Menu schließen

Tipps zum Schummeln in einem Vokabel-Test

Frage: Tipps zum Schummeln in einem Vokabel-Test
(17 Antworten)

 
hey ...

meine neue englisch lehrerin schreibt liebendgerne vokabeltest, dabei geht sie umher und guckt alles was auf den tischenliegt an ob nicht irgendwo ein spicker drin ist... hat jemand einen tipp wie man trotzdem schummeln kann?
GAST stellte diese Frage am 19.10.2007 - 09:38

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 09:42
wie
wärs einfach mit lernen?

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 09:44
haha ne vokabel flutschen bei mir imemr durch die bleiben einfach nicht hängen

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 09:46
bleistift+tisch = gute Lösung, wenn dus nicht zu offensichtlich machst

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 09:51
hm was ich auch gern mach (funktinioniert prima auf da uni) du nimmst ein kariertes papier, schreibst am PC alles schon ins Word... machts dann auf schriftgröße 6 oder so und in farbe hellgrau und druckst das auf das karierte papier... das sieht man dann fast nicht


oder du legst ein löschpapier unter ein anderes papier und auf das andere papier schreibst du alle Vok drauf, mit bleistift oder kuli. das ganze druckt sich dann auf den löschzettel durch und das kannst dann gut am tisch liegen lassen und man sieht nichts...

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 09:52
wir hatten da mal nen ganz einfachen, wie auch ziemlich sicheren Einfall:

a = 01
b = 02
c = 03
usw

to add = hinzufügen
2015 010404 = 0809142621062105070514

und das mit allen wichtigen Vokalbeln dann kann man auch ein system entwickeln es abzukürzen...

und damit die Tafel vollschreiben und ne Notiz: "Mathe bitte bis Dienstag stehen lassen" oder so... es sollten aber nur 2-4 Personen davon wissen, denn sonst schaut die ganze Klasse an die Tafel die ganze zeit.

die besten Schummelmethoden sind die, die keiner als Schummeln vermutet -> z.B.: Tafelanschrieb!

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 10:15
die letzte kenn ich schon^.^- ist auch richtig klasse.
Nun, wenn aber sowas echt auffällt, muss man sich eben Eselsbrücken einfallen lassen


Autor
Beiträge 212
0
Antwort von Neonstarf-AG | 19.10.2007 - 10:23
das letzte kann teilweise mit dn zahlenfolgen verwirren wenn man im stress ist und man muss dafür erst mal lerenn, welcher buchstabe welche zahl hat, dauert somit anfangs ziemlich lange kann ich mir vorstellen.
ich hab mir rfüher einfach immer die vok auf nenn zettel geschrieben, ausgedruckt, zerschnitten und dann in meine hosen- und pullovertaschen gesteckt.

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 10:40
das problem hatte ich früher nie...ich hab es immer ganz simple gemacht...einfach das buch unter den tisch oder den spicker unter das aufgabenblatt legen....und es hat immer geklappt...wurde nie erwischt!^^

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 10:41
http://www.e-hausaufgaben.de/spicktipps.php

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 10:42
http://www.youtube.com/watch?v=0rU0iSvaTTQ

ich liebe dieses video ^^ vielleicht ist ja was brauchbares für dich dabei ^^

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 10:44
achja, eine gute spickmethode soll wohl der flaschenaufdruck sein. dazu musst du das etikett der flasche einscannen, die inhaltsstoffe in deine "stützen" umschreiben, ausdrucken und wieder auf die flasche raufkleben. kannst du auch mit anderen "zutatenlisten" machen, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass das echt aussieht o.O aber unsere tutorin hat damals vorm bio-abi gesagt, dass sie das hin und wieder dann doch durch dumme zufälle schon mal entdeckt hat.

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 11:36
okay der vok test ist gelaufen, habe alles aufn tisch geschrieben und zettel drauf gelegt blos als sie den zettel hochgenommen hat konnte man es sehen aber die hats nid gecheggt! aber danke für eure tipps!
de dana

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 12:21
nimm en Lineal ( darf net durchsichtig sein ; am besten Holz)
und en en Papier
schneid es in die größe des Lineals und klebs drauf und schreib alles Vokabeln drauf
das legst da in de Federtasche oder unter und wenn der Lehrer net schaut schaust du drauf
eigentlich ganz easy


Autor
Beiträge 34301
1482
Antwort von matata | 19.10.2007 - 12:44
So richtig lustig wird`s dann erst, wenn eine Schülerin oder ein Schüler keinen halbwegs anständigen Satz zustande bringt auch nach 4 oder 6 Jahren Fremdsprachenunterricht, weil ganz einfach die Grundlagen fehlen: der Wortschatz. Anstatt die Zeit zu vertrödeln mit dem Herstellen eines "Spick", könnte man oder frau auch lernen...
________________________
 e-Hausaufgaben.de - Team

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 12:54
Wir haben auch mal was in Französisch an die Tafel geschrieben. Und dann immer so deutsche Sätze und zwischendurch so französische Vokabeln und die Übersetzung. Beim ersten Mal hat unsre Lehrerin nicht gemerkt, aber beim zweiten Mal schon und dannh at se alle Tests eingesammelt.......... war dann nicht so gut!

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 12:56
ich kann matat nur zustimmen...wenn man immer nur spcikt hat man zwar gute noten aber selbst wenn man mit spicken durchs abi kommt hat spätestens wenn man einen job sucht verloren...denn da kann man nicht spciken und heutzutage muss man schon englisch können wenn man mithalten will...

 
Antwort von GAST | 19.10.2007 - 12:59
eigentlich find die die tipps von e-hausi sehr hilfreich. vllt könntest du dir die wörter klein auf die handfläche schreiben oder auf dein beim und einen rock anziehen. aber bei dem wetter ist das mit dem rock eher nachteilig

Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Englisch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Englisch
ÄHNLICHE FRAGEN: