Menu schließen

Die brasilianischen Großregionen im Vergleich

Alles zu Allgemeines

Erdkunde Hausaufgabe


Die brasilianischen Großregionen im Vergleich

Ergebnis
Der Norden Brasiliens nimmt die größte Fläche ein. Ansonsten hat er eine sehr niedrige Zuwachsrate und der Energieverbrauch.
Der Nordosten hält sich in allen Disziplinen eher zurück.
Im Südosten ist der Energieverbrauch am höchsten, warscheinlich gibt es dort viel Industrie, und Städte. Letzteres stimmt auf jeden Fall. Hier leben die meißten Menschen (Großstädte) und es gibt die wenigsten Analphabeten. Ich schließe daraus, dass der Südosten die beste Wirtschaft hat.
Der Mittelwesten hat warscheinlich die meiste Landwirtschaft, siehe Rinder, Analphabeten, Fläche und Energieverbrauch. Außerdem ist es die Bevölkerungsärmste Provinz.


Inhalt
Eine Hausaufgabe in Erdkunde, die die verschiendenen Großregionen (Nord-Ost, Süden...) vergleicht. Ich gehe ein auf Wirtschaft, Industrie usw... (1 Seite mit Diagramm) (97 Wörter)
Hochgeladen
20.06.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 25 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (25 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Erdkunde-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Allgemeines"
96 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die brasilianischen Großregionen im Vergleich", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2099-Entwicklungslaender-Die-brasilianischen-Grossregionen-im-Vergleich.php, Abgerufen 21.09.2019 06:47 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN: