Menu schließen

Skaten

Alles zu InlineskatingDie Geschichte des Skatens ist auf ein paar Punks zurückzuführen, die an Ihre Surfbretter Rollen schraubten um auch auf der Straße fahren zu können. Das entwickelte sich zum Trend und das Skaten wurde immer beliebter und beliebter.
Es gibt verschiede und varierbare Arten von Decks. Es gibt Freestyle Decks (ich hab eins) es gibt Vert decks, und Bigfoot decks und viele viele mehr. Der Unterschied ist vom Freestyle deck zu den andren ist, dass das Freestyle deck zu jeder seite nach oben gebogen ist um die tricks besser ausführen zu können. Das Vert deck ist eher flacher an den Seiten damit man in der Luft mehr kontrolle über das Board hat. Die Bigfootdecks sind eine modeerscheinung für personen mit großen füßen mit denen man zwar eine heidenkraft braucht um irgendeinen trick zu schaffen aber menschen mit großen füßen fällt es leichter auf diesen boards zu fahren.
Die einzige Frau im Skatebizz die es zu etwas gebracht hat heißt Eslissa Steamer. Sie hat auch eine Rolle in dem Spieleklassiker Tony Hawks Proskater 1, 2 3 4 gekriegt.
Neben dem Können der Skater ist auch das Material entscheident. Wenn man sich ein Aldi-Board kauft muss man auch damit rechnen dass es beim ersten Ollie zusammenbricht. Die andren Hersteller die auch die profis eindecken sind: Cannaboard, Anti Hero Skateboards, Titus und Birdhouse. Die Decks von diesen Herstellern kosten zwischen 80 und 190 €. Dazu kämen noch die Achsen, Schrauben, Griptape und Wheels. Dies addiert kommt man dann für ein komplettes Pro Skateboard auf ca. 210 € bei einem Deck mittlerer Qualität (im vergleich zu andren).
Die Grundlagen dass man als Amateur gilt ist ein ca. 25 cm. Hoher Ollie, und ein paar Standart Tricks wie z. B ein Pop Shove it oder ein 180°. Der höchste Ollie der jemals gemacht wurde liegt bei 1, 12 m.
Man kann Skater in die Kategorien Street und Vert Skater einteilen. Aber die Pros können alles beide sind aber auf eins besonders spezialisiert
Streetskater: Rodney Mullen, Chad Muska und Mike Vallely…
Vertskater: Tony Hawk, Daewon song und Paul Rodriguez
Der Wohl bekannteste Skater der Welt ist Tony Hawk, wobei er aber nicht mehr der beste ist weil er schon über 30 ist und aus dem Geschäft ausgestiegen ist. Bam Margera ist manchen von euch vielleicht auch ein begriff ( er hat ne Rolle in Tony Hawks underground 1 und 2) er hat sich auf kleinere Quarters und Street Spezialisiert.
Der Beste Skater der Welt ist Rodney Mullen.
HAT NOCH JEMAND FRAGEN?????
Inhalt
Die Entdeckung des Skatens und die Entwicklung (Sport-Referat) (414 Wörter)
Hochgeladen
23.03.2005 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.4 von 5 auf Basis von 21 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.4/5 Punkte (21 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Sport-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Inlineskating"
3 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Skaten", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1960-Skaten-Skaten.php, Abgerufen 30.09.2020 16:22 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • skaten
    Hey... also, ich hatte schon länger mal vor mit dem skaten anzufangen...also ich mein so richtig mit skateboard... bin eben ..
  • Skateboarder gesucht
    Hi. Ich suche Skateboarder, die in der nähe oder in Bonn/Bad Godesberg wohnen, um mit ihnen ab und zu in der Rheinaue zu skaten..
  • Sport-Oberstufe
    Sers, man muss doch für die oberstufe im fach sport 3 kategorien wählen. 1.Kategorie: Ballsportart 2. klassisches wie ..
  • mehr ...