Menu schließen

Arbeitsbeschreibung: Erstellung eines Höhenprofiels

Alles zu Gradnetz und Kartenkunde

Arbeitsbeschreibung: So zeichnest du ein Höhenprofil


Als erstes trägst du die Profilliene auf der karte ein. Die beiden Endpunkte benennst du mit “A “ und “B“ . Unter deinen Kartenausschnitt legst du jetzt ein Blatt Papier möglichst Millimeterpapier auf diesem Papier wird später deine Profilskizze entstehen.
Als zweites legst du die Höheneinteilung auf deinem Papier fest, diese richtet sich nach den Höhenangaben, die du den Höhenlinien in der karte entnehmen musst.
Jetzt musst du für jede Höhenlinie, die Strecke AB schneidet eine senkrechte Linie nach unten auf dein Blatt Papier zeichnen. Zeichne diese Linien immer so weit bis sie die Ebne ihrer Höhe treffen. Hast du alle Linien fertig verbindest du ihre Endpunkte miteinander so erhältst du dein Profil.
Wenn in deinem Profil Flüsse oder Bäche enthalten sind musst du diese auch berücksichtigen sie werden meist nur geschätzt und etwas tiefer als die davor liegende Höhenlinie gezeichnet

Inhalt
Wie legt man ein Höhenprofil an? Schritt für Schritt Anleitung... (147 Wörter)
Hochgeladen
28.08.2002 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.9 von 5 auf Basis von 56 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.9/5 Punkte (56 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Gradnetz und Kartenkunde"
14 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Arbeitsbeschreibung: Erstellung eines Höhenprofiels", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D933-Erstellung-eines-Hoehenprofils.php, Abgerufen 15.10.2019 04:02 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: