Menu schließen

Destillation

Frage: Destillation
(2 Antworten)

 
13.)Die wohl wichtigsten Bauelemente eines Destillationsturms sind die sogenannten Glockenböden. Welches ist ihre Funktion? Warum braucht es die Glocken? Wozu dient das senkrechte Rohr, das auf jedem Boden angebracht ist?

Die Glockenböden dienen in erster Linie als Sammelbecken für kondensierende Erdöl-Komponenten. Die Glocken erzwingen, dass alle von unten kommenden Dämpfe durch die bereits kondensierten Komponenten hindurch wandern müssen. Dabei wird Wärme ausgetauscht und den Dampfkomponenten bietet sich Gelegenheit zum Kondensieren. Die senkrechten Rohre erlauben, dass immer ein Teil des Kondensats auf den nächst tieferem Boden zurückfließt. Dadurch wird die Trennleistung verbessert.

Könnt ihr mir die Antwort vllt genauer erklären, leichter formulieren? Das wäre ganz nett, ist sehr dringend. Danke im Voraus.
GAST stellte diese Frage am 23.06.2009 - 23:47


Autor
Beiträge 1076
2
Antwort von Svenja_* | 23.06.2009 - 23:53
Also die Glockenböden sind da, damit die Erdöl-Komponenten (kA welche das sind) die kondensieren (Flüssigkeiten, die meist durch Verdampfen dicker gemacht werden) sich da drin sammeln können.
Die Dämpfe die von unten kommen, kriegen sozusagen von den Glocen befohlen noch einmal durch die kondensierten Komponenten zu gehen. Die Komponenten und Dämpfe tauschen dabei Wärme aus und die Dampfkomponenten können auch kondensieren. Ja und durch diese senkrechten Türme wird eben ermöglicht das diese kondensierten Dinge immer tiefer rutschen können, so kann man die besser trennen.


Autor
Beiträge 36803
1768
Antwort von matata | 24.06.2009 - 00:02
http://www.educ.ethz.ch/lehrpersonen/chemie/unterrichtsmaterialien_che/besonderheiten_orgchemie/erdoel/erdoel.pdf
siehe Seite 18

http://www.thr-lued.de/bilder/unterricht/kosenko-toumpan.pdf
Seite 18
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Chemie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Chemie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: