Menu schließen

Referat: K-Pop von Psy bis zu den Straßen Seouls

Alles zu PopK-Pop hier, K-Pop da, egal durch welche Straßen man schlendert ,egal welche Shopping- Stores man passiert die Musik schallt aus allen Lautsprechern Seouls. Selbst die kleinsten Geschäft versuchen mit K-Pop potenzielle Kunden in ihre Läden zu locken. So entsteht auf den Straßen ein regelrechtes Wirrwarr an Musik - teilweise nervend wenn in schmalen Gassen ein Lied von einem Laden ertönt und direkt gegenüber ein anderes, aber das scheint wohl der Style Koreas zu sein.
Mittlerweile hat die Szene sogar schon ganz Europa und sogar Amerika infiziert. Speziell der koreanische Künstler und Rapper "PSY" macht mit seinem "Gangnam-Style"- Song weltweit für Schlagzeilen und bestimmt ein Großteil der Chart-spitzen in unzähligen Ländern. Nun stellt sich die Frage warum ist den K-Pop weltweit so populär? Warum berichten etablierte Fernsehshows wie "Elle" von K-Pop Künstlern wie PSY. Und was macht diese Musikrichtung so besonders im Vergleich zu anderen?
Zum einen ist es die Andersartigkeit der Musik, vielleicht auch die Erkundung des Fremden, der verschiedensten Kulturen, die die westliche Welt in den K- Pop-Bann zieht. Die eingängigen Beats und die teils Verrücktheit der Songs, die einprägsamen Melodien, aber auch die verschiedenen Arten des K-Pop macht K-Pop zu dem was es ist.
In den Straßen Seouls bemerkt man schnell das die Einwohner dermaßen Stolz auf den Erfolg dieser Musik sind. Es werden Shows auf den Straßen vorgeführt und egal wenn man anspricht jeder kennt die Songs der koreanischen Künstler und fangen manchmal sogar an, die Songs nachzusingen. Doch wenn wundert es das sie derart Stolz darauf sind, denn Korea wird dadurch weltweit mehr und mehr bekannt und das Ansehen wird gesteigert - Ausländer erkennen das Südkorea nicht nur von Auseinandersetzungen zwischen Nord-und Südkorea bestimmt wird, sondern auch ein offenes und interessantes Land mit vielen Facetten darstellt.
Doch zurück zu "PSY"- Wenn man das Nachtleben dieser wundervollen Stadt genießt, bemerkt man schnell das (übertrieben gesagt) der "Gangnam-Style-Song" jedes 2te/3te mal in den Clubs und Bars gespielt wird. Und jeder, wirklich jeder kann diesen, ich nenn in mal sonderbaren Tanz nachahmen - man ist schnell out wenn man seine Hände und Füße nicht dem Tanz gemäß bewegt.
PSY hat im Oktober diesen Jahres ein kostenloses Konzert für seine Fans im Zentrum Seouls veranstaltet und über 80000 Personen traten den Weg an um "PSY" einmal live und hautnah sehen zu können. Die Atmosphäre war erdrückend, denn jeder versuchte einen Platz in den vordersten Reihen zu erlangen, dementsprechend wurde von allen Seiten gedrückt und geschoben, Ellenbogen eingesetzt, man hat sich wie ein "Pinball" gefühlt, der von einer Seite zur anderen geschleudert wird. Als dann PSY auftrat und speziell als "Gangnam-Style" gesungen wurde, rastete die Menge sprichwörtlich vollkommen aus, versuchte man die Hände in die Luft zu strecken bestand keine Möglichkeit sie wieder herunter zu nehmen, so ein Gedränge herrschte dort .
Inhalt
Ein Referat über PSY, den koreanischen Sänger, der den Gangnam-Style kreiert hat und die Musikszene in Südkorea. Eine Erklärung des K-Pop und ein Vergleich mit dem Pop in Europa und Amerika. (497 Wörter)
Hochgeladen
Optionen
Referat herunterladen: PDFPDF, Download als PDFPDF
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 28 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (28 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Musik-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Pop"
1 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "K-Pop von Psy bis zu den Straßen Seouls", https://e-hausaufgaben.de/Referate/D11062-K-Pop-von-Psy-bis-zu-den-Stassen-Seouls.php, Abgerufen 20.10.2021 13:06 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PDFPDF
PASSENDE FRAGEN:
  • Songtext übersetzen
    hallo. könnt ihr mir vllt. sagen ob der songtext richtig übersetzt ist. Englisch: How many roads must a man walk down ..
  • mehr ...