Menu schließen

Abschnitt 26

Alles zu Caesar - Commentarii de Bello Gallico

Caesar - Commentarii de Bello Gallico


Übersetzung von Abschnitt 26

Übersetzung:
"So wurde lange und heftig nach zwei Seiten gekämpft. Als die Helvetier jedoch den Ansturm unserer Soldaten nicht länger standhalten konnten, zog sich ein Teil wie zuvor auf die Anhöhe zurück, die anderen wandten sich zum Troß und zu den Wagen. Obwohl nämlich der Kampf von der siebten Stunde bis zum Abend andauerte, konnte man während der ganzen Schlacht nicht einen Feind beobachten, der die Flucht ergriffen hätte. Bis in die tiefe Nacht hinein wurde sogar beim Troß gekämpft, denn hier hatten sie die Wagen als Schutzwehr aufgestellt, so dass sie von erhöhter Stelle aus ihre Wurfgeschosse gegen unsere angreifenden Soldaten schleudern konnten. Einige warfen aus ihren Stellungen zwischen den Wagen und Rädern sogar von unten herauf Speere und Spieße und verwundeten unsere Soldaten. Diese eroberten jedoch schließlich nach langem Kampf den Troß und die Wagenburg. Sie nahmen dabei die Tochter des Orgetorix und einen seiner Söhne gefangen. Etwa 130000 Menschen überlebten diese Schlacht und setzten ihren Marsch die ganze Nacht über fort. Am vierten Tag kamen sie in das Gebiet der Lingonen, ohne den Zug auch nachts nur einmal unterbrochen zu haben. Unsere Soldaten hatten ihnen nicht folgen können, weil sie drei Tage brauchten, um die Verwundeten zu versorgen und die Toten zu begraben. Caesar schickte jedoch Boten mit Briefen an die Lingonen und warnte sie davor, die Helvetier mit Getreide und anderen Dingen zu unterstützen, denn wenn sie ihnen Hilfe leisteten, werde er sie genauso wie die Helvetier behandeln. Nach drei Tagen setzte er sich wieder mit allen Truppen gegen die Helvetier in Marsch."


Inhalt
Deutsche Übersetzung von: Gaius Julius Caesar (Cäsar)- Commentarii de Bello Gallico - Abschnitt 26 (267 Wörter)
Hochgeladen
13.10.2000 von Webmaster
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als HTMHTM
  • Bewertung 4.6 von 5 auf Basis von 98 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.6/5 Punkte (98 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Latein-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Abschnitt 26", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D569-Caesar-Commentarii-de-Bello-Gallico-Buch1-Abschnitt-26.php, Abgerufen 31.10.2020 14:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als HTMHTM
PASSENDE FRAGEN: