Menu schließen

Referat: Alchemie

Alles zu Alchemie

Alchemie


Schon im Altertum machten sich die Menschen die Chemie zunutze, ohne die chemischen Vorgänge selbst erklären zu können. Umso bewundernswerter sind für uns heute die chemischen Erkenntnisse und Fähigkeiten der sogenannten Alchimisten.
1. Allgemeines
Entstehung: 300 v. Chr. Zusammentreffen der Handwerkskünste Ägyptens und griechischen Philosophie
Blütezeit der Alchemie war im Mittelalter

Worterklärung:
Vorsilbe Al –Arabisch- der
Chyma –griechisch –Metallguss
Heute: sonderbare Mischung aus Magie und Wissenschaft
Glauben: chemische Elemente können ineinander umgewandelt werden ( Transmutation
Bemühen Künstliche Herstellung von Gold
Methode war Versuch und Irrtum
Heute noch wichtig zur Erkenntnisgewinnung
Suchten nach geheimnisvoller Substanz
2. STEIN DER WEISEN
unedle Metalle wie Kupfer oder Blei in Gold oder Silber zu verwandeln
Vorstellung Rotes Pulver
Bald als Wundermittel von allen Menschen angesehen
( Krankheiten heilen, Leben verlängern
Alle Suchten nach Stein ( nie gefunden
Zahlreiche versuche und Experimente
wichtige Entdeckungen
( Elemente
( Verbesserung der Arbeitsmethoden und Geräte
( Grundlage für neue Herstellungsverfahren
Arbeitsplatz eines Alchimisten ( Folie

Buch, Zeichen an Wand:
3. Symbole und Zeichen
Oberstes Gebot ( Geheimhaltung
Verständigung untereinander mit Geheimsprache
Namen der Stoffe wurden durch Zeichen ersetzt
( Folie Zeichen und Farbe des Stoffes
Aufzeichnungen auch nur mit Zeichen und Symbolen
Warum Geheimhaltung?
Missgunst und Habsucht
Angst vor katholischen Kirche
( erklärte Alchemie zur „Teuflischen“ Kunst
Hauptgrund
Angst das aus Aufzeichnungen der Stein gefunden wird
in falsche Hände fällt
Unheil über Menschen

4. Berühmte Alchimisten:
Johann Friedrich Böttger 1682 in Schleiz - 1719
Trug wesentliches zur Herstellung von Meißner Porzellan bei
Henning Brand 1630-1692
Entdeckte Phosphor FOLIE
( erste Element der Neuzeitlichen Chemiegeschichte
Isaac Newton 1642-1727
Beschäftigte sich sehr mit der Suche nach dem „Stein der Weisen“
5. Quellen
www.wikipedia.de
www.referate.de
Chemie Junior Wissen: Verlag Unipart
Inhalt
5 Minuten Vortrag über die Anfänge der Chemie und die Alchemie (279 Wörter)
Hochgeladen
30.11.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 22 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (22 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Alchemie"
3 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Referat: Alchemie", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4596-Alchemie-Chemiereferat.php, Abgerufen 25.11.2020 11:51 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • Alchemie Gliederung
    Ich schreibe eine Facharbeit in Chemie und ich habe Probleme bei der Gliederung. Ich weiß nicht über was ich noch schreiben kann..
  • alchemie
    ich habe erfahren das die alchemisten alles geheimgehalten haben und ,dass letzendlich die katholische kirche es verboten hat so..
  • Königswasser
    Was hat Königswasser mit Alchemie zu tun?
  • mehr ...