Menu schließen

Referat: Geschichte des Judentums

Alles zu Judentum

Geschichte des Judentums


Das Judentum ist die älteste der drei monotheistischen Religionen.
Die Frage, wie alt das Judentum genau ist, können die Historiker nicht genau beantworten. Man schätzt, dass es ca. zwischen 4000 und 3500 Jahren alt ist.

FRÜHZEIT:
Beginn: Der Bund zwischen Abraham und Gott (~2000 und 1500 v. Chr.)
Abraham, Isaak und Jakob gelten als Stammväter des jüdischen Volkes.
Exodus: - wichtiges Ereignis in der jüdischen Geschichte
- unter Führung von Moses im 13 Jhd. v.Chr.
- Offenbarung Gottes an Moses am Berg Sinai (10 Gebote)
- weitere 40 Jahre Wanderung in der Wüste ins Gelobte Land
- nach dieser Wanderung entstand die Thora (5 Bücher Moses), sie wird zur Heiligsten Schrift.
Zeit der Richter: - 12. Jhd bis 11.Jhd v.Chr.
- negative und chaotische Epoche
- keine Einheit des jüdischen Volkes
Königtum: - 1020 v.Chr., Einheit durch Anerkennung des Königs Saul, von Gott erwählt.
- seine Nachfolger waren David und Salomo
- beide vereinten die einzelnen israelitischen Stämme und machten das Land groß und stark.
- David eroberte Jerusalem und machte es zur seiner Hauptstadt und Salomo ließ den ersten großen Tempel bauen.
- nach Salomo zerfiel das Reich in zwei Teile (Nordreich Israel und Südreich Juda (mit der Hauptstadt Jerusalem))
- 722 v.Chr. wurde Israel besiegt und die einzelnen Stämme vernichtet, nur das Reich Juda konnte sich halten (Juda(Juden)
Babylonisches Exil: - begann mit der Eroberung von Jerusalem durch die Babylonier
- Juden flohen nach Ägypten und Babylon
- in Babylon bildete sich ein Judentum, das sehr viel Wert auf ihre Religion legte (Thora und Gelehrsamkeit standen im Mittelpunkt des Lebens).
- nach dem die Perser die Babylonier besiegten, konnten die Juden zurückkehren. Die Zurückkehrer begannen mit dem Wiederaufbau des Tempels.
- 515 v.Chr wurde der 2. Tempel eingeweiht
Zeit der Römer: - 63 v. Chr. eroberte Pompeius Jerusalem
- 66 – 73 n.Chr. 1. Jüdischer Krieg (entstand aus Aufständen gegen die Römer)
- 70 n.Chr. Zerstörung des 2. Tempels
- 70n.Chr. Diaspora (Zerstreuung)
- 132 – 135 n.Chr letzter Aufstand der Juden gegen die Römer
3.Jhd. ( das Babylonische Judentum übernimmt die Führung
350 n.Chr. Talmud fertig geschrieben

MITTELALTER:
- Juden waren die Sündenböcke des Mittelalters
- am Anfang eine Blütezeit für das Judentum im Islamische Reich
- später Verfolgung und Vertreibung
- 1250 zwang man die Juden in Europa Judenabzeichen zu tragen
- 1096 Kreuzzüge gegen Judentum und Islam
- wurden im 14. Jhd für die Pest verantwortlich gemacht

NEUZEIT:
- Vertreibung und Verfolgung reichten bis in die Neuzeit
- das Judentum verlagerte sich nach Osten ( Ostjudentum (18.Jhd.)
- 18.Jhd. gesetzlich Gleichstellung der Juden in Frankreich, USA und Niederlande (in Deutschland dauerte die Assimilation bis 1860)
- 1881 Auswanderung der Juden nach Westeuropa, Australien und USA (Massenwanderung wegen Pogromen und Wirtschaftskrise)
3. Reich: - 1933 -1945 Holocaust
- systematische Verfolgung der Juden durch die Nationalsozialisten
- mussten Judenstern tragen
- in Ghettos leben
- Deportationen in die KZ (Todeslager)
- Flucht der Juden nach Amerika und in andere Länder
Staat Israel: - wurde 1948 gegründet
- beginn des Nahostkonflikts, weil Israel einfach auf dem Gebiet der Palästinenser gegründet worden ist.
Referat: Geschichte des Judentums
Vorname Name
Religion MSS 11, Lehrer
Quellen: ^
http://projects.brg-schoren.ac.at/nationalsozialismus/geschichtej.html (15.31;21.01.08)
http://ema.bonn.de/reli/welt/Homepage/Judentum%20-%20GuE.htm (15:38;21.01.08)
http://www.ga.og.bw.schule.de/hp/unterricht/faecher/religion/scheufele/weltreligionen/judentum/judentum.htm (15:44;21.01.08)
Der Brockhaus Religion; Glauben, Riten, Heilige, Herausgegeben von der Lexikonredaktion der Verlags F.A. Brockhaus, Mannheim 2004
Inhalt
Zusammenfassung der Geschichte des Judentums als Handout. Der Schwerpunkt liegt auf dem Geschehen, das im AT beschrieben ist (Frühzeit).
Punkte sind:
-Frühzeit (Anfänge, Exodus, Zeit der Richter, Königtum, Babylonische Exil, Zeit der Römer)
Mittelalter
-Neuzeit
-3. Reich
-Staat Israel (551 Wörter)
Hochgeladen
28.04.2008 von Geschichte234
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 31 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (31 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Religion-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Geschichte des Judentums", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D5749-Referat-Religion-Geschichte-des-Judentums.php, Abgerufen 21.09.2019 19:32 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Judentum
    Soll ein Referat über das Judentum halten. Kann mir jemand eine super Internetseite über das Judentum empfehlen? Kennt jemand ..
  • Judentum
    hey leute ich will nach den Ferien ein Referat über Juden in Religion halten Sind das alle Arten von den Juden • ..
  • Judentum
    Judentum Hausaufgabe: Erkläre Die Beschneidund,Heirat,Beerdigung im Judentum SEHR DRINGEND!
  • judentum zum christentum
    finde nichts gescheites zu der geschichte judentum zum christentum? das fing mit flavius josephus an. aber ich versteh das ganze..
  • Merkwürdiges über das Judentum
    Hallo ich hab da mal ne Frage über das Judentum: Ich wollte wissen was über das Judentum besonders: auffälig, originell, ..
  • mehr ...