Menu schließen

Referat: Merkur - Eigenschaften und wichtige Eckpunkte

Alles zu Planeten und Galaxien

Merkur



Geschichtliches/Allgemeines
Der Merkur wurde nach dem römischen Götterboten Merkur, der Gott des Handels und der Liebe war, benannt.
Dies ist lässt darauf zurückzuführen, dass Merkur der scheinbar schnellst Planet des Sonnensystems ist.
Außerdem ist er der zweitkleinste und sonnennächste Planet
Er besitzt keine Satelliten, da er zu klein ist und deshalb keine genügend große Anziehungskraft aufbringt.
Durch die geringe Anziehungskraft, kann er nur eine dünne Atmosphäre an sich binden, besitzt somit auch kein Wasser.
Die Beobachtung ist sehr schwierig, denn die sonnennahe Bahn weicht nur 28° von der Sonne ab, also ist er nur bei Sonnenauf- und Untergang sichtbar, wenn er sehr niedrig über Horizont steht. Somit ist er wie der Mond nur in Phasen sichtbar.
Die physikalischen Eigenschaften kennt man nur von Fotos. 1974/75 fotografierte die amerikanische Sonde Mariner 10 Teile der Merkuroberfläche. Außerdem von Untersuchungen der abgegebenen Infrarotstrahlung des Planetens.
E in Sonnentag auf Merkur entspricht 176 Erdentage.

Der Aufbau
Nach der Erde ist er der zweitdichteste Planet des Sonnensystemes.
Es gibt die Vermutung, dass er einen Eisenkern besitzt, mit eienem Durchmesser von ca. 3600km (ca. 80% des Planetvolumens), welcher dann größer als der der Erde wäre.
Ein Teil dieses Kernes ist im flüssigen Zustand
Man nimmt auch an, dass dieser Kern der Grund für das von Mariner 10 gemessene schwache Magnetfeld ist, welches 1% dessen der Erde beträgt.
Die äussere Hülle ist ca. 500-6000km dick, sie besteht aus(ähnlich wie Mantel und Kruste der Erde)aus Silikatgestein.
Die Oberfläche ist nicht in Platten unterteilt, daher gibt es keine plattentektonischen Vorgänge.
Im Gegensatz zu Venus und Erde, besitzt der Merkur instabile Atmosphäre.
Die Atmosphäre besteht aus Atomen, die vom Sonnenwind aus der Oberfläche herausgelöst wurden.
Diese Atome entweichen, wegen den hohen Temperaturen auf Merkur recht zügig in den Weltraum. Deshalb herrschen ständige Vorgänge in der Atmosphäre des Auf- und Abbaus.
Zusammensetzung: 42% Sauerstoff, 29% Natrium, 22% Wasserstoff, 6% Helium, 0,5% Kalium; Möglicherweise Spuren von Argon, Kohlendioxyd, Wasser, Stickstoff, Xenon, Krypton, Neon (es gibt Vermutungen das dies Gase sind, aus denen die Atmosphäre der Urerde bestand).

Die Oberfläche
Diese ist zum Teil durch gewaltige Steilhänge geprägt (manche bis zu hunderte von Kilometern lang und bis zu 3km hoch)
Manche schneiden derart durch die Krater, was zusammen mit anderen Merkmalen zu dem Schluss führt, dass diese durch Verdichtung entstandensind.
Man nimmt an, das die Merkuroberfläche um 1% gesunken ist bzw. der Radius sich um 1km verkleinert hat.
Besonders auffällig ist das Caloris Becken mit dem Durchmesser von 1.300km und es ähnelt den großen Becken des Mondes.
Wahrscheinlich ist dieses durch einen gewaltigen Einschlag in der Frühgeschichte des Sonnensystems entstanden, dies ist evtl. verantwortlich für ungleichmäßiges Terrain auf der exakt gegenüberliegenden Seite des Planete.
Es gibt auch glatte Ebenen auf Merkur, diese (Vermutung) sind auf Vulkanaktivitäten zurückzuführen.
Manche könnten aber auch Ergebnisse von Materialablagerungen sein, welche nach Einschlägen auf der Oberfläche entstanden waren.
Nach der Reanalyse der Daten der Mariner 10 gibt es Hinweise auf kürzliche vulkanische Aktivitäten, jedoch werden weitere Daten benötigt um dies zu bestätigen.
Radarbeobachtungen zeigen Beweise für Wassereis am Nordpol in den schützenden Schatten mancher Krater.

Das Klima
Da der Merkur eine sehr dünne Atmosphäre besitzt, gibt es die Vermutung, dass die Zusammensetzung aus einem großen Teil Helium, welches bei radioaktiven Zerfallsprozessen in der Merkurkruste freigesetzt wird, besteht.
Die dünne Atmosphäre ist für extreme Temperaturschwankungen zwischen Tag- und Nachtseite verantwortlich.
Die maximale Temperatur beträgt 425°C, wenn die Sonne im Zenit und Merkur der Sonne am nächsten ist. Die Temp. auf der Nachtseite können bis unter -170°C gelangen. In dieser Zeit beträgt Merkurs Magnetfeld nun etwa ein hundertstel dem der Erde.
Der Druck auf der Oberfläche beträgt ca. 1 Billionstel des Druckes auf der Erde in vergleichbarer Höhe.

Wichtigste Daten

Physikalische Eigenschaften
Masse(1024 kg) - 0,3302
Volumen (1010 km3) - 6,083
Äquatorialradius (km) - 2439,7 Durchmesser des Merkurs (4,878km) beträgt 38% des Erdendurchmessers
Oberflächenschwerkraft (m/s²) - 3,7

Bahneigenschaften
Große Halbachse (km) - 69,8 Mio.
Kleine Halbachse (km) - 46 Mio.
Bahnneigung (Grad) - 7
Siderisches Merkurjahr (Erdentage) - 87,969
Tageslänge - 58 Tage 15 Stunden 30 Minuten
Neigung gegen die Bahnebene (Grad) - 0,01
Inhalt
Ein Kurzreferat über den sonnennächsten Planeten Merkur. Das Referat umfasst Daten zu Namensgebung, Beobachtungen, Aufbau, Klima, Oberfläche, physikalische Eigenschaften und Bahneigenschaften.

Gliederung:
Geschichtliches / Allgemeines
Aufbau
Oberfläche
Klima
Wichtigste Daten (676 Wörter)
Hochgeladen
05.07.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 7 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (7 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Physik-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Planeten und Galaxien"
42 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Merkur - Eigenschaften und wichtige Eckpunkte", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4460-Die-neun-Planeten-Der-Merkur.php, Abgerufen 20.11.2019 00:40 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • Die neun Planeten
    Es werden die neun Planeten unseres Universums aufgezählt und beschrieben. Die wichtigsten Informarionen rund um die Planeten: ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN:
  • Sonne - Merkur : Abstand berechnen
    Merkur ist der sonnennächste Planet.Das Sonnenlicht benötigt etwa 3 Minuten bis dorthin.Berechne den Abstand Sonne - Merkur. ..
  • Galaxien
    Hey, ich brauche dringend Hilfe für meine Physik Arbeit... Wisst ihr was ne Spiralgalaxie ist und was der Unterschied gegenüber..
  • >Planeten
    2. Erkläre den Unterschied zwischen Planeten/ Fixstern/ Galaxie. Was ist die Sonne?
  • Sonnensystem: Entfernung Merkur - Sonne
    Berechne mit der Bezugsgröße 1m für den Abstand Sonne-Merkur die Abtände im Sonnensystem mit dem Taschenrechner
  • Planeten - Physik Grundkenntnisse
    Hallo zusammen , welche physikalische Grundkenntnisse sind wichtig in Bezug auf Planeten ? Gravitation und Rotation sind ..
  • mehr ...