Menu schließen

Jon Steinbeck - "Of mice and men"

Alles zu John Steinbeck  - Of Mice And Men

Of Mice and Men


Zusammenfassung

Chapter One
Es ist Sommer in Kalifornien. Das Buch beginnt mit der Schilderung einer Landschaft. Ein glasklarer Fluss, grünes Gras. Hasen hüpfen aus Büschen und verschwinden wieder. Zwei Männer erscheinen.
Beide tragen Taschen auf ihren Schultern, der eine der beiden ist schlank, klein, schlanke Arme und starke Hände, der andere sein Gegenteil, riesig, breite Schultern, breites Gesicht lange, muskulöse Arme. Die beiden machen Rast an dem vorher beschriebenen Platz. Man erfährt das die beiden zu einer Ranch wollen und das sie, weil der Bus nicht soweit fahren wollte, gezwungen waren zu Fuss zur Ranch zu laufen. Lennie (der Grosse) vergisst das Meiste was der Kleinere ihm sagt, er muss wohl nicht gerade der hellste sein. Weiter erfährt man dass Lennie gerne Mäuse (und andere weiche Sachen) streichelt und weil er sie so fest streichelt, sterben sie jedesmal. Man erfährt, dass sie flüchten mussten, warum jedoch noch nicht. Der Kleinere ist wütend auf Lennie.
Der Traum der beiden, erzählt gleich darauf der Kleinere, George, nachdem ihn Lennie darum gebeten hat. Er spricht von einer kleinen Farm mit Tieren und Hasen, die Lennie streicheln darf. Chapter two Die beiden kommen auf der Ranch an. Als erstes wird der Schlafraum der Arbeiter beschrieben. Ein längliches Gebäude mit je einem kleinen Fenster in drei der vier Wänden. In der Mitte, ein kleiner Tisch mit Stühlen und einem Kartenspiel darauf. Ein alter Mann betritt den Raum und fragt sie warum sie zu spät kommen. Er hat nur noch einen Arm. Er zeigt ihnen ihre Betten. Danach werden sie zum Boss gerufen. Als dieser wissen will warum George für Lennie spricht, lügt ihn George an (Geschichte mit Pferd, welches Lennie als kleiner Junge ins Gesicht geschlagen hat). Zurück im Schlafraum geraten sie das erste Mal an Curley. Dieser scheint ein Problem mit grossen Männern zu haben und beginnt Lennie anzupöbeln. Danach kommt Curleys Frau hinein und behauptet sie suche nach Curley. Nach einer Weile betritt Slim den Raum und heisst sie wilkommen. Bald darauf erscheint ein weiterer Arbeiter, Carlson. Chapter three George erzählt Slim, warum sie Weed (früherer Arbeitsort) verlassen mussten. Lennie geriet dort in Verdacht eine Frau vergewaltigt zu haben und die Leute wollten ihn lynchen. Er hatte aber eigentlich nur der schöne rote Stoff berühren wollen, den sie trug. Danach erscheint Carlson wieder auf der Bildfläche. Er drängt Candy darauf, seinen Hund erschiessen zu lassen, da dieser Hund alt sei und nur noch zu leiden habe. Die Diskussion wird unterbrochen, durch einen Arbeiter, der mit einem Magazin in der Hand den Raum betritt und Slim einen früheren Arbeiter zeigt, welcher jetzt für das Magazin schreibt. Danach entscheidet Slim, zur Verzweiflung Candys, den Hund zu erschiessen und Carslon geht mit dem Hund und der Pistole heraus und erschiesst ihn. Candy liegt darauf lange Zeit still zur Wand gedreht auf dem Bett.
Später erzählt George Lennie wieder von ihrem gemeinsamen Traum, dies hört Candy und bittet darum mitgehen zu können. Er sagt ihnen, dass er fast genug Geld hätte.
Sie beschliessen, den Traum zusammen mit Candy in Tat umzusetzen.
Curley betritt den Raum und beginnt Lennie anzupöbeln. Er schlägt ihm ins Gesicht. Weil George ihm jedoch gesagt hat er soll keine Probleme machen, wehrt Lennie sich nicht. Curley schlägt ihm das Gesicht blutig. Als George ihm sagt er soll sich wehren, zerdrückt Lennie Curley die Hand. Doch die andern Männer decken Lennie und sagen Curley, er solle sagen, er habe die Hand in einer Maschine verletzt. Chapter four Man lernt Crooks kennen. Ein Schwarzer, der im Stall für sich wohnt und sich um die Pferde kümmert. Er ist der einzige mit einem eigenen Raum, welcher durch eine Lampe beleuchtet wird. Er besitzt Bücher, (gilt als „gelehrt“) und hat einen kaputten Rücken. Am Abend als Lennie in den Ställen bei den jungen Welpen war, besucht er Crooks. Zuerst ablehnend und misstrauisch, lässt Croocks Lennie aber zu sich hinein. Als er Lennie sagt, was er machen würde wenn George nicht mehr zurückkommen würde, wird dieser wütend und gefährlich. (Lennie glaubt Crooks wolle sagen Georg sei abgehauen oder es sei ihm etwas passiert, denn er kann sich nicht vorstellen, das Georg ihn verlassen würde) Crooks kann ihn jedoch wieder beruhigen. Er erzählt ihm darauf seine Lebensgeschichte. Candy, auf der Suche nach Lennie, betritt den Raum Crooks‘. Lennie und Candy erzählen ihm daraufhin von ihrem Vorhaben eine Farm zu kaufen und Crooks glaubt ihnen erst nach einer Weile. Er bittet darum mitgehen zu können. Darauf erscheint Curleys Frau. Die Männer sagen sie solle gehen, weil sie keinen Ärger möchten, doch diese will nicht gehen. Sie findet heraus dass Lennie derjenige war, der Curleys Hand zerstörte. Als Crooks sich beim Boss über Curleys Frau beschweren will, erinnert sie ihn ziemlich unsanft an die Rangordnung. Chapter five Lennie sitzt im Heu in den Ställen mit einem toten Welpen im Arm. Er ist total aufgelöst und befürchtet er dürfe nie mehr zu den Welpen wenn George das herausfindet. Curleys Frau taucht auf und setzt sich neben Lennie. Sie erzählt ihm, dass sie berühmt sein könnte und dass sie Curley überhaupt nicht mag. Als sie von Lennie erfährt, dass er weiche Sachen gern hat (und sich eigentlich auch nur für dies interessiert), sagt sie ihm er soll ihr Haar streicheln, denn dieses sei sehr weich, weil sie am Morgen immer sehr lange, mit der Bürste darüberfahre. Als Lennie nicht mehr aufhören will, bekommt Sie Angst und beginnt zu schreien, worauf Lennie in Panik ausbricht, und sie schüttelt bis sie stirbt. Als er dies bemerkt, wird ihm bewusst, dass er wieder eine Dummheit gemacht hat und er beschliesst zum Platz zu flüchten, an dem George und Lennie am Anfang rasteten. George hatte damals gesagt falls Lennie je Probleme haben sollte, solle er dorthin flüchten.
Candy, auf der Suche nach Lennie, entdeckt die Tote und ruft George. Dieser sagt Candy er solle warten bis George wieder draussen bei den Andern sei und erst dann um Hilfe rufen. (Was man nicht weiss, George wird in dieser Zeit den Revolver holen) So macht es Candy und Curley reagiert wie erwartet. Er will Rache an Lennie nehmen und befiehlt den Männern die Pferde zu satteln und die Gewehre zu holen. Sie machen sich auf die Suche nach Lennie. Chapter six Lennie ist am Fluss angekommen. Jenem Treffpunkt, welchen sie abgemacht haben. Er setzt sich und beginnt zu fanatisieren. Zuerst sieht er seine Tante, welche ihm Vorwürfe macht, weil er George so viele Probleme macht. Danach einen riesigen Hasen, der ihn beschimpft. Als George auftaucht und ihn aus seinen Phantasien heraussreisst, ist Lennie gottenfroh. Lennie, geplagt vom schlechten Gewissen, schlägt George vor, ihn zu verlassen. Doch George lehnt ab. Lennie bittet ihn darum von ihrem gemeinsamen Traum zu erzählen. George sagt ihm, er solle über den Fluss schauen, er kniet sich hinter ihn und beginnt zu erzählen. Als er bei der Erzählung bei den Hasen angekommen ist, erschiesst er Lennie.
Gleich darauf tauchen die Männer, -Curley, Slim, Carlson usw. auf und Slim lädt George auf ein Glas ein, weil er sieht wie sehr George leidet.
Inhalt
Leseprotokoll zu "Mice and Men" (auf Deutsch), bzw. sehr ausführliche Zusammenfassungen der einzelnen Kapitel. (1170 Wörter)
Hochgeladen
08.03.2003 von unbekannt
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCDOC
  • Bewertung 4 von 5 auf Basis von 79 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4/5 Punkte (79 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Englisch-Experten stellen:

Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Jon Steinbeck - "Of mice and men"", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D1132-John-Steinbeck-Of-mice-and-Men-2.php, Abgerufen 14.07.2020 11:09 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCDOC
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Of Mice and Men
    Soo wir lesen gerad "Of Mice and Men" von John Steinbeck. Kann mir jemand Charakterisierungen, Interpretationen etc. geben? ..
  • Of Mice and Men - Curley`s Frau
    Hi ... hat von euch jemand das Buch "Of Mice and Men" von John Steinbeck gelesen? Wenn ja, weiß jemand warum Curley`s Frau ..
  • John Steinbeck: The Pearl
    hat jemand die charakterisierung und ein SHORT summary von the the pearl (john steinbeck)? lg sabine
  • Of mice and men
    hey ich bräuchte mal nen vergleich zwischen dem film und dem buch von john steinbecks of mice an men dnake schonmal im voraus
  • dringend hilfe gesucht...
    hi leute... hat jemand das buch "of mice and men" von john steinbeck zufällig auf deutsch? ich bräuchte nämlich die ..
  • mehr ...