Menu schließen

Referat: Wichtigsten Satzkonstruktionen

Alles zu Satzglieder

Latein Kurzgrammatik zur Satzlehre



Der AcI (Accusativus cum Infinitivo):
- besteht aus einem Akkusativ und einem Infinitiv (Subjekt oder Akkusativobjekt)
- Satzglied im Lateinischen, deshalb wird es durch kein Komma abgetrennt
-> im Deutschen kann man es aber in einen NS mit der Konjunktion dass umwandeln
Video amicum venire. Prädikat+Subjekt Akkusativ Infinitiv Ich sehe den Freund kommen. - Infinitive haben kein absolutes Tempus, sondern drücken nur ein bestimmtes Zeitverhältnis aus
-> Verb im dass-Satz richtet sich nach dem Tempus des übergeordneten Verbs
- Ein Nebensatz innerhalb eines AcI steht im Konjunktiv

Zeitverhältnisse im AcI:
- Vorzeitigkeit: vor der Handlung des übergeordneten Verbs-> Infinitiv Perfekt
- Gleichzeitig: AcI+Handlung des übergeordneten Verbs finden gleichzeitig statt -> Infinitiv Präsens
- Nachzeitigkeit: AcI-Handlung setzt nach der Handlung des übergeordneten Verbs ein-> Infinitiv Futur
Übergeordnetes Verb: Scio (ich weiß,…) Vorzeitig: Infinitiv Perfekt Gleichzeitig: Infinitiv Präsens Nachzeitig: Infinitiv Futur amicum venisse. amicum venire. amicum venturum esse. dass der Freund gekommen ist. dass der Freund kommt. dass der Freund kommen wird.

Verben die häufig mit dem AcI verbunden werden:
Verben des Sagens: z.B. dicere-sagen, nuntiare-melden, respondere-antworten, negare-bestreiten
Verben der Wahrnehmung: z.B. videre-sehen, audire-hören, intellegere-erkennen, credere-glauben
Verben der Empfindung: z.B. dolere-bedauern, mirari-sich wundern, gaudere-sich freuen
Verben des Wollens: z.B. velle-wollen, nolle-nicht wollen, malle-lieber wollen, cupere-wünschen
Unpersönliche Ausdrücke: z.B. constat-es steht fest, apparet-es ist offensichtlich

Der NcI (Nominativus cum Infinitivo):
- besteht aus einem Nominativ und einem Infinitiv + Prädikat das im Passiv steht
kann wie beim AcI wörtlich aber aus als dass-Satz übersetzt werden
Amicus venire dicitur. Nominativ+ Infinitiv Prädikat „Es wird gesagt, dass der Freund kommt.“ - Der NcI steht vor allem beim Passiv der Verben des Sagens und des Glaubens und Meinens
 - Zeitverhältnis: wie beim AcI

Das Participium coniunctum (Pc):
- heißt „Verbundenes Partizip“ und bedeutet, dass ein Partizip in Kasus, Numerus und Genus mit einem Nomen  im Satz verbunden ist [KNG-Kongruenz]
- gibt näheren Umstände zur Handlung des Prädikats an
- wird fast immer durch einen Nebensatz (meist temporal, modal oder kausal) wiedergegeben
Zeitverhältnis: fast nur Vorzeitigkeit und Gleichzeitigkeit
- Vorzeitig: Pueri a magistro laudati gaudent. Partizip Perfekt Passiv (auch PVP!)
-> Die Jungen freuen sich, nachdem(weil) sie vom Lehrer gelobt worden sind.
- Gleichzeitig: Servi in agris laborantes cantant. Partizip Präsens Aktiv (auch PGA!)
-> Die Sklaven singen, während sie auf den Feldern arbeiten.

Ablativus Absolutus (abl.abs.):
- gibt wie der Pc die näheren Umstände einer Handlung an
- hat kein Beziehungswort im übrigen Satz und ist daher vom übrigen Satz isoliert (absolutus-losgelöst)
- kann immer mit einem Nebensatz übersetzt werden
- besteht meist aus einem Nomen, welches im deutschen Nebensatz die Funktion des Subjekts übernimmt, und einem Partizip, welches die Funktion des Prädikats übernimmt
-> beide Bestandteile stehen im Ablativ und sind im Numerus und Genus kongruent [KNG-Kongruenz]
Zeitverhältnis: wie beim Pc: fast nur Vorzeitigkeit und Gleichzeitigkeit
- Entscheidend ist die Zeitstufe des Partizips.
- Vorzeitig: Troianis victis Graeci in patriam reverterunt. (PVP)
-> Nachdem die Tjojaner besiegt worden waren, kehrten die Griechen in ihre Heimat zurück.
- Gleichzeitig: Romulo regante multa bella gerebantur. (PGA)
-> Während Romulus regierte (od. unter der Herrschaft Romulus) wurden viele Kriege geführt.

Nominaler Abl.abs.:
- an Stelle des Partizips kann auch ein zweites Nomen im Ablativ stehen
-> Zeitverhältnis immer Gleichzeitig

Beispiele:
Cicerone consule – als Cicero Konsul war / unter Ciceros Konsulat
Hannibale vivo – zu Lebzeiten Hannibals
=> Wenn die Handlung des Abl.Abs. auf das Subjekt des übergeordneten Prädikats zurückgeht, kann das PVP aktivisch übersetzt werden: Romulus multitudine convocata iura dedit.
-> Romulus gab Gesetzte, nachdem er die Menge zusammengerufen hatte (besser als: „nachdem die Menge zusammengerufen worden war“).

Gerundium und Gerundivum:
- Mischformen aus Verb und Substantiv (Gerundium) bzw. Verb und Adjektiv (Gerundivum)
- Signal: -nd-
- Gerundium hat nur die Endungen –nd-i, -nd-o, -nd-um -> alle anderen Formen sind Gerundivum
- Gerundivum braucht als Verbaladjektiv immer ein Beziehungswort
z.B.: Pericula vitanda sunt. - Gefahren muss man meiden (müssen gemieden werden).
- unpersönlich konstruiert findet man es immer mit einer Form von esse
z.B.: Nunc agendum est! - Jetzt muss man handeln (jetzt muss gehandelt werden)!
Gerundium (aktivisch): Verbalsubstantiv, das dekl. Formen (nur Singular) des Infinitiv Präsens bildet
Beispiel: Doce-nd-o discimus. – Durch das Lehren lernen wir.
Gerundivum (passivisch): Verbaladjektiv, das ausdrückt, dass mit einer Sache oder Person etwas geschehen soll oder geschieht.
Beispiel: Liberos leg-e-nd-os apporto. – Ich bringe zu lesende (besser: lesenswerte) Bücher.
Inhalt
Eine kurze wiederholung der lateinischen Satzkonstruktionen wie dem AcI, NcI, Pc, Abl.abs und dem Gerundium/Gerundivum (721 Wörter)
Hochgeladen
27.04.2008 von Punkromance
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 29 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (29 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Satzglieder"
3 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Wichtigsten Satzkonstruktionen", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D5746-Referat-Latein-Wichtigsten-Satzkonstruktionen.php, Abgerufen 22.09.2019 22:27 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: