Menu schließen

Facharbeit: Beispiel Inhaltsangabe der Kurzgeschichte Streuselschnecke von Julia Franck

Alles zu Julia Franck  - Streuselschnecke

Streuselschnecke


In der Kurzgeschichte "Streuselschnecke" von Julia Franck geht es um die Liebe eines Mädchens zu ihrem Vater. In Berlin treffen sich die 14 - jährige Protagonistin und ihr leiblicher Vater. Doch es ist schon viel zu spät, da der Vater krank wird und in der Geschichte stirbt.
Die Protagonistin und ihr Vater treffen sich eines Tages in Berlin. Sie gehen aus, und er stellt sie ihren Freunden vor. Sie darf ihn auch mal bei der Arbeit besuchen. Zwei Jahre später wird der Vater krank und die Protagonistin besucht ihn immer. Sie will ihm jeden Wunsch erfüllen. Eines Tages, als sie ihn wieder fragt, wünschte er sich am liebsten Streuselschnecken. Er hätte gerne mit ihr gelebt. Ein Jahr später stirbt der Vater. Alle kommen zu Beerdigung, nur ihre Mutter nicht.
Die Überschrift lässt vermuten, dass es sich um eine Bäckergeschichte oder um ein Rezept für Streuselschnecken handelt.
Am Anfang der Kurzgeschichte wird das Gefühl vermittelt, dass es sich bei der Begleitperson der Protagonistin sich um ihren Freund handelt. Das wird durch die Tätigkeiten kenntlich. "[...], gingen ins Kino, [...], stellte mich seinen Freunden vor." (Z. 8 ff.). Der Mann, nahm sie auch mit in ein Restaurant. Ich vermute zu dem Zeitpunkt, dass der Mann auf jeden Fall ihr Freund ist. Im nächsten Abschnitt treffen sich die Zwei öfters. Es wird mehr über den Mann erzählt. Er geht arbeiten. "Er schrieb Drehbücher und führte Regie bei Filmen". Das Thema Geld wird angesprochen. Durch die Hypotaxe (Z. 15 ff.), die einen langen Gedankengang des Themas Geld verdeutlicht, wirkt die Person verunsichert. Ich erkenne, dass es jetzt sich um ein Mädchen handeln muss, da eine Frau eigentlich bei einem Treffen nicht nach Geld fragt. Das Mädchen muss sich selbst versorgen. "[...], ging zur Schule und putzen und arbeitet als Kindermädchen." (Z. 19 f.) Das lässt darauf schließen, dass sie Geld spart oder damit sie ihre Unterkunft bezahlen kann. Durch das Polysyndeton, das in der Aufzählung eingebaut wurde, hat sie nicht viel Freizeit, die sie für Spaß nutzen kann. Ich schließe durch die nächste Textstelle, dass sie unter 18 Jahre ist. "Bald würde ich alt genug sein, [...]" (Z. 20) Ab dem Alter ist man alt genug, um über sich selbst zu entscheiden. Das bezieht sich auf das Arbeiten, das mit einem Vergleich dargestellt wird. "[...], um als Kellnerin zu arbeiten, [...]" (Z.20). Aus dem Wort "vielleicht" (Z. 20 f.), folgere ich daraus, dass sie Hoffnung schöpft und dass noch nicht alles vorbei ist. Im Mittelteil gibt es einen Zeitsprung. "Zwei Jahre später, [...]" (Z. 22). Es wird erzählt, dass sich die Protagonistin und der Mann immer noch treffen, aber auch noch ein bisschen fremd vorkommen. Daran erkennt man, dass es eine besondere Beziehung zwischen den beiden ist. Meisten ist man sich spätesten nach einem Jahr nicht mehr fremd. Eines Tages wird der Mann krank und das Mädchen kümmerte sich um ihn. Dies zeigt, dass sie sehr an dem Mann hängt. Er wird an der Krankheit sterben, aber möchte sein Leben jetzt beenden. Deshalb fragt er, ob sie ihm Morphium besorgen kann. Die Autorin benutzt das Wort "Morphium" (Z. 27)häufig im Text. Das ist eine Wiederholung( sprachliches Mittel? Ausdruck?). Außerdem schreibt sie die Kurzgeschichte als
personaler Ich- Erzähler. Im Geschehen geht es weiter, dass die Protagonistin diesen Wunsch ignoriert. Der Mann spricht sie nochmals darauf an, aber sie weigert sich. Daran ist zu erkennen, dass zwischen dem Mann und dem Mädchen eine enge Beziehung besteht. Ich folgere daraus, dass das dem Mädchen nicht egal ist, dass er sich das Leben jetzt schon nehmen möchte. Eines Tages fragt die Protagonistin den Mann ob er sich Kuchen wünschen würde. Darauf antwortete er, ihm sind Streuselschnecken am liebsten. Ab dem Zeitpunkt weiß der Leser, wieso die Kurzgeschichte den Namen trägt. Mich wundert es, warum die Autorin diese Überschrift gewählt hat. Ich vermute, dass das ein Schlüsselwort für die Autorin war und der Mann zu der Zeit eingesehen hatte, dass die kleinsten Dinge die besten sind. "Er sagte, die einfachsten Dinge seinen ihm jetzt die liebsten, [...]" (Z. 32 f.). Daraufhin hat die Protagonistin zwei Bleche Streuselschnecken gebacken. Das verdeutlicht, wie sehr sie sich für ihn einsetzt. Er machte die Bemerkung, dass er mit ihr leben wollte und dass er eigentlich noch warten wollte, bevor sie sich kennenlernten. "[...], aber jetzt sei es zu spät" (Z. 39). Die Autorin wollt damit klar machen, dass man sofort mit der Sache anfängt und nicht lange warten soll. Nach dem Geburtstag der Protagonistin verstarb der Mann. Die Schwester des Mädchens und sie gehen zur Beerdigung. Es wird erzählt, dass die Mutter nicht mitkommt, da sie mit anderem zu tun hat. Daraus interpretiere ich, dass es zwischen der Mutter und dem Mädchen keine große Verbindung bestand. Deshalb kommt sie bei so einem Ereignis nicht mit. Jetzt verstehe ich warum die Protagonistin arbeiten gehen musste. Dem Leser ist immer noch unklar, wer der Mann ist. Im letzten Satz gibt es eine Pointe. Der unbekannte Mann ist ihr Vater. Dem Leser wird der Text jetzt verständlich.
Mir persönlich hat die Kurzgeschichte gefallen. Die Spannung hielt sich bis zum Ende. Ich bin froh, dass ich keine getrennten Eltern haben und so ein Ereignis nicht miterleben muss. Die Kurzgeschichte zeigt, dass es sich lohnt nach seinen Eltern schnellstmöglich auf Suche zu begeben und nicht lange damit wartet bis sie vielleicht gestorben sind.
Inhalt
Franck, Julia - Streuselschnecke: Analyse und Interpretation

Das war ein eigener Versuch. Ist nicht ganz korrekt im Aufbau und in der Inhaltsangabe. (923 Wörter)
Hochgeladen
11.03.2014 von PeterSchulz
Optionen
Facharbeit herunterladen: PDFPDF, Download als PDFPDF
  • Bewertung 4.1 von 5 auf Basis von 14 Stimmen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
4.1/5 Punkte (14 Votes)



Seite drucken | Melden
Kostenlos eine Frage an unsere Deutsch-Experten stellen:

0 weitere Dokumente zum Thema "Julia Franck - Streuselschnecke"
1334 Diskussionen zum Thema im Forum
Wenn du dieses Dokument verwendest, zitiere es bitte als: "Beispiel Inhaltsangabe der Kurzgeschichte Streuselschnecke von Julia Franck", https://e-hausaufgaben.de/Facharbeiten/D11235-Beispiel-Inhaltsangabe-der-Kurzgeschichte-Streuselschnecke-von-Julia-Franck.php, Abgerufen 19.08.2017 11:26 Uhr

Es handelt sich hier um einen fremden, nutzergenerierten Inhalt für den keine Haftung übernommen wird.
Download: PDFPDF, Download als PDFPDF
ÄHNLICHE FRAGEN: