Menu schließen

Problem mit Eltern: Mein Wunsch-Mittelschule anstatt Gymi !

Frage: Problem mit Eltern: Mein Wunsch-Mittelschule anstatt Gymi !
(12 Antworten)

 
Hallo Leute ich hab nen Problem ich bin auf dem Gymi (leider) und bin sehr schlecht obwohl ich lerne bekomme ich meistens nur 4ren und 5en seit 1nem jahr versuch ich meine eltern zu überreden das ich auf die mittelschule darf um dort einen guten abschluss zu machen doch sie meinen nur wen ich mich anstrenge würde ich das abi packen! damit liegen sie aber total im unrecht und
sie wollen mich einfach nicht auf die mittelschule lassen! Da ich aber garantiert in allen prüfungen von den hauptfächern durchfallen werde ist das ziemlich blöd und außerdem ist es ziemlich erniedrigend die ganze zeit zu lernen um dan wieder und wieder eine schlechte note zu bekommen!

bitte helft mir was kann ich tun um sie doch noch zu überzeugen?
GAST stellte diese Frage am 07.09.2009 - 20:35


Autor
Beiträge 1076
2
Antwort von Svenja_* | 07.09.2009 - 20:39
Frag
vllt mal deine/n Klassenlehrer/in ob die/der mit deinen Eltern sprechen kann..

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 20:42
ich weiß aber die sagt den selben scheiß! aber so bin ich nun mal -> nur in den unwichtigen fächern gut ( sport / musik / reli/ kunst)

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 20:46
Sorg dafür, dass Etern u. Lehrer u. du cih zusammensetzten udn dir aml zuhören. Sag was du willst (es ist deine Bildung!) du bist 13 und hasst jetzt schon Probs mit dem Stoff dann sorg dafür dass ihr zusammen mal über Mägliche lösungen nachdenkt.
Es gibt auch Leute die lernen zwar - aber falsch...
Viel Glück ;D

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 20:51
ich werds versuchen aba unsere lehrer sind leider der gleichen meinung wie meine eltern!


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 07.09.2009 - 20:53
dann haben sie ihre gründe und du bist nur zu faul oder lernst eben falsch

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 20:55
tolle antwort aber meine eltern haben nur den 1nen grund und zwar das ich ja angeblich noch besser werde tja wenn ich zu faul wäre würde ich nicht vor der arbeit lernen und meine lehrer habe ich gefragt wie ich lernen soll!


Autor
Beiträge 9184
10
Antwort von 1349 | 07.09.2009 - 20:58
dann solltest du vll auch mal so lernen und nicht iwelche kinderbeziehungen im inet pflegen

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 21:03
weißt du wie ich das mache? ich komm nach hause hab ne halbestunde um abzuschalten lerne ,chatte(,lerne wen wir am nächstentag was schreiben) ,schlafe und steh wieder auf! mir egal was du denkst ich jedenfals lerne und steh dazu das ich trotzdem schlecht bin und daran wirst du auch nix ändern können


Autor
Beiträge 229
0
Antwort von MAFIOSI | 07.09.2009 - 21:11
Dann solltest du vielleicht nicht nur einen Tag vor der Arbeit lernen, sondern eine Woche vorher. Wie willst du das im Studium machen (falls du das überhaupt vor hast)? Später geht das jedenfalls nicht so. ;)

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 21:14
ja klar aber das mach ich nur für klassenarbeiten und nicht für lks das problem ist nur die kas fallen genauso schlecht wie die lks aus :( tja lerne ist für mich ein hoffnungs loser fall

 
Antwort von GAST | 07.09.2009 - 21:16
Mal davon ausgegangen dass deine Aussage zum Thema lernen korrekt sind...
Weitere möglichkeiten für schlechte Noten:
-Zeitmanagemant wärend der Arbeit
-pessimismuss
-Prüfungsangst


Autor
Beiträge 229
0
Antwort von MAFIOSI | 07.09.2009 - 21:20
Stimmt. Na ja, mit der Einstellung geht das nicht gut, man muss realistisch bleiben. Versuch doch mal, mit Freunden zu lernen oder so, aber ohne Quatsch zu machen etc. pp. Neues ausprobieren, aber schleiß dich jetzt nicht so in diese Sichtweise ein; würde ich jedenfalls nicht empfehlen, du bist 13.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Kummer & Sorgen-Experten?

5295 ähnliche Fragen im Forum: 0 passende Dokumente zum Thema:
> Du befindest dich hier: Support-Forum - Kummer & Sorgen
ÄHNLICHE FRAGEN: