Menu schließen

Die Küchenuhr von Wolfgang Borchert

Alles zu Wolfgang Borchert  - Die KüchenuhrDie Kurzgeschichte „Die Küchenuhr“ von Wolfgang Borchert erzählt von einem im Krieg traumatisierten jungen Mann.
Auf einer Bank in der Sonne sitzen mehrere Personen, zu denen sich der junge Mann dazusetzt. Er hält in der Hand eine kaputte Küchenuhr und erzählt, dass diese das einzige sei, das ihm von Elternhaus und Familie nach einem Bombenangriff noch geblieben sei. Die Uhr ist um halb drei stehen geblieben, was für ihn eine besondere Bedeutung hat, da er um diese Zeit immer nachts von der Arbeit nach Hause kam und von seiner Mutter trotzdem liebevoll umsorgt wurde. Im Nachhinein betrachtet wird ihm klar, wie paradiesisch er es gehabt hat.

Inhalt
Kurze Inhaltsangabe der Kurzgeschichte "Die Küchenuhr" von Wolfgang Borchert (106 Wörter)
Hochgeladen
17.05.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 3.8 von 5 auf Basis von 24 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3.8/5 Punkte (24 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die Küchenuhr von Wolfgang Borchert", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D2043-Borchert-Wolfgang-Die-Kuechenuhr-Inhaltsangabe.php, Abgerufen 15.10.2019 08:36 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN: