Menu schließen

Praktikum- Technik am Arbeitsplatz (Hausarbeit)

Alles zu Branchen

Auszug aus Praktikumsmappe: Technik am Arbeitsplatz Krankenhaus


Im Labor gibt es sehr viele technische Geräte:

Zur Kommunikation stehen sowohl Festnetztelefone als auch Computer und Rohrpost zur Verfügung.
Innerhalb des Krankenhauses nutzt man zur Kommunikation zwischen den Stationen und Ärzten meistens das dafür vorhandene Festnetztelefon, zum Beispiel für Notfalldurchsagen bei viel zu hohen oder viel zu niedrigen Testwerten.
Bestellungen werden ebenfalls über ein für Bestellungen vorgesehenes Festnetztelefon oder mit den Computern aufgegeben.

Das interessanteste Kommunikationsmittel ist die Rohrpost. Patientenberichte, Proben und andere Dokumente werden mit der Rohrpost verschickt. Dies hat den Vorteil, dass Dokumente und Proben sicher und schnell bei den entsprechenden Stationen ankommen. Für den Transport der Büchse, in dem sich das Material befindet, erzeugt ein Verdichter den erforderlichen Druck und Sog. An den Stationen erfolgt die Zielwahl und Eingabe der gefüllten Büchse in die Röhre. Das Rohrpostsystem liefert dann die Büchse über das Rohrnetz an die passende Station.

Zudem besitzt das Notfalllabor kleine Büroarbeitplätze, die aus Computern, Druckern etc. bestehen. Die Computer und Scanner werden für das Vervollständigen von Patientenberichten, die Auswertung und die Registration der Proben benutzt.

Nun gibt es noch die Geräte zur Untersuchung von Proben (Laborausstattung).

Das Blutbildanalysegerät ist zur Basisdiagnostik, untersucht also die Zusammensetzung des Blutes. Die Hormonmaschine untersucht die Hormone in der Probe und wird zur Schilddrüsen- sowie Schwangerschaftsdiagnostik genutzt und kann als Herzinfarkt- oder Tumormarker dienen.

Das Gerinnungsgerät bestimmt unter anderem die Verblutungsgefahr eines Patienten aus seiner Blutprobe. Das Gerät der klinischen Chemie ist zur Bestimmung der Konzentration spezieller Werte gedacht. Im Urinstatusgerät wird Urin zum Beispiel auf Harnwegsinfektionen getestet. Das Blutsenkungsgerät bestimmt aus der Probe unter anderem innere Entzündungen. Dann gibt es noch eine Zentrifuge, die für Stofftrennung benutzt wird, zum Beispiel, wenn das Plasma (der flüssige Teil des Blutes) aus dem Blut rausgetrennt werden muss.
Des weiteren zählen noch einige Wärme- und Kälteschränke sowie zwei Mikroskope zur Laborausstattung.
Inhalt
Auszug aus Praktikumsmappe der Kategorie Technik, Medien, Kommunikation im Labor. (329 Wörter)
Hochgeladen
08.11.2015 von Lisa.S.Fuchs
Schlagwörter
Optionen
Hausaufgabe inkl. 6 Abbildungen herunterladen: Download als PDFPDF
  • Bewertung 4.2 von 5 auf Basis von 10 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.2/5 Punkte (10 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Politik und Wirtschaft-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Praktikum- Technik am Arbeitsplatz (Hausarbeit)", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11799-Praktikum-Technik-am-Arbeitsplatz-Hausarbeit.php, Abgerufen 17.10.2019 20:56 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: Download als PDFPDF
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Arbeitsplätze in traditionelle Branchen schafen
    hallo leute, ich habe eine frage an euch. ich muss in "Wirtschaft und Gesellschaft" ein kurzreferat halten. mein thema ist "..
  • Sozialpädagoge-Praktikum
    Ich würde gerne mein Praktikum als Sozialpädogogin machen...weiß aber nich so richtig wo ich mich bewerben soll...sollte ich ja ..
  • Praktikum!
    Halli hallo habe eine frage an euch: wie ist das eigentlich in niedersachsen mit den arbeits-bzw. pausenzeiten, wenn man ..
  • Politik - Internet~Recherche (!)
    Hallo liebe e-hausis.. im fach "Politik" ist es unsere aufgabe, im internet zu recherchieren, welche unternehmen und branchen..
  • Was am Arbeitsplatz wichtig ist
    Hey! Ich soll alle diese Punkte, die laut einer Umfrage den Arbeitnehmern wichtig sind in 3 Großbereiche einteilen. Könnt ihr ..
  • mehr ...