Menu schließen

Contergan Prozess Handout

Alles zu Stereochemie

Der Contergan-Prozess - Ein Justizskandal


Rahmenbedingungen
Ø Beginn: 18.01.1968
Ø Ort: Strafkammer des Landgericht Aachen
Ø Gegen: Eigentümer und Mitarbeiter der Firma Grünenthal GmbH
Ø Anklage: fahrlässige Körperverletzung und fahrlässige Tötung

Verlauf
Ø Die Firma Grünenthal gibt während des Prozesses zu, die Presse manipuliert zu haben. (Beweise sollten verheimlicht werden)n
Ø 242. Verhandlungstag: Befangenheitsantrag gegen den beisitzenden Richter.n
Ø Er wurde bei einem Gespräch mit einem Verteidiger der Angeklagten beobachtet.n
Ø Er erklärt sich selbst für befangen und schied aus dem Verfahren aus.n
Ø Am 10.04.1970 einigen sich die Firma Grünenthal und der Verband der Eltern auf einen Vergleich.n
Ø In dem Vertrag verpflichtet sich die Firma 100 Millionen €uro+Zinsen an die Geschädigten zu zahlen.n
Ø Nach der Zahlung sollen keine Ansprüche an die Firma mehr gelten gemacht werden.n
Ø November 1971: Bundestag verabschiedet „das Gesetz über die Einrichtung einer Stiftung /Hilfswerk für behinderte Kinder'"n
Ø Das Geld fließt in die Stiftung.n
n
Urteiln
Ø Die finanzielle Lage der Kinder scheint gesichert.n
Ø 18.12.1970: Prozess wird ohne Urteil eingestellt.n
Ø Grund: geringfügige Schuld der Angeklagten und geringe Bedeutung für die Öffentlichkeit der Bundesrepublik Deutschland.n
n
Auswirkungenn
Ø Geschädigte verzichten auf milliardenhohe Schadenersatzzahlungen.n
Ø Contergan-Opfer erhalten bis heute eine Rente.n
Ø Die Rente orientiert sich an dem Ausmaß der Schädigung.n
Ø Die Zahlungen sind aber so gering, dass man sich nicht mal eine Sozialwohnung davon leisten kann.n
n
Prozess in den USAn
Ø März 1971n
Ø Schadenersatzprozess gegen Richardson-Merrell(amerikanische Arzneimittelfirma)n
Ø Einziger Prozess weltweit mit Urteiln
Ø Zahlungen an die Mutter: 250.000 Dollarn
Ø Zahlungen an das Kind: 2,5 Millionen Dollarn
n
Folgenn
Ø 1976: Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelrechts tritt in Deutschland in Kraft.n
Ø Anforderungen für Herstellung und Zulassung eines Medikaments werden drastisch verstärkt.n
Ø Frauen in Brasilien und Afrika nehmen heute noch Contergan, weil sie es durch falsche Kennung der Verpackung für ein Verhütungsmittel halten.n
Ø 1998: Die amerikanische Gesundheitsbehörde lässt Thalidomid zur Behandlung der Leprareaktion(entzündliche Begleiterscheinung bei Lepra) zu.n
Ø Heute wird der Wirkstoff weiter erforscht, weil man sich Erfolge bei der Krebs- und HIV-Behandlung erhofft.n
n
Zum Weiterlesenn
Ø http://www.k-faktor.com/contergan/ - Sammlung von Links zum Thema Contergann
n
Inhalt
Handout zum Thema "Contergan Prozess"

Der "Contergan Prozess" ist ein Justizskandal. Die Firma Grünenthal GmbH wurde angeklagt wegen fahrlässige Körperverletzung und fahrlässige Tötung. (352 Wörter)
Hochgeladen
von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als TXTTXT
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 27 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (27 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Chemie-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Stereochemie"
14 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Contergan Prozess Handout", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D4961-Hausaufgabe-Chemie-Contergan-Prozess-Handout.php, Abgerufen 16.07.2024 05:51 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als TXTTXT
PASSENDE FRAGEN: