Menu schließen

Referat: Erdöl & Erdgas. Entstehung & Bedeutung

Alles zu Fossile Brennstoffe

GFS im Fach CHEMIE


ERDÖL & ERDGAS
Entstehung & Bedeutung

Inhaltsverzeichnis:
Entstehung von Erdöl & Erdgas (2)*
Erdölvorkommen (2)
Lagerstätten (2)
Förderung von Erdöl (3)
Arten und Förderung von Erdgas (4)
Nutzung von Erdgas (4)
Transport von Erdöl & Erdgas (4/5)
Bedeutung von Erdöl (5)
Bedeutung von Edrgas (5)
Verbrauchsvergleich zu anderen Stoffen (5)
* (..Seite..)

1. Entstehung von Erdöl & Erdgas:
Vor vielen Millionen Jahren entstand Erdöl aus den Kohlenhydraten, Eiweißstoffen und Fetten von winzig kleinen Wasserstieren und Wasserpflanzen. Diese sanken in den Schlamm des Meeresbodens. Die abgesunkenen Substanzen wurden von Schichten überlagert und vom Sauerstoff abgeschlossen. Unter ständig steigendem Druck und zunehmender Temperatur fand ein Fäulnisvorgang statt.  Aus den Resten dieser Lebewesen entstand dann Erdöl und Erdgas. Dieser Vorgang findet auch heute noch statt.
Chinesen, Ägypter und Römer verwendeten bereits vor tausenden Jahren, das aus dem Boden austretende Erdöl als Heil - und Beleuchtungsmittel.

2. Erdölvorkommen:
Die größten Erdölvorkommen liegen auf der nördlichen Erdhalbkugel. In Österreich finden sich die meisten Erdölfelder in Niederösterreich und in Oberösterreich wird im Gebiet zwischen Steyr und Ried Erdöl gefördert.

3. Lagerstätten:
Das Erdöl/Erdgas steigt, bis es von einer undurchlässigen Schicht, wie Ton oder Salzlager gestoppt wird. Eine sogenannte Erdölfalle oder Lagerstätte entsteht.
Auf der Suche nach dem Erdöl und Erdgas müssen Bohrungen bis zu den Lagerstätten vorgetrieben werden. Wird das Erdölspeichergestein angebohrt, kann das Erdöl durch den Druck des begleitenden Erdgases und Wassers von selbst aus der Bohrmündung fließen. Falls der Lagerstättendruck nicht genügt oder lässt er im Laufe der Förderung nach, wird das Erdöl an die Oberfläche gepumpt.
Besonders aufwändig ist die Erschließung und Förderung von Erdöl- und Erdgasvorkommen unter dem Meeresspiegel.

4. Förderung von Erdöl:
Wird Erdölvorkommen vermutet, dann wird ein Bohrturm errichtet. Damit wird in große Tiefen bis zu 8500 m gegraben.

       
Stößt man auf ein Erdöllager, wird der Turm abgebaut und eine Förderpumpe errichtet. Von dort wird das Erdöl in Sammelbehälter gepumpt.
Auch auf Bohrinseln wird Öl gefördert. Bohrinseln fördern Öl, das unter dem Meeresboden lagert. Falls solche Bohrinseln repariert werden müssen, werden diese Arbeiten von Tauchern erledigt.
Im Mittleren Osten befinden sich die größten Erdöl- und Erdgasreserven, in der Gemeinschaft der Unabhängiger Staaten (GUS) und in China. Falls diese Förderung gleich bleibt, reichen diese Weltvorräte voraussichtlich nur noch wenige Jahrzehnte.
Die wichtigsten Förderländer sind Saudi-Arabien mit 441,2 Mio. Tonnen Erdöl im Jahre 2000, gefolgt von den USA mit 353,5 Mio. Tonnen und der Russischen Föderation mit 323,3 Mio. Tonnen. Bei einer Gesamtförderung von 3.589,6 Mio. Tonnen haben allein diese drei Länder einen Anteil von etwa 31 %.

5. Arten und Förderung von Erdgas:
Man unterscheidet zwischen 2 Arten von Erdgas: Trockenes und nasses
Erdgas. Trockenes Erdgas besteht fast nur aus Methan und wird aus
relativ geringer Tiefe in reinen Gaslagerstätten gefördert und hat einen
Heizwert um 35 000 Kilojoule pro Kubikmeter. Es muss im Gegensatz zum
nassen Erdgas nicht speziell gereinigt werden.

6. Nutzung von Erdgas:
Erdgas ist einer der wichtigsten Energieträger. Nach der Förderung zusammen mit Erdöl wird Erdgas oftmals in ehemaligen, bereits abgebauten Gasfeldern gespeichert. Diese natürlichen Speicherräume haben in einigen Fällen ein Fassungsvermögen von bis zu einer Milliarde
Kubikmeter. Steigende Bedeutung gewinnt Erdgas auch als Heizgas in privaten Haushalten.

7. Transport von Erdöl & Erdgas:
Am häufigsten werden für den Transport Tankschiffe verwendet. In Österreich werden meist Eisenbahnwaggons oder Straßentankwagen verwendet.
Erdöl kann aber auch in Rohrleitungen in sogenannten Pipelines transportiert werden. Solche Leitungen sind meist unterirdisch verlegt und haben eine Länge von mehreren tausend Kilometern.
Vor dem Transport muss das Rohöl (frisch gefördert) entgast (vom gelösten gas befreit), entwässert und wegen der Korrosionsgefahr auch entsalzt werden.
Bis zu 0,2% Wasser und 0.02% Salze kann das Rohöl enthalten. Hochseetanker transportieren das Rohöl zu den Häfen der Verbrauchsländer. Diese Tanker haben eine Transportkapazität von bis zu 500.000 Tonnen.

8. Bedeutung von Erdöl:
Erdöl ist einer der wichtigsten Rohstoffe der modernen Industriegesellschaften. Es ist sehr wichtig, denn sie erzeigt Elektrizität und Treibstoffe fast aller Verkehrs- und Transportmittel. Zur Herstellung vom Kunststoffen und anderer Chemieprodukte wird das Erdöl in der chemischen Industrie vielfach eingesetzt.
Deshalb sagt man dazu auch „Schwarzes Gold“.

9. Bedeutung von Erdgas:
Erdgas ist ähnlich wie Erdöl vor ungefähr 600 Millionen Jahren entstanden und umfasst als Sammelbezeichnung alle brennbaren, überwiegend aus Methan bestehenden Naturgase. Es ist größtenteils in der Erdkruste gespeichert.

10. Verbrauchsvergleich zu anderen Stoffen:
Burak Baltakiranoglu GFS im Fach Chemie
Erdöl & Erdgas Seite 6 10.07.2005
Inhalt
GFS im Fach CHEMIE: ERDÖL & ERDGAS - Entstehung & Bedeutung

1. Entstehung von Erdöl & Erdgas
2. Erdölvorkommen
3. Lagerstätten
4. Förderung von Erdöl
5. Arten und Förderung von Erdgas
6. Nutzung von Erdgas
7. Transport von Erdöl & Erdgas
8. Bedeutung von Erdöl
9. Bedeutung von Edrgas
10. Verbrauchsvergleich zu anderen Stoffen
(, mehrere Abbildungen) (723 Wörter)
Hochgeladen
11.07.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.3 von 5 auf Basis von 31 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.3/5 Punkte (31 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Erdöl & Erdgas. Entstehung & Bedeutung", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4469-Erdoel-Erdgas-Referat.php, Abgerufen 16.12.2017 08:21 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Erdöl und Erdgas
    Chemiereferat "Erdöl und Erdgas" Es geht um die Enstehung, um die Lagerstätten, um die Förderung und Transport, um die ..
  • Erdöl und Erdgas
    Stichpunktartige Hausaufgabe zu den Themen "Erdöl und Erdgas". Der Text beschäftigt sich unter anderm mit der der Entstehung, ..
  • Fossile Brennstofffe belasten die Umwelt
    Erdöl, Erdgas und kohle werden als fossile Brennstoffe bezeichnet. Hier gehe ich auf die Umweltbelastung ein, die von ihnen ..
  • Thema Welthandel Weltverkehr (Internetrecherche)
    Dies ist ein Referat zum Thema "Welthandel / Weltverkehr". Gliederungspunkte: Wirtschaftsbündnisse, Erdöl als Lebenssaft, Im- ..
  • Alkane aus dem Erdöl
    Kurzreferat über Alkane aus dem Erdöl. Es wird unter anderem auf die Verwendung,die fraktionierte Destillation und die Van-..
  • mehr ...
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Erdöl und Erdgas
    Hii :) von euch hat nich jemand zufällig ein referat über erdöl und erdgas entstehung^^ bitte medlen ;) dankeee schön :)
  • Erdgas und Erdöl..
    Warum haben Erdgas und Erdöl keine einheitliche chemische Formel? :O
  • Erdas = Methan = hä ? xD
    Aaalso .. Ich hab gelesen, dass Methan die Lösung für das Energieproblem werden könnte, da die fossilen Brennstoffe knapp ..
  • Referat Erdöl/Erdgas
    Hallo Leute ich brauche ein handschriftliches Referat zur zusammensetzung von Erdöl und Erdgas und deren Verbrennung. Kann mir ..
  • Facharbeit : Energie und Umwelt: Inhaltsverzeichnis
    Hallo, Ich schreibe eine Facharbeit, welche ca 7 Seiten reiner Text enthalten muss. Als Thema habe ich Umwelt und Energie ..
  • mehr ...