Menu schließen

Kafka, Franz - Die Prüfung (Parabel)

Alles zu Franz KafkaIn dem Text "Die Prüfung" von Franz Kafka, geht es augenscheinlich um einen Diener, der aus einem Teil seines Lebens erzählt.
Er berichtet, wie er auf seiner Arbeit scheinbar vergessen wurde, weil er nichts zu tun hat, obwohl der den Wunsch verspürt zu arbeiten.
Eines Tages ging er in seiner Kneipe, sah jedoch wie dort sein Stammplatz besetzt war, als der Protagonist jedoch gehe wollte wurde er von diese Person zu sich gerufen.
Dem Diener wurden viele Fragen gestellt, die er jedoch nicht verstand. Als der Diener daraufhin gehen wollte, offenbarte der Fremde ihm, dass dies eine Prüfung war, und derjenige, der die Fragen nicht versteht, hat sie bestanden.
Dieser Text ist eine verschlüsselte Botschaft, die viele Bilder enthält. Um diesen Text zu verstehen, muss man die Bilder erst entschlüsseln. Daran kann man erkennen, das es sich bei diesen Text um eine Parabel handelt, die man erst textimmanent interpretieren muss, und erst anschließend biografisch oder historisch deuten kann.
In der Parabel verwendet Kafka sehr viele stilistische Mittel, die ich nachgehend analysieren möchte.
Was dem Leser als erstes auffällt, ist die häufige Benutzung der adversativen Konjunktion "aber". Der Diener wird als sehr unsichere Person dargestellt, der oft hin- und hergerissen ist, was durch das aber deutlich gemacht wird. Unterstützt wird das auch durch andere Beschreibungen des Dieners wie "es ist möglich" (Z.22) oder "ich wagte nicht" (Z.32)
Der Satzbau ist zum größten Teil parataktisch, was den Text leicht lesbar macht.
Das erste Bild was man von dem Protagonisten bekommt ist das Bild des hörigen Dieners, der sich seinen Herrn völlig unterwirft, und nur stumm und dumm seine Befehle befolgt. Der Diener ist ängstlich und beobachtet alles nur aus sicherer Distanz heraus.
In seiner Umgebung herrscht eine schwere Kommunikationsstörung, die durch die Vereinsamung des Dieners deutlich gemacht wird.
Daraus resultieren für den Diener schwere Minderwertigkeitgefühle, was zu seiner Unterwürfigkeit führt.
Am deutlichsten wird das in der Kneipe, wo er auch zu den fremden Mann geht, als er ihn ruft.
Diese Bürokratisierung und die Kommunikationsstörungen lassen den Menschen vereinsamen und bringen ihm Minderwertigkeitskomplexe. Das ist im Großen und Ganzen die Intention des Textes.
Ein weitere Aspekt kommt am Ende der Parabel hinzu. Der Diener kann die Fragen nicht beantworten, weil er den Sinn nicht versteht. Kafka stellt hier die Frage nach dem Sinn des Lebens, und da der Diener sie nicht beantworten kann, ist die Intention die Frage ob es überhaupt Sinn geben kann.
Ich möchte nun die Parabel historisch übertragen. Wir befinden uns in der Hochzeit der industriellen Revolution. Die Menschen haben schwere Maschinen entwickelt, die harte Arbeit benötigen, und eine riesige Organisation, die nur noch dadurch zu verwalten ist, das man die Menschen mit einer Nummer anonymisiert.
Dieses anonymisierte Lebensgefühl wird in dem Text durch den Diener erstklassig aufgeschnappt und wiedergegeben.
Biografisch könnte man die Parabel so deuten, das sich Franz Kafka als diesen Diener sieht. Der Herr der ihn nicht beachtet, ist sein Vater und die Fragen, die er der unterwürfige Diener gestellt kriegt, kann er nicht verstehen.
Inhalt
Die Datei beinhaltet meinen Versuch die Parabel "Die Prüfung" zu analysieren und zu interpretieren. (498 Wörter)
Hochgeladen
14.11.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.5 von 5 auf Basis von 22 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.5/5 Punkte (22 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Kafka, Franz - Die Prüfung (Parabel)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2249-Kafka-Franz-Die-Pruefung-Interpretation.php, Abgerufen 23.05.2019 08:56 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Leicht zu verstehende Parabeln-Kafka
    Ich bekomme eine Parabel in meiner Klausur und die wird von Kafka sein. Unser Lehrer meinte, dass diese Parabel sehr leicht zu ..
  • Parabel von F. Kafka
    Heyyy :) Ich schreibe am Freitag `ne Deutschklausur über eine Parabel von Franz Kafka! Da gibt es ja relativ viele... Wir ..
  • Der Proceß von Kafka
    Hallo Leute, hat zufällig jemand schon "Der Proceß" von Kafka gelesen? Ziemlich weit hinten wenn K. mit dem Priester spricht ..
  • kafka parabel
    Hallo ihr Lieben:) Am Mittwoch erwartet mich eine 4-stündige Deutschklausur, in der wir eine Parabel Kafkas interpretieren ..
  • kafka
    hey leuzzz ich schreib nächste woche klausur. thema is eine interpretation eines werkes von kafka. ich wollt mal wissen, was..
  • mehr ...