Menu schließen

einleitung.. was zu verbessern oder ok?

Frage: einleitung.. was zu verbessern oder ok?
(keine Antwort)

 
sooo hab jetzt was geschrieben..vielleicht könnt ihr mal drüber lesen und schauen ob sich was komisch anhört oder so

„Sehn wir doch das Große aller Zeiten
Auf den Brettern, die die Welt bedeuten,
Sinnvoll still an uns vorübergehn.“
Als ein großes Werk, wie Friedrich Schiller es in diesem Ausschnitt aus seinem Gedicht „An die Freunde.“ beschreibt, kann man sicherlich „Dantons Tod“ von Georg Büchner ansehen.

„Groß“ nicht nur im Hinblick auf das noch junge Alter des Autors Büchner zur Zeit der Entstehung des Werks, sondern auch im Sinne von komplex. „Dantons Tod“ thematisiert nicht nur den historischen Stoff der Französischen Revolution und die Beteiligung der Revolutionsführer Danton und Robespierre, es gewährt außerdem Einblick in das Innenleben der Hauptakteure und in die Rolle des Volkes als Revolutionshebel sowie in verschieden politische, philosophische und religiöse Weltanschauungen zu Büchners Zeiten.
Schon allein aufgrund dieser komplexen Thematik ist es eine äußerst schwere Herausforderung, solch ein gewaltiges Stück auf die Bühne zu bringen und Publikum und Kritiker zufrieden zu stellen. Als einen Fehlschlag in dieser Hinsicht kann man laut blabla die Inszenierung von blabla ansehen.
GAST stellte diese Frage am 24.05.2007 - 21:06





Leider noch keine Antworten vorhanden!


Verstoß melden
Hast Du eine eigene Frage an unsere Deutsch-Experten?

> Du befindest dich hier: Support-Forum - Deutsch
ÄHNLICHE FRAGEN:
BELIEBTE DOWNLOADS: