Menu schließen

Die Welle (Inhaltsangabe)

Alles zu Morton Rhue  - Die WelleDie Geschichte spielt in den 80er Jahren in Amerika auf einer Highschool und basiert auf wahren Begebenheiten.
Der Geschichtslehrer Ben Ross zeigt seiner Klasse einen Film vom zweiten Weltkrieg und den Vorgängen in den KZ. Alle Schüler sind zutiefst geschockt. Laurie Saunders, eine sehr gute Schülerin, hatte der Film besonders getroffen und fragte ihren Geschichtslehrer, warum den niemand etwas dagegen gemacht hat. Doch Ben Ross hatte auf ihre Frage keine sichere Antwort. Im nächsten Geschichtsunterricht schrieb Ben Ross den Satz „ Macht durch Disziplin“ an die Tafel und er erklärte ihnen, was dies bedeutet. Außerdem mussten sie, bei jeder Antwort oder Frage aufstehen und zuerst „Mister Ross“ sagen. Sie mussten auch gerade auf den Stuhl sitzen, damit sie konzentrierter sind.
Am nächsten Tag wollte er bereits damit aufhören, als er aber in die Klasse kam saßen alle in der vorgegeben Haltung. Anscheinend gefiel den Schülern sein neues System und er schrieb zwei weitere Sätze an die Tafel. Das sind die Sätze „Macht durch Gemeinschaft“ und „Macht durch Handeln“. Er sagte zu ihnen, dass sie nun eine Gemeinschaft sind und das ihre Leitsätze. Die Schüler kamen ab jetzt immer pünktlich und gepflegt in die Klasse, sogar Robert Billings, der früher ein Außenseiter war. Doch jetzt gehören alle zur Gemeinschaft, und niemand wurde ausgestoßen. Ben Ross bestimmte so genannte „Helfer“, die Verstöße gegen die Leitsätze meldeten. Ben Ross befand sich in einem Zwiespalt, einerseits wollte er damit aufhören, andererseits gefiel im die Roller des Führers. Er befahl seinen Schülern mehr Mitglieder für die Welle zu werben, außerdem wurden regelmäßig Versammlungen organisiert. Fast die ganze Schule war nun Mitglied der Welle. Nichtmitglieder wurden von den anderen verprügelt. Und Robert Billings wurde nun zum Leibwächter seines „Führers“.
Laurie gefiel die ganze Sache nicht und trat aus der Welle aus, sie schrieb für die Schülerzeitung Berichte über die Welle. Sie berichtete, das die Welle verhindert, dass man selbstständig denkt. David, der Freund von Laurie, blieb in dieser Organisation. Als Laurie wieder einmal einen bericht gegen die Welle geschrieben hatte, war David sauer und schlug Laurie. Erst jetzt hatte er bemerkt, was die Welle aus ihm gemacht hatte. Nun stieg auch er aus der Welle aus. Laurie und David beschlossen etwas gegen die Welle zu tun, also gingen sie zu Ben Ross, um mit ihm darüber zu reden. Dieser hatte verstanden, was die Welle anrichtete, er versprach ihnen die Welle aufzulösen, aber er wollte es mit seiner Methode machen. David und Laurie stimmten zu.
Am nächsten Tag ordnete Ben Ross eine Versammlung an, bei der nur Mitglieder zugelassen waren. Er wollte ihnen ihren Führer vorstellen. Laurie und David waren entsetzt, er wollte es doch beenden. Als die beiden auch zur Versammlung gingen und sie protestierten, lies Ben Ross sie rausschmeißen. Sie fanden jedoch wieder einen Weg hinein, aber sie warteten ab was passieren würde.
Als der Saal voll ist schaltete Ben Ross einen Fernseher an, man sah aber nur ein Flimmern. Die Schüler wurden langsam ungeduldig. Bis einer rief Wo der Führer sei, öffnete sich der Vorhang. Dahinter war eine riesige Leinwand, auf der Adolf Hitler eine Rede hielt. Ben Ross erklärte ihnen nun, dass sie alle gute Nazis gewesen wären, weil sie alles befolgt haben ohne ein bisschen nachzudenken. Er sagte „Eine Schülerin fragte mich im Unterricht, wie so etwas möglich gewesen ist“, jetzt habt ihr es selbst gesehen, wie so etwas möglich ist. Die Schüler verließen den Raum, nur Robert fing an zu weinen, weil die Welle sein einziger Halt war.
Inhalt
Das ist eine Inhaltsangabe über das Buch "Die Welle" von Morton Rhue. (577 Wörter)
Hochgeladen
10.10.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 50 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (50 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die Welle (Inhaltsangabe)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1601-Morton-Rhue-Die-Welle-The-Wave-Inhaltsangabe.php, Abgerufen 15.12.2017 09:29 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
ÄHNLICHE FRAGEN:
  • Morton Rhue "Die Welle"
    Hey hat jemand von euch das Buch "die welle" von morton rhue gelesen? Wenn ja, habt ihr ein Bericht der Gordon High School ..
  • Die Welle - Morton Rhue
    Ich muss die Freundschaft im Buch(Die Welle von Morton Rhue) beschreiben.Fänds ganz gut wenn mir da jmd. helfen könnte!
  • Die Welle- Morton Rhue
    Suche Buchvorstellung zu `die Welle von Morton Rhue`! Thx an alle die mind. versuchen zu helfen!
  • Die Welle- Rhue, Morton
    Suche Inhalsangabe oder Buchvorstellung zu: Die Welle von Morton Rhue Danke
  • die welle morton rhue
    hi kann jemand mir helfen?ich muss folgende fragen beantworten zu diesem buch "die welle von morton rhue Direktor owens ..
  • mehr ...