Menu schließen

Facharbeit zum Thema Viren: Schluss?

Frage: Facharbeit zum Thema Viren: Schluss?
(11 Antworten)

 
Ich schreibe gerade an einer Belgarbeit in Bio über das Thema Viren und habe hierbei 2 Viren (Ebola & Krim-Kongo-Virus) genauer abgehandelt.
In der Einleitung habe ich etwas allgemeines zur Virologie geschrieben. Nun überlege ich was am zum abrunden in den Schlussteil reinpacken könnte.

Hat jemand eine gute Idee? Wäre sehr dankbar.
GAST stellte diese Frage am 29.11.2008 - 21:09

 
Antwort von GAST | 30.11.2008 - 12:51
Hat
den keiner eine Idee? Ich habe leider immer noch keine. Ich Lade die Arbeit dann später auch hoch!


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 30.11.2008 - 12:55
Das wäre sicher sinnvoll, denn aus dem Zusammenhang lässt sich der Schluss leichter herleiten als aus dem Nichts.
Mir fällt als Schlussidee vielleicht ein Ausblick auf die Zukunft ein. Wie gesagt: Wenn einem der Text vorliegt, geht´s besser....


Autor
Beiträge 0
58
Antwort von FramusGitarrist (ehem. Mitglied) | 30.11.2008 - 12:56
Schreib über Fälle, wo diese Viren eine Rolle gespielt haben, sprich Persönlichkeiten, die daran erkrankt sind. Klingt bescheuert, aber wär eine Möglichkeit. Oder erwähne besondere oder kuriose Übertragungsmethoden der Viren!

 
Antwort von GAST | 30.11.2008 - 12:59
Kurze Zusammenfassung:
1.1 Was sind Viren
1.2 Die Geschichte der Virologie
1.3 Die Einteilung der Viren

2.1 Ebola mit allen drum und dran
2.2 Krim- Kongo- Hämorrhagisches- Fiber- Virus mit allem drum und dran
2.3 Viren als Biologische Waffen
2.4 Gesetzte in Deutschland zu Viren

3.1 ?
(3.2 ?)


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 30.11.2008 - 12:59
Ist das nicht eher etwas für den Hauptteil? Der Schluss sollso eine Arbeit doch "abrunden". Und sind überhaupt Persönlichkeiten an Ebola oder Krim-Kongo erkrankt? Diese Viren kommen doch überwiegend in Dritte-Welt-Ländern vor, oder?

 
Antwort von GAST | 30.11.2008 - 13:01
Das mit den Persönlichkeiten ist eine gute Idee!
kuriose Übertragungsmethoden gibt es eigentlich nicht, halt wie bei allen anderen Krankheiten auch.

 
Antwort von GAST | 30.11.2008 - 13:04
Persönlichkeiten ist doch nicht so der renner, weil es noch nicht soo viele ausbrüche der Krankheiten gab. Da haben sich keine "wichtigen" Personen angesteckt


Autor
Beiträge 588
2
Antwort von the_wolfi | 30.11.2008 - 13:09
Kennst du den Film "Outbreak" von Wolfgang Petersen? Behandelt genau dein Thema ;-)


Autor
Beiträge 153
0
Antwort von Peggy1 | 30.11.2008 - 13:09
Wie war´s mit:

3.1 Grenzen und Möglichkeiten der Medizin
3.2 (medizinische) Perspektiven für die Zukunft

?

 
Antwort von GAST | 30.11.2008 - 13:14
@the_wolfi: ja kenne ich (wahrscheinlich), ist aber wenn dann weit ab der Realität.

@Peggy1:Das ist ne gute Idee, die nehme ich. Danke!


Autor
Beiträge 588
2
Antwort von the_wolfi | 30.11.2008 - 13:18
Bekämpfungsmethoden?

http://de.wikipedia.org/wiki/ABC-Schutz

http://de.wikipedia.org/wiki/ABC-Abwehr

http://www.deutschesheer.de/portal/a/heer/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKLd4_393EBSYGYZu7m-pEwsaCUVH1fj_zcVH1v_QD9gtyIckdHRUUAFbfFmA!/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfR19PTTk!?yw_contentURL=%2F01DB050100000001%2FW26LUAXY716INFODE%2Fcontent.jsp

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Biologie-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Biologie
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: