie,
will auch nicht gemobbt werden, hab auch nicht gemobbt. hasse sowas


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 25.10.2009 - 19:04
Ja, wegen meines Aussehens..: Früher bin ich ziemlich assig durch die Gegend gelaufen


Autor
Beiträge 9184
9
Antwort von 1349 | 25.10.2009 - 19:06
ich wurde eben auch wegen meinem aussehen gemobbt :`( ich weiß nicht was ich jetzt tun soll, das belastet mich so sehr..


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 25.10.2009 - 19:12
Schreib ein Tagebuch...


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von Caethe (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 19:12
wegen aussehen jemanden zu mobben ist doch das dümmste und assozialste was es gibt.
hast du keine freunde,die dich unterstützen können?


Autor
Beiträge 9184
9
Antwort von 1349 | 25.10.2009 - 19:13
ich verweise einmal dezent auf den ironischen unterton in meinem vorangegangenen posting ;)


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von Caethe (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 19:14
das ist nicht lustig.


Autor
Beiträge 9184
9
Antwort von 1349 | 25.10.2009 - 19:14
gemobbt wird nur wer sich mobben lässt. es gehören immer zwei seiten dazu. lässt es der "gemobbte" an sich abprallen kann man meiner meinung nach nicht von mobbing sprechen, da es keinen einfluss auf den "gemobbten" nimmt. geht er allerdings darauf ein und nimmt es sich zu herzen, hingegen schon. somit hat bei mir im falle mobbing das opfer selbst eine teilschuld daran.


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 19:15
Zitat:
wegen aussehen jemanden zu mobben ist doch das dümmste und assozialste was es gibt.


Kommt aber trotzdem vor. Ist für die betroffenen Personen sciherlich ziemlich kränkend und darüber hinaus belastend.


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 25.10.2009 - 19:18
Na ja, soooo schlimm fand ichs gar nicht bzw konnte ich das ganz gut wegstecken.

Hing damals einfach damit zusammen, dass ich auf einer Schule war, die fast ausschließlich nur die versnobten Kinder neureicher Kapitalisten besuchten..

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 19:29
Ihr habt alle gemobbt.
Ihr seid alles Mobber.
Ne ich meins ernst. Jeder hat mal gemobbt und das werdet ihr auch weiterhin so machen. Das kann man nicht ändern. Der Mensch ist so.
Er kritisiert die anderen, um sich selber höher zu stellen.
Die Menschen sind Mobber.
Nur manche sind eben Mobbing-Opfer, die wehren sich auch nicht.
Ich wurde nie gemobbt und werde es auch nicht :) Selbstbewusstsein FTW


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 19:36
Zitat:
Er kritisiert die anderen


Wenn man kritisiert, muss man nicht gleich mobben.

Zitat:
Ich wurde nie gemobbt und werde es auch nich


Zitat:
Die Menschen sind Mobber.


Du wirst nicht mobben, obwohl du meinst, alle Menschen seien Mobber? Siehst du den Widerspruch?


Allgemein sind dein Aussagen fiel zu pauschal, nicht genug überdacht...

 
Antwort von GAST | 25.10.2009 - 19:41
=) ich weiß :) das war ein 5 sekunden text ;)
ich setz gerne einfach mal sachen in die luft :D
wie machse so zitate?_D


Autor
Beiträge 0
31
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 25.10.2009 - 19:43
[ quote]Zitat[/quote]

Dann den Freiraum weglassen.


Autor
Beiträge 387
5
Antwort von Vey | 26.10.2009 - 15:13
ICh wurde sehr sehr lange Zeit gemobt, weil ich erstens nie die stylischsten Klamotten hatte und zweitens gut in der Schule war.Es waren so handgreiflichen Leute dabei.
Das hat mich nur noch mehr dazu motiviert von der Hauptschule auf die Uni zu schaffen:-) Und die Leute, die mobben sind, sind der letzte Abschaum, den ich jetzt auch fertig machen kann:-)

 
Antwort von GAST | 26.10.2009 - 15:17
Ich hab mal von der 5 bis 9 Klasse ein Mädchen "gemobbt"(geärgert), dann hab ich aber im Fernsehen darüber eine Reportage gesehen und hab mich bei der am nächsten tag für alles entschuldigt und die hat einfach OK gesagt


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 26.10.2009 - 15:18
In der Schule gab es sicher bei jedem den "Klassenarsch". Meist sind das Leute die sich sehr eigentümlich verhalten oder eben durch Klamotten oder ähnliche äusere Abweichungen vom "Trend" auffalen. Fast immer sind es Leute die nicht sonderlich selbstbewusst sind oder sich ohnehin sozial vom Rest abgrenzen, soweit zumindest meine Erfahrung.

 
Antwort von GAST | 26.10.2009 - 15:21
@Caethe

wurdest du denn schon mal gemobbt? wenn ja, wesswegen?


Autor
Beiträge 6130
37
Antwort von RichardLancelot | 26.10.2009 - 15:24
Zitat:
wenn ja, wesswegen?
Ich bitte darum keine Rückschlüsse auf mich zu ziehen, aber ich kann mir recht gut vorstellen "warum"?


Autor
Beiträge 466
0
Antwort von RiRaRunkel | 26.10.2009 - 15:25
@1349: Da muss ich dir das erste mal widersprechen. Mit der Aussage machst du es dir ein wenig zu einfach. Zu sagen, dass Gemobbte selbst ne Teilschuld haben nur weil es ihnen nicht egal ist, wenn andere versuchen sie fertig zu machen. Ich wurde bis zur 10. Klasse selbst gemobbt und habe es nach außen hin sehr lange ignoriert und es hat nichts (!) gebracht! Und es sich "einfach nicht zu Herzen zu nehmen" ist nicht so leicht wie es bei dir klingt. Das kommt alles darauf an wieviel Selbstbewusstsein dir deine Familie und deine Freunde mitgegeben haben. Wenn davon wenig vorhanden ist, nimmst du dir das alles zu Herzen und fragst dich was man gemacht hat, das andere einem das Leben zur Hölle machen wollten.
Freut mich, dass du (falls du gemobbt wurdest) deine Ohren auf Durchzug stellen konntest, aber nicht jeder kann das. Und so jemandem dann zu "unterstellen" eine Teilschuld dran zu haben, ist ziemlich unangebracht find ich ;-)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

43 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN: