Menu schließen

Immanuel Kant: Zum Ewigen Frieden

Alles zu Republik

Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden


Immanuel Kant sagt, dass die einzige Verfassung, welche dem Ideal des Friedens entspricht, nur die republikanische sein kann ("Der Friedenszustand unter Menschen, die nebeneinander leben, ist kein Naturzustand der vielmehr ein Zustand des Krieges ist. Die bürgerliche Verfassung muss republikanisch sein"). Durch diese Verfassung haben die Bürger selber zu entscheiden, " ob Krieg sein solle oder nicht" und sie haben die Folgen selber zu tragen. Ist die Verfassung nicht republikanisch, so ist der Staatsbürger ein Untertan und das "Oberhaupt" ein Staatseigentümer, der durch den Krieg nichts einbüßt und ihn als Lustpartie betreibt. Bei einer republikanischen Verfassung müssen die Bürger "Die Drangsale des Krieges über sich selbst beschließen (als da sind: selbst zu fechten; die Kosten des Krieges aus ihrer eigenen Habe herzugeben [...]". Er sagt, dass es aber einen Unterschied zwischen der republikanischen und demokratischen Verfassung gäbe. Die Demokratie hieße eigentlich "Form der Beherrschung", während bei der republikanischen Verfassung die ausführende Gewalt von der gesetzgebenden Gewalt abgesondert wird. Beim Despotismus vollzieht der Saat allein die Gesetzte. Die Demokratie ist im eigentlichen Sinne ein Despotismus, weil eine exekutive Gewalt gegründet wird, welches ein Widerspruch mit sich selbst ist.
Die republikanische Verfassung ist die einzige, "welche dem Recht der Menschen vollkommen angemessen, aber auch die schwerste zu stiften, vielmehr noch zu erhalten ist". Denn es müsste ein Saat von "Engeln" sein, damit auch wirklich eine republikanische Verfassung funktioniert, weil Menschen mit selbstsüchtigen Neigungen auf das Prinzip dieser Verfassung nicht zutreffen.


Inhalt
In dem Text wird die Hauptaussage von dem Text "Zum Ewigen Frieden" von Immanuel Kant beschrieben und anhand einiger Zitate belegt. (243 Wörter)
Hochgeladen
25.09.2004 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 20 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (20 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Republik"
24 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Immanuel Kant: Zum Ewigen Frieden", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1567-Immanuel-Kant-Zum-Ewigen-Frieden.php, Abgerufen 17.10.2019 19:44 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
PASSENDE FRAGEN:
  • frieden-karikatur
    ich muss eine karikatur zeichnen,in der ich darstellen soll was frieden für mich bedeutet,da das thema aber so vielschichtig ist..
  • Thomes Hobbes
    Seiner Meinung nach "Vorraussetzung für Frieden", "Weg zum Frieden", und "Prinzip d. Friedensschaffung und des Friedenserhalts..
  • thomas hobbes
    Der Name Leviathan stammt aus dem Alten Testament; in Psalm 74,14, Jesaia 27,1 und Hiob 40,25ff ist der Leviathan ein ..
  • Deutschland, ein Bundesstaat
    1.Auf welchen Prinzipien beruht das politische System der Bundesrepublik? 2.Aus welchen zwei Teilen besteht unsere Republik..
  • Politik: Krieg, Frieden (Zitat: Albert Einstein)
    Hallo ihr Lieben, und zwar wollte ich euch fragen, wie ihr dieses Zitat von Albert Einstein seht?! "Ich bin der gleichen ..
  • mehr ...