Menu schließen

FDP - Steuern

Frage: FDP - Steuern
(9 Antworten)


Autor
Beiträge 3320
20
Ich habe mal ne Frage.
Viele sagen mir, dass die FDP Steuern senken wollen. Gilt das denn für alle Verdiener ob reich oder arm oder wie ist das gemeint?
Frage von shiZZle | am 16.10.2009 - 16:47


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 16:53
Naja. Man weiß ja nicht mal ob man sowas erreichen kann. Das steht ja auf der kippe. Viele sind der Ansicht,
dass da kein Spielraum für Steuersenkungen sind. Mal wieder eine von vielen leeren Versprechungen.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 16:59
Ich mach mir mal die Mühe

Zitat:
Die FDP will sich mit ihrer Forderung nach einer schnellen und radikalen Steuerreform im Bundestagswahlkampf von allen anderen Parteien abgrenzen. Ein niedrigeres, einfacheres und gerechteres Steuersystem sei "das beste Konjunkturprogramm, das man machen kann", sagte FDP-Generalsekretär Dirk Niebel beim Bundesparteitag in Hannover. Die Steuerreform mit Entlastungen von Bürgern und Unternehmen in Höhe von etwa 35 Milliarden Euro ist zentraler Punkt des Wahlprogramms der FDP. Die rund 660 Delegierten berieten den Entwurf am Samstag. Er soll an diesem Sonntag verabschiedet werden.


Quelle: http://www.n24.de/news/newsitem_5059666.html

Zitat:
Bei den Steuern werde es «eine echte Entlastung geben», sagte FDP-Generalsekretär Dirk Niebel dem «Hamburger Abendblatt». Diese werde in mehreren Schritten erfolgen. «Wir beginnen mit den Familien, dann kommen die Geringverdiener. Und die sogenannte kalte Progression muss gedämpft werden, damit die Mittelschicht mehr vom selbst verdienten Geld übrig hat.» Er sei «guter Dinge, dass wir mit der Union sehr schnell einen ersten Schritt vereinbaren können».


Quelle: http://www.antenne.de/nachrichten/politik/artikel/101981/Union-und-FDP-halten-an-Steuerentlastungen-fest.html

Sollte eig deine Frage beantworten ^^
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 16.10.2009 - 16:59
Die FDP will den Spitzensteuersatz senken, den Grundfreibetrag erhöhen und die Mehrwertsteuer von 19 auf 7% runterschrauben xD


Autor
Beiträge 5739
77
Antwort von brabbit | 16.10.2009 - 17:03
Ich frage mich echt wie naiv man sein kann in Zeiten der Krise die Steuern erheblich zu senken. Das ist doch der reine Irrsinn. SPD hält dies ja unrealistisch und hat meiner Meinung nach auch Recht. Echt naiv diese FDP Anhänger. Bin mal gespannt was daraus wird

Die Steuern der Reichen zu senken, wäre ja auch ein bisschen unvorteilhaft ^^
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 16.10.2009 - 17:11
Na ja, sie denken indem sie den Mittelstand entlasten bzw Unternehmer höhere Gewinne erzielen, der "Aufschwung" kommt.. :D

Zumindest propagieren sie das. Dass die Realität danach so aussehen wird, dass solche Unternehmer ihre Preise proportional erhöhen werden und diese am Ende genauso hoch sind wie zuvor (Vergleich: D-Mark -> Euro), wollen sie entweder nicht wahrhaben oder sie sind tatsächlich so naiv. Ich gehe allerdings eher von einer weiteren Option, nämlich dass die FDP einfach ne Partei für den modernen Neoliberalisten ist, aus.


Autor
Beiträge 3320
20
Antwort von shiZZle | 16.10.2009 - 17:28
Aber was spricht denn nun dagegen? Was spricht allgemein gegen die FDP und was gegen ihren Plan die Steuern zu senken.


Autor
Beiträge 11106
695
Antwort von cleosulz | 16.10.2009 - 19:28
Wer soll das bezahlen, wer hat das bestellt, wer hat so viel Pinke, Pinke, wer hat so viel Geld.....?
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 7546
30
Antwort von C. Baerchen | 16.10.2009 - 21:46
an erster stelle wird mitunter auch die haushaltskonsolidierung stehen. und da wird auf kurz oder lang(wobei gilt: je eher desto besser) die ausgabenseite radikal gekürzt werden muss. sozialer kahlschlag? nein, dass das ganze system hopps geht, sollten die empfänger ja auch nicht wollen.
aber warten wir erstmal die koaltionsverhandlungen ab. aufgrund des ergebnisses (und dem programm) wird man dann rückschlüsse ziehen können, was genau die intentionen der fdp bundestagsfraktion gewesen sind.

 
Antwort von GAST | 20.10.2009 - 19:27
besonders interessant ist auch, wie die FDP auf der einen seite von genereationsgerechtigkeit reden kann auf der anderen seite aber solch deartige steuersenkungen verspricht... wovon soll das denn finanziert werden, wenn nicht von den Folgegenerationen -.-

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Politik-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Politik
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Steuern in der Schweiz
    Hi leute, kann mir jemand mal erklären wie diese ganzen Steuerhinterziehungen funktionieren?! Zb was aktuell war mit der ..
  • Steuererhöhung
    Hallo ich halte morgen mein kurzreferat über das aktuelle politische Thema Steuererhöhung. Naja das Referat ist zu kurz und ..
  • Was macht der Staat mit unseren Steuern?
    Okay ich muss als hausaufgabe nen aufsatz darüber schreiben.^^ wollte einfach mal so in die runde fragen was ihr darüber wisst..
  • Wirtschaftskreislauf: Einzelne Grössen daraus berechnen
    Ich muss zu morgen eine Aufgabe zum Thema Wirtschaftskreislauf abgeben, in der ich einige Größen berechnen muss. gegeben ist: ..
  • Die Linke - Referat
    Hi wir müssen ein Referat über die linke maachen und ich muss die ganze Politik machen. (siehe wikipedia: WIrtschafts- und ..
  • Was fehlt noch?Politik...
    Hey, Brauche unbedingt hilfe ! ?und zwar wie findet ihr das? Thema:Videoüberwachung am Arbeitsplatz was beachtet werden ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS:
  • Lohn- und Gehaltsabrechnung
    Eine Erklärung der Lohn- und Gehaltsabrechnung: Aufgabe: Wie setzt sich deine Lohn- und Gehaltsabrechnung zusammen? Schulbuch..
  • Stabilitäts -und Wachstumspakt
    Eine Hausarbeit zum Thema "Stabilitäts -und Wachstumspakt" mit 4 Aufgabenteilen. Dazu lagen 2 Texte vor: „Der Reigen des ..
  • Öffentliche Aufgaben (des Staates)
    Kurze stichpunktartige Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu den Aufgaben des Staates (Öffentliche Aufgaben). ..
  • Wirtschaft (Begriffe)
    Sehr nützliche Begriffe der Wirtschaft mit kurzen Erläuterungen und Abkürzungen, kursintern mit Frau Friede erarbeitet :)
  • mehr ...