Menu schließen

eure bibelstelle

Frage: eure bibelstelle
(19 Antworten)


Autor
Beiträge 0
66
umfrage: was ist die schönste / euch am meisten berührende bibelstelle


---frage geht natürlich hauptsächlich an Christen, wer damit nichts zu tun haben will, auch keine blöden comments bitte
Frage von Narcôtica (ehem. Mitglied) | am 16.10.2009 - 16:32

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 16:35
Also ich mag meinen Konfispruch sehr:
HERR, wie kann ein junger Mensch leben, ohne schuldig zu werden? Indem er sich nach deinen Geboten richtet.
Auch ich will dir treu sein; lass mich nicht von dem Weg abkommen, den du mir gezeigt hast.
Psalm 119, 9+10

Warum willste das denn wissen?


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Wiish (ehem. Mitglied) | 16.10.2009 - 16:40
Bei mir auch mein Konfispruch :)

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

2.Timotheus 1,7

 
Antwort von ANONYM | 16.10.2009 - 16:43
ohh man ... hier sind doch dumme kommentare sowasvon überfällig ...

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 16:46
Was geschehen ist, wird wieder geschehen, / was man getan hat, wird man wieder tun: / Es gibt nichts Neues unter der Sonne.

Kohelet 1,9


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.10.2009 - 16:47
Zitat:
Ich verneige mich vor keinem eure papierenen Idole in
Anerkennung, und wer zu mir sagt, „Du sollst“ ist mein
Todfeind!
das buch satan; I,5

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 16:47
mehret und fic*et euch so dass es spaß macht


Autor
Beiträge 8717
33
Antwort von auslese | 16.10.2009 - 16:47
Ertragt einander und vergebt euch gegenseitig, wenn einer Klage gegen den anderen hat; wie auch der Herr euch vergeben hat, so auch ihr!

Kol 3,13

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:05
Hier etwas von mir:
Moses ist zornig, weil nicht alle Frauen getötet wurden!


"Und Mose wurde zornig über die Hauptleute des Heeres, die Hauptleute über tausend und über hundert, die aus dem Feldzug kamen, und sprach zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen leben lassen?"

(4. Mose 31,14-15)
"So tötet nun alles, was männlich ist unter den Kindern, und alle Frauen, die nicht mehr Jungfrauen sind; aber alle Mädchen, die unberührt sind, die lasst für euch leben."

(4. Mose 31,17-18)


Todesstrafe für widerspenstige und ungehorsame Söhne!
"Wenn jemand einen widerspenstigen und ungehorsamen Sohn hat, der der Stimme seines Vaters und seiner Mutter nicht gehorcht und auch, wenn sie ihn züchtigen, ihnen nicht gehorchen will, so sollen ihn Vater und Mutter ergreifen und zu den Ältesten der Stadt führen und zu dem Tor des Ortes und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist widerspenstig und ungehorsam und gehorcht unserer Stimme nicht und ist ein Prasser und Trunkenbold. So sollen ihn steinigen alle Leute seiner Stadt, dass er sterbe, ..."

(5. Mose 21,18-21)


Todesstrafe für vergewaltigte Mädchen, wenn sie nicht oder nicht laut genug geschrien haben!
"Wenn eine Jungfrau verlobt ist und ein Mann trifft sie innerhalb der Stadt und wohnt ihr bei, so sollt ihr sie alle beide zum Stadttor hinausführen und sollt sie beide steinigen, dass sie sterben, die Jungfrau, weil sie nicht geschrien hat, obwohl sie doch in der Stadt war, den Mann, weil er seines Nächsten Braut geschändet hat; ..."

(5. Mose 22,23-24)


Todesstrafe für Homosexuelle!
"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)


Zauberinnen sollen sterben!
"Die Zauberinnen sollst du nicht am Leben lassen."

(2. Mose 22,17)


Kinder sollen zerschmettert werden!
"Wohl dem, der deine jungen Kinder nimmt und sie am Felsen zerschmettert!"

(Psalm 137,9)


Andersdenkende und Andersgläubige (sogenannte "Gottlose") sollen sterben!
"Ach Gott, wolltest du doch die Gottlosen töten! ..."

(Psalm 139,19)

---
mehr auf anfrage


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Narcôtica (ehem. Mitglied) | 16.10.2009 - 17:08
wunderbar abkopiert von bibelzitate.de

wie wärs mit einer eigenen antwort?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.10.2009 - 17:08
haha boxer du kleiner spinner^^

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:11
"abkopiert"
Hoert sich ja lustig an :D
1349 :D:D:D:D
Korrekt oder nicht?
Tut mir leid Narcotica, nur muss ich dir sagen, dass ich mich seit vielen Jahren mit der Bibel beschäftige, auch mit dem Islam.
Die Bibel hab ich mehrmals gelesen, zumindest viele Stellen.
Hast du Fragen? So kann ich dir helfen :D
PS:
Jesus wurde nicht gekreuzigt.
PPS:
Nach Christum kommt Islam, mit dem selben Gott nur eine erneuerung der Reli. Wieso fällt es so schwer, ein Muslim zu sein ?


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 16.10.2009 - 17:12
doppel account von der_boxer: DiePerle zu 99,9%

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:15
hahahahaha

doppel-account...


Autor
Beiträge 1076
2
Antwort von Svenja_* | 16.10.2009 - 17:19
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
wootratic schießt auch schon wieder den Vogel ab :D:D


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Dominik04 (ehem. Mitglied) | 16.10.2009 - 17:22
hier sind noch mehr schöne...
http://www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/lev18.html


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Narcôtica (ehem. Mitglied) | 16.10.2009 - 17:26
@ diePerle
hab ich irgendwas gegen den islam gesagt? ich habe eigentlich nur nach eurer lieblingsbibelstelle gefragt und will nciht die bibel diskutieren... die bibel ist sowieso ein GLAUBENSBUCH (obwohl es natürlich historisch gesehen nicht unbedeutend ist) und glauben ist eines jeden persönliche einstellung, von daher würde ich da nie von "korrekt" oder nicht reden...

ich meine mit abkopiert die sammlung der zitate..

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:28
Geniesset die Früchte die ihr bekommt sonst krieget ihr nie wieder Gelgeneheit.
irgendwo in bibel, moses oder so

 
Antwort von GAST | 16.10.2009 - 17:41
also da ich nicht glaube kenne ich nur ein paar der 10 gebote und ich finde "du sollst nicht töten" wichtig obwohl...so ganz richtig formuliert ist das nicht... aber ich denke dass das fast allen wichtig ist... so ganz sicher bin ich da aber nicht sonst würden sich doch viel mehr leute daran halten!nur wer kein fleisch isst und noch nie einen anderen menschen oder ein tier umgebracht hat hällt sich daran! für mich zumindest ist ein tierleben ebeso wertvoll wie das eines menschen wenn nicht sogar noch wertvoller denn kein tier schadet seiner umwelt so wie der mensch!


Autor
Beiträge 0
66
Antwort von Tiffy89 (ehem. Mitglied) | 16.10.2009 - 21:30
Apostelgeschichte 5,29
Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Römer 1,16
Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht. Denn es ist eine Kraft Gottes, die selig macht alle, die daran glauben.

Römer 12,12
Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, haltet an am Gebet.

1. Korinther 7,23
Ihr seid teuer erkauft. Werdet nicht der Menschen Knechte.

Liebe ist geduldig und freundlich. Sie kennt keinen Neid, keine Selbstsucht, sie prahlt nicht und ist nicht überheblich. Liebe ist weder verletzend noch auf sich selbst bedacht, weder reizbar noch nachtragend. Sie freut sich nicht am Unrecht, sondern freut sich, wenn die Wahrheit siegt. Diese Liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles und hält allem stand. Was bleibt sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Die Liebe aber ist das Größte unter ihnen. (1. Korinther 13, 4-7, 13)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Religion-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Religion
ÄHNLICHE FRAGEN: