Menu schließen

Aktualität des Barock

Frage: Aktualität des Barock
(2 Antworten)

 
Ahoi.
Ich habe mal eine Frage.
Und zwar müssen wir in Deutsch eine Texterörterung zu dem Thema "Aktualität des barocken Lebensgefühls" schreiben. Ich denke, das kriege ich hin. Ich bräuchte aber noch ein paar Anregungen, was ihr so darunter verstehen würdet, um ein paar mehr Gedanken mit einzubringen. :) Sprich: Memento Mori, Vanitas etc...
Bitte nur die Leute antworten, die da auch ein bisschen Ahnung von der Materie haben. ;)
Als Anregungen hier noch ein paar Überschriften die ich zur Auswahl habe:
* "Die Schönheit der Vergänglichkeit"
* "Leben und Tod - Barock im 21. Jahrhundert"
* "Vanitas 2009 - Konsumgesellschaft im 21. Jahrhundert"
* "Yes we can oder Memento Mori?"
* "Gryphius und seine Erben - was war, was ist, was bleibt?"

Also, lasst mal eure Ideen zu dem Thema sprudeln. :) Ist ja eigentlich auch ganz interessant, eine Diskussion wäre doch auch mal was. ^^

lg ^^
GAST stellte diese Frage am 24.06.2009 - 23:47


Autor
Beiträge 7546
31
Antwort von C. Baerchen | 25.06.2009 - 00:02
vanitas <-> schönheitschirurgie
der mensch kann dem äußerlichen verfall entgegenwirken, und meint, er könne dem gesamten ausweichen, wobei er durch solche behandlungen ja bloß sein menschliches aussehen verliert.

memento mori <->medizinische versorgung
aber auch für den menschlichen organismus hat sich einiges getan! die welt ist an unseren wohnorten so steril wie nie, und wenn etwas ist, gibts auch meist ein gegenmittel.
die große angst befällt uns also weniger. verstärkt ist allerdings die angst vor wirklich tödlichem, wo es noch keine mittel gegen gibt bzw unerforschetm wie neuen pandemien(schweinegrippe). letzten endes sind einige vorkehrungen aber auch nur noch als unmenschlich zu bezeichnen, um den rest leben irgendwie da zu behalten (künstliches koma etc).

->noch ist der mensch nicht der herr über den tod geworden. dennoch entfremdet er ihn durch sein ankämpfen und tut so, als gehöre der tod nicht zum leben, müsse nur überwunden werden. der tod wird etwas unnatürliches, dessen man sich immer entfernt und dessen schrecklichkeit und grausamkeit verstärkt ist

 
Antwort von GAST | 25.06.2009 - 17:23
Danke für diese sehr hilfreiche und ausführliche Antwort. :)

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: