Menu schließen

Referat: Musik im 19. Jahrhundert

Alles zu Programmmusik

REFERAT


Im Fach Musik am 19 Juni 2002

In der Unterrichtsstunde am 19. Jun. 2002 erhielten wir Auskunft über folgende Themen:

1.Programmmusik:
Wir reden von Programmmusik, wenn der Komponist einen außermusikalischen Sacheverhalt (Dichtungen, Personen, Landschaftbeschreibung, historische Ereignisse wie z.B. Kriege, Bilder, Gefühle, Religion , Gedankenspiele. mit instrumentalen Mitteln darzustellen versucht. Sie spielte vor allem in der Klassik und vorherigen Zeitepochen eine untergeordnete Rolle als lustige Kleinkunst, die durch Beethoven und Liszt geprägt und zu einer Großform der anwachsenden Kunstrichtung wurden.

2.Gesamtwerke:
Ein Gesamtwerk ist die Vorstellung, durch verschiedene künstliche Disziplinen wie z.B. Literatur, Malerei und Musik ein hochwertiges Ergebnis zu erzielen. Das sieht man oft in Opern, Balletten, Kunstliedern ( = eine Komposition von Musikern durch höchste Künste eine sehr anspruchvolle Musik zu gestalten) und der Programmmusik ( siehe oben).
3.Musikalische Darstellungsformen
Unter einer musikalischen Darstellungsform verstehen wir eine Kombination von Themen mit Musikalischen Mitteln. Es können Gegenstände, Gefühle und Stimmungen. Der Hörer orientiert sich einerseits an der Musik durch das Programm, andererseits ist die Musik auch ohne Kenntnis des Programms erlebbar.
Programmsymphonie: Hier passt sich das Programm der musikalischen Formvorgabe an. Beispiele: Symphonie 6 (Beethoven), Symphonie Phantastique (Berlioz), Faustsymphonie (Liszt)
Symphonische Dichtung: Die Musikalische Form wird hier nach dem Programm neu gewählt. Beispiele: Coriolan Ouvertüre (Beethoven), Tasso (Liszt), Jon Quichotte (Strauss)
Charakterstück: So ein Stück ist häufig in Skizzen, Karikaturen, Miniaturen, Kinderbilder eingeteilt. Beispiele: Kinderszenen (Schumann), Annees de Pelerinage (Liszt)

Zu C) :

Das Charakterstück kann man in 3 Kategorien einteilen:
mit genauer Textangabe
mit ungefährer, meist Stimmungsbeschreibender Titelangabe
ohne Hinweis auf Inhalte oder Titel
Inhalt
Aufgabenstellung: Erklären sie die Begriffe Programmmusik, Gesamtwerke und Musikalische Darstellungsformen in knappen Worten.

Dies ist ein Referat über die Themen:
a) Programmmusik
b) Gesamtwerke
c) Musikalische Darstellungsformen (256 Wörter)
Hochgeladen
25.04.2004 von unbekannt
Schlagwörter
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 55 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (55 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Programmmusik"
3 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Musik im 19. Jahrhundert", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D3880-Musik-der-Romantik-Musik-im-19-Jahrhundert-Referat.php, Abgerufen 07.08.2020 14:49 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Klavier 19. Jahrhundert
    Hallo, ich habe mal eine frage, die ich schon verzweifelt versuche zu lösen. Warum war das Klavier im 19. Jahrhundert so ..
  • Musikreferat Ideen
    Hallo Leutz! Ich muss in ca. einer Woche ein Referat fertig haben mit dem Thema 20. Jahrhundert ... 1900-1999 ... Undzwar nicht..
  • Blues und Jazz: Wann war was ?
    Hallo .. ich schreib morgen meine Musikklausur und habe gerade herausgefunden, dass Jazz so um 1900 in nden Usa entstanden ist..
  • mehr ...