Menu schließen

Referat: Die Islamische Religion und das islamische Weltreich

Alles zu Islamische Fest- und Feiertage

Die islamische Religion und das islamische Weltreich



Aufträge:
1.) Die Islamische Religion: a) Entstehung
b)Glaubensregeln
c)Grundbegriffe (z.B. Islam, Koran, Kalif…)
2.) Verfasse eine Chronik des Islamischen Weltreichs
3.) Beschreibe die Auswirkungen der Islamischen Religion
1.) Die islamische Religion

a) Entstehung
Mohammeds Anhänger wurden in Mekka so lange schikaniert, dass sie 622 nach Medina auswanderten. Dort hatten sie mehr Erfolg und fanden rasch Anhänger. So entstand ein Glaubenskrieg zwischen Mekka und Medina. Es wandten sich immer mehr Stämme zu Mohammed und seiner Religion, deshalb musste auch Mekka schließlich klein beigeben. Um 632 hatte er fast alle mächtigen Stämme an sich gebunden.
b) Glaubensregeln

Die Anhänger der Mohammedschen Religion lebten nach den strengen Regeln des Korans:
- tägliches Gebet
- Fastengebot
- Glaube an Gott
- Freigiebigkeit gegenüber den Armen
- einmal im Leben eine Pilgerfahrt nach Mekka
- Koran lesen, schreiben, lernen

Es gab damals auch spezielle Regeln für Männer und Frauen:
Mann: - bis zu 4 Frauen heiraten
- steht über den Frauen
Frau: - muss verschleiert auf die Strasse gehen
- den Männern untergeordnet
c) Grundbegriffe des Islams
1.) Kaaba = Ein würfelförmiger Bau, in dem sich ein heiliger Meteorit
befindet. Zu diesem Bau wurde auch die Pilgerfahrt unternommen.
2.) Koran = Der Koran ist ein Buch in dem der Prophet seine Erkenntnisse
niederschrieb.
3.) Dschihad = Der heilige Glaubenskrieg

4.) Schiha = Partei
5.) Schiiten = Ein damals sehr mächtiger Klan, der auf dem Glauben der Menschen beruhte. Ihr Anführer war zugleich weltlicher und geistlicher Herrscher.
6.) Theokratie = Gottesherrschaft ( wie oben beschrieben, zum Beispiel Iran )
7.) Kalif = Ein Kalif galt als Stellvertreter Gottes und Nachfolger Mohammeds.
2.) Chronik des Islamischen Weltreichs
570: Geburt Mohammeds.
622: Mohammeds Anhänger wandern nach Medina aus.
632-634: Der Kalif Abu Bahr erkämpft seine Anerkennung von einigen Arabischen Stämmen.
661-750: Die Reichshauptstadt wird unter der Dynastie der Omaijaden nach Damaskus verlegt.
750-1258: Die Reichshauptstadt wird unter Abbasieden ( Herrscher zu jener Zeit ) nach Bagdad verlegt.
8. Jhr.: Das Herrschaftsgebiet der Kalifen bröckelt.
9. Jhr.: Die Bruchstücke des islamischen Reiches werden zu einer Anzahl von Teilstaaten.
9., 10.Jhr.: Das Kalifenreich schrumpft weiter. Die Provinzgouverneure gründen eine eigene Dynastie.
10., 11.Jhr.: Der Zerfall des islamischen Reiches wird von den Berbern, Iranern und den Türken beschleunigt.
3.) Die Auswirkungen der islamischen Religion
622 n. Chr. verließ Mohammed mit seiner Göttlichen Sendung und seinen Anhängern die Stadt. Das wurde das Anfangsdatum der Islamischen Zeitrechnung. In Media wurde Mohammed als religiöser und politischer Führer anerkannt.
Die muslimischen Araber waren die neuen Herrscher. Meist gründeten sie neue Siedlungen, welche sich zu Provinzhauptstädten entwickelten. Bald zog es auch Nichtaraber in die neuen Zentren der Macht und des Reichtums. Sie lebten wie die Araber. So breiteten sich die arabische Sprache und der Islam im ganzen Reich aus. Sie lernten die eroberten Länder zu verwalten und Flotten und Festungen zu bauen. Sie studierten die Philosophie, die Sternenkunde und die Mathematik der Griechen, der Inder und der Perser. Das Interesse der islamischen Gelehrten richtete sich auf Geschichtsschreibung, Medizin, Alchemie, Botanik, Geographie und Technik. Das führte im 9. und 10. Jahrhundert zu einem Aufblühen der Wirtschaft. In den Zentren des Islamischen Reichs entstanden staatlich geförderte Forschungsstätten und Hochschulen. Es gab hervorragende Ärzte, die neue Medikamente erfanden, Krankenhäuser errichteten und gewagte Operationen durchführten.
Inhalt
Dieses Referat befasst sich mit der islamischen Religion, dem islamischen Weltreich. Außerdem klärt es einige Grundbegriffe des Islams. (542 Wörter)
Hochgeladen
23.03.2005 von unbekannt
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.5 von 5 auf Basis von 66 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.5/5 Punkte (66 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Religion-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Islamische Fest- und Feiertage"
25 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die Islamische Religion und das islamische Weltreich", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D4319-Die-islamische-Religion-und-das-islamische-Weltreich.php, Abgerufen 23.10.2019 03:44 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
  • 5 SÄulen des Islam
    Es handelt sich hier um ein Arbeitsblatt dass man zum Bsp. bei Vorträgen verwenden kann. Auf ihm ist ein Lückentext zu den 5 ..
  • mehr ...
PASSENDE FRAGEN: