Menu schließen

Französisch: Der Imperativ mit Pronomen

Frage: Französisch: Der Imperativ mit Pronomen
(43 Antworten)


Autor
Beiträge 0
13
Also in underem Buch steht: C` est vrai a la fin, c`est drolement triste, quand Mathieu doit partir et que tous les enfants le regardent a la fenetre et lui lancent leurs lettres. On a envie de leur dire: <<Suivez-le!>>


Also erst mal zum Text. Was heißt et que tous, also wieso das "que"?

warum es le regardent und lui lancent versteh ich ja glaub ich noch. Wen sehen sie...? und wem werfen sie ihre Briefe? klingt iwie komisch! aber am meisten versteh ich nicht, warum es suivez-le heißt! Das heißt doch Folgt ihm! Ich dachte bei wem nimmt man lui und bei wen le, la , les! ich versteh nicht, wann man lui und wann man le, la und les beim Imperativ nimmt. :( könnte mich jemand aufklären?
Frage von rocksister (ehem. Mitglied) | am 01.07.2009 - 18:13


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:19
bitte
helft mir! Bitteeee ich schreibe morgen eine arbeit:(


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:46
HILFE? Hallooooo? Jemand da?

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 18:49
Ich übersetz es mal:

Es ist richtig am Ende, es ist drolement(?) traurig, als Mathieu gehen musste und dass alle Kinder ihn anschauten am Fenster und ihn mit Briefen bewarfen(?). Man hat Lust (Wir haben Lust) zu ihnen zu sagen: "Folgt ihm"

que und tous haben nichts miteinander zu tun, denk ich mal, que heißt dass. Na, sie werfen IHM die Briefe zu und schauen IHM hinterher. Mathieu?!

Das lui, bzw. le/la kannst du nicht am Deutschen festmachen.
Man benutzt le, wenn das Verb nur das Verb ist und kein à oder de hat.
Lui benutzt man, wenn ein à oder de dahinter steht, hinter dem Verb.
Z.B.:
aider á gn. --> Lui nehmen, z.B.: Il lui aide (Er hilft ihm)
rencontrer gn. --> le/la nehmen, z.B.: Il le rencontre(Er trifft ihn)

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 18:49
Ich vermute, das "que" nimmt die Funktion einer Konjunktion ein, auf Deutsch würde es dann heißen: "... und dass alle Kinder ..."

Grob nochmal zum Imperativ ...

Die Singularformen bildet man mit der 1. Pers. Sing. Präs. des Verbs - Bsp.: je chante --> chante.

Die Pluralformen bildet man entweder mit der 1. + 2. Pers. Pl. des Verbs - Bsp.: nous finissons --> finissons.; vous apprenez --> apprenez.

Hmm, das Problem mit "lui" und "le, la, les" ist beim Imperativ folgendermaßen ... mal ein Beispiel:

Regarde-moi. <=> Ne me regarde pas.

Die Regel lautet:
Im BEJAHTEN IMPERATIV steht das Objektpronomen HINTER dem Verb und wird mit Bindestrich an das Verb angeschlossen. (hier: Regarde-moi.)
Im VERNEINTEN IMPERATIV steht das Objektpronomen VOR dem Verb. (hier: Ne me regarde pas.)
^
|
Ganz wichtig! Viel Erfolg!


Autor
Beiträge 40263
2101
Antwort von matata | 01.07.2009 - 18:50
Wir helfen dir auch ohne dein Geschrei! Aber niemand kann zaubern...

... et qu tous les enfants ---> und wie alle Kinder
...le regardent ---> ihn sehen (Mathieu)
... le regardent à la fenêtre ---> wie alle Kinder ihn am Fenster sehen
...lui lancent leurs lettres ---> ihm ihre Briefe werfen (vermutliche Abschiedsbriefe, die sie geschrieben haben
...Suivez-le ---> folgt ihm!

Deine Erklärung, wann man welche Pronomen verwendet, ist etwas einfach gestrickt... Aber das kann ich dir nicht in einem Satz erklären. Da musst du warten, wenn du Wert darauf legst.
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:53
aber wo ist bei lui lancent ein à oder de?


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:54
ich lege wert drauf;)

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 18:54
Schau, es heißt doch lancer à gn.

Also:

Il lance à Lisa
Jetzt ersetzt du ja das à Lisa (Das ist die Funktion der ganzen Sache, Satzteile zu ersetzen)
-->Il lui lance.


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:57
achso und bei demander de oder aider à oder so nimmt man lui... und wenn es heißt le tee-shirt est super, dann heißt es prends-le z.B.?

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 18:59
Genau! =)
Weil es prendre gn/gc heißt ;)
*Daumen hoch*


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 18:59
is ja dumm! Da muss ich ja alle verben mit der ergänzung de oder à auswendig lernen!

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 19:03
Leider ja. (................)


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von happy-go-lucky (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:07
"aider á gn. --> Lui nehmen, z.B.: Il lui aide (Er hilft ihm)"
FALSCH!
es heißt doch:
aider qn. --> zB: Il l`aide!
Aider ist doch eine von diesen Ausnahmen, die anders als im Deutschen sind. Bei den meisten kann man es am Deutschen festmachen, weil es gleich ist. Doch es gibt einige Ausnahmen, zu denen, wenn mich nicht alles täuscht, auch AIDER QN. zählt.
im Deutschen: jemandem helfen (wem helfe ich? dativ)
im Französisch: aider qn. (ohne à)

 
Antwort von GAST | 01.07.2009 - 19:09
Stimmt. es heißt ja aider gn./gc.
Sorryyyyyy...keine Absicht.
(Mach nur grad Latein, da kommt man schnell mal durcheinander :D)


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:10
ausnahme? also nimmt man da trotzdem lui? ach mann...


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:12
latein? ich kann kein latein nur spanisch;)


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von happy-go-lucky (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:13
NE!
man nimmt le/la!
wir haben in der schule gelernt, dass man meistens im französischen à nimmt, wenn man im deutschen dativ hat.
allerdings gibt es dazu halt auch ausnahmen, wie zB aider
im deutschen ist aider(helfen) dativ -> wem helfe ich?
nach der regel, die wir in der schule gelernt haben, müsste es dann also aider à qn heißen. DAS IST ABER FALSCH!
da es eine ausnahme ist, steht nach aider kein à...


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von happy-go-lucky (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:14
ich lern auch spanisch (;


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von rocksister (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:16
hehe como estás?
achso aber im allgemeinen schon gibt es auch so ne regel für de? also zb demander de?


Autor
Beiträge 0
13
Antwort von happy-go-lucky (ehem. Mitglied) | 01.07.2009 - 19:19
demander de?:D
was heißt das denn?

muy bien. y tú? no habla espanol muy bien :D.

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Französisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Französisch
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Der verneinte Imperativ mit einem Pronomen
    Hallo, ich habe ein bisschen Schwierigkeiten den verneinten Imperativ mit einem Pronomen zu verstehen. Mit dem folgendem Fall ..
  • Das Pronomen "y"
    Kann mir bitte jemand das Pronomen "y" in Französisch einfach erklären. Danke im Vorraus
  • Pronomen -- Übungsaufgaben
    Kennt jemand eine gute Seite mit Übungsaufgaben für die Pronomen (Objektpronomen, Reflexispronomen, Adverbialpronomen) ? Danke!
  • modale Verben, Pronomen y
    Hey, im Französischen gibt es ja das Pronomen y. Wenn es in einem Satz steht , in dem auch ein modales Verb enthalten ist, muss ..
  • Imperativ: énerver
    Setze dies in den imperativ Ne pas enerver tu = n` enerve pas ?
  • Die Pronomen "y" und "en"
    Wie setzt man die Pronomen "y & en" ein? Was bedeuten sie? Ich muss in Französisch ein ganzes Jahr nachholen und habe ..
  • mehr ...
BELIEBTE DOWNLOADS: