Menu schließen

Die große Umwälzung in Deutschland nach dem 1. Weltkrieg

Alles zu Novemberrevolution in DeutschlandDie große Umwälzung in Deutschland nach dem 1. Weltkrieg

Matrosenaufstand 1918
Befehlsverweigerung der Soldaten Gründung Soldaten- und Arbeiterräte am 4. November fordern Kriegsende, Abdankung des Kaisers Reichskanzler: Max von Baden Alliierte nur Aufnahme der Waffenstillstandsverhandlung bei vom Volk getragener Regierung
gibt bekannt
Abdankung des Kaisers
Zusammenfassung Deutschland nach dem 1. Weltkrieg
- Versuch Demokratie aufzubauen
- Krieg verloren Kaiser muss abdanken
- Novemberrevolution (Revolution von unten) Arbeiter und Soldatenräte
- Max von Baden ernennt Friedrich Ebert zum neuen Reichskanzler (ohne Wahl)
- 9. 11. 1918 nachmittags: 2 Republiken werden ausgerufen!!!

Erste Schritte auf dem Weg zur Demokratie

- Vorbereitung einer demokratischen Wahl Parteien zulassen
radikale links Rote die Christen die Liberalen Konservative Radikale rechts
KPD SPD Zentrum DDP DVP DNVP NSDAP
Kommunistische Partei Deutschlands Sozial-demokratische Partei Deutschlands Republik durch Wahlen Deutsche demo-kratische Partei Deutsche Volkspartei Deutschnationale Volkspartei
"die Nationalen" National-sozialistische deutsche Arbeiterpartei
aus Spartakusbund entstanden: 31.12./1.1. 1919 gegründet älteste Arbeiterpartei Republik Monarchie Monarchie Faschisten unter Adolf Hitler
Revolution fortsetzen + Räterepublik nach R Vorbild Republik durch Wahlen Diktatur

Erste demokratische Wahl in D
Wann? 19.1.1919
Wo? Großstädte
Wer? Frauen und Männer ab 20
Wie? Allgemein, gleich, geheim, direkt
Ergebnisse: Sieger: SPD, DDP, Zentrum
Republik und Demokratie von Wählern gewünscht
Niederlage für Sozialisten und Monarchisten (= radikale KPF, NSDAP)

Der Versailler Friedensvertrag

Vorgeschichte: 18.1.1919 erste Vorgespräche von F + GB + USA (Sieger)
D + ÖU nicht eingeladen

7.5.1919 Sieger teilen D Forderungen mit

Forderungen:
- Gebietsverluste (z.B. Elsass- Lothringen)
- Kolonieverluste
- Reduzierung der Armee/ Verbot von schweren Waffen
- Geldbuße und Sachleistungen (Bodenschätze) (Reparadtionen)
- alliierte Truppen besiedeln Südufer des Rheins
- keine Doppelmonarchie (ÖU Ö + U)
- D musste Alleinschuld am Krieg verantworten

28.6. 1919 Unterzeichnung des Versailler Vertrages (VV)
(Ratifizierung)
Inhalt
In dieser kurzen Zusammenfassung, sind die wichtigsten Ereignisse (von Deutschland) nach dem 1. Weltkrieg erklärt und übersichtlich dargestellt. Das Dokument umfasst die Zeit vom Matrosenaufstand bis zum Versailler Vertrag (279 Wörter)
Hochgeladen
von LauraX3
Optionen
Hausaufgabe herunterladen: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 20 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (20 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Geschichte-Experten stellen:

1 weitere Dokumente zum Thema "Novemberrevolution in Deutschland"
705 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Die große Umwälzung in Deutschland nach dem 1. Weltkrieg", https://e-hausaufgaben.de/Hausaufgaben/D11092-Die-grosse-Umwaelzung-in-Deutschland-nach-dem-1-Weltkrieg.php, Abgerufen 25.06.2022 10:54 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als DOCXDOCX
ÄHNLICHE DOKUMENTE:
PASSENDE FRAGEN:
  • Novemberrevolution
    Knan mir jmd die novemberrevolution in Deutschland in Stichpkt. zusammenfassen?
  • Novemberrevolution in Deutschland 1918
    hey Leute, kann mir jemand vielleicht was über die Novemberrevolution in Deutschland 1918 sagen? Oder über politische Partein in..
  • Erster Weltkrieg
    Kann man die Novemberrevolution als Revoltion sehen? Was denkt ihr ?
  • demokratie in deutschland
    kann mir jemand sagen, wie die demokraite in deutschland entstanden ist....nach der novemberrevolution oder?
  • 1.weltkrieg
    hey kann mir vlt jemand helfen..wir haben da so ne frage zum 1.weltkrieg auf: Wie hätte es in Deutschland nach dem 1.Weltkrieg ..
  • mehr ...